Erfahrungsberichte zu
Girokonto-Anbietern

01.04.2011 | Allianz Bank: Erfahrung mit der Allianz Bank
Bei der Allianzbank gibt es ein Girokonto für junge Leute bis 25 Jahre kostenlos! Es gibt ca. 9000 Geldautomaten und es sollte kein Problem sein, innerhalb Deutschland bzw. überall Geld abzuheben. Auf deren Internetseite habe ich mich registriert und dann ging alles ganz schnell. Mit dem PostIdent-Verfahren wird die Anmeldung dann vollzogen und bestätigt. Nach ein paar Tagen konnte es dann schon losgehen. Ich bin wirklich äußerst zufrieden mit dem Girokonto. Ein Wechsel bereue ich bis heute nicht. Der Service ist schnell zu erreichen (was bei anderen Banken nicht der Fall ist) und steht bei Problemen mit Rat und Tat beiseite. Interessant ist auch der "kostenloser Bargeldlieferservice ab 5.000 Euro innerhalb Deutschlands an einen Ort Ihrer Wahl". Da ich kurzfristig einen Gebrauchtwagen kaufen wollte und am Geldautomaten nicht die Möglichkeit bestand über 2.000 Euro abzuheben, fand ich diesen Service unschlagbar. Ich habe daraufhin bei der Hotline angerufen. Einen Bestätigungsrückruf erfolgte kurzfristig. Dann wurden Termin und Adresse vereinbart. Als der Bote da war, Ausweis gezeigt und das Geld erhalten. Ich war wirklich beeindruckt, wie einfach das war! Hätte ich über meine alte Bank den hohen Geldbetrag angefordert, würde die Bearbeitungszeit einige Tage dauern. Da ich eine Zweitwohnung besitze, würden auch noch weitere Gebühren anfallen (>30 Euro), da ich nicht im Gebiet der Bank ansässig bin. Aber bei der Allianz ist das völlig unkompliziert gewesen. Alles in allem ein sehr gutes Angebot zu unschlagbaren Konditionen. Ich kann daher der Allianz eine echte Empfehlung aussprechen!
Andreas H.

30.03.2011 | Allianz Bank: Niedriger Mindestgeldeingang schafft Attraktivität
Ohne stetig auf die erforderlichen Mindesteingänge an Rente oder Gehalt achten zu müssen, habe ich den Wunsch nach einem Girokonto gehabt, bei dem diese Grenze relativ schnell erreicht ist. Dabei bin ich auf das Allianz Bank Servicekonto Online aufmerksam geworden, welches mir sämtliche Dienstleistungen kostenfrei anbietet, sobald ich einen Geldeingang von 650 Euro pro Monat habe. Dadurch gerate ich weniger in die Gefahr saftiger Gebühren. Der Abschluss des Kontos erfolgte bei mir bequem über einen Allianz-Partner, kann aber auch über das Internet erfolgen. Die ec-Karte zum Zahlen ist inklusive, sehr angenehm, dass auch der Bargeld-Service an Shell-Tankstellen möglich ist. Die Kontostandsanzeige im Online-Banking erfolgt in Echtzeit, auch das leider bislang nur bei sehr wenigen Banken möglich. Die üblichen Funktionen des Girokontos werden ebenfalls in gewohnter Weise dargelegt. Ich kann daher meine Zufriedenheit mit der Allianz Bank zum Ausdruck bringen. Ein Umstieg kann sich bei Unzufriedenheit mit der eigenen Hausbank durchaus lohnen.
Tim Kiesewetter

Zufriedenheitsrate: 100% basierend auf 2 Berichten
positive Wertungen2neutrale Wertungen0negative Wertungen0        

Zum selektierten Anbieter liegen auch Erfahrungsberichte betreffend Tagesgeld und Kreditkarte vor.

Die Erfahrungsberichte spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. modern-banking.de behält sich die Nichtveröffentlichung oder Kürzung sowie Rechtschreibkorrekturen vor.