Erfahrungsberichte zu
Tagesgeld-Anbietern

Neben den Konditionen können auch qualitative Faktoren wie Service, Zuverlässigkeit, Fairness, Transparenz usw. für oder gegen einen Tagesgeld-Anbieter sprechen.
Erfahrungsberichte von Bankkunden können Sie hier lesen.



Die Darstellung lässt sich auf die einzelnen Anbieter einschränken. Zu folgenden Anbietern sind bereits Erfahrungsberichte vorhanden: 1822direktAdvanzia Bank S. A.Akbank AGakf bank GmbH & Co KGAllianz BankAlte Leipziger Bauspar AGAmsterdam Trade Bank N. V.Augsburger Aktienbank AGAutoBank AGAXA Bank AGBank 1 Saar DirektBank of ScotlandBank11 für Privatkunden und Handel GmbHBank11direkt GmbHBarclays Bank PLCBBBank eGBKM - Bausparkasse Mainz AGBMW Bank GmbHcomdirect bank AGCommerzbank AGConsorsbankCosmosDirektCredit Europe Bank N. V.DAB BankDas Direktbanking der Volksbank Mittweida eGDegussa Bank AGDenizBank (Wien) AGDeutsche Postbank AGDeutsche SkatbankDHB Bank DeutschlandDKB, Deutsche Kreditbank AGEthikBankFFS Bank GmbHFidor Bank AGGallinat-Bank AGGarantiBank International N. V.GE Capital DirektGEFA BANK GmbHHaspa-DIREKTICICI Bank UK PLCIkano Bank AB (publ)IKB direktING-DiBa AGİşbank AGLeasePlan Bankmbs direktMeine BankMercedes-Benz Bank AGMERKUR BANK KGaAMoneYounet-m privatbank 1891 AGnetbankNIBC Directnorisbank GmbHOpel Bank GmbHOyak Anker Bank GmbHProCredit Bank AGPSA DirektbankRaboDirectRenault Bank direktSantander Bank (ehemals SEB)Santander Consumer Bank AGSantander Direkt BankSberbank DirectSKG Bank AGSüdtiroler Sparkasse AGTARGOBANK AG & Co. KGaATriodos Bank N. V.VakifBank International AGValovis Bank AGVarengold Bank AGVolkswagen Bank GmbHVTB DirektbankWüstenrot Bank AG PfandbriefbankYapi Kredi Bank Nederland N. V.Ziraat Bank International AGalle anzeigen

20.10.2012 | Oyak Anker Bank GmbH: Einfach zufrieden
Als die Oyak Anker Bank vor einigen Jahren an der Spitze der Zinstabelle stand, eröffnete ich dort zwei Tagesgeldkonten für mich und meinen Mann. Gemeinschaftskonten waren damals leider nicht möglich. Inzwischen steht die Bank immer noch im mittleren bis oberen Bereich der Vergleichstabelle, sodass ein Wechsel zu etwas großzügigeren Anbietern sich nicht wirklich lohnt. Zu einem Wechsel hätte ich sonst auch keinen Grund: die Einlagensicherung ist die für deutsche Banken übliche, Steuerbescheinigungen kommen immer pünktlich, Kontoauszüge werden elektronisch bereitgestellt, und man erhält per E-Mail einen Hinweis, sobald eine neue Nachricht im elektronischen Postfach liegt. Bei Problemen bekommt man meist innerhalb einer Stunde Antwort per E-Mail, oder freut sich über eine freundliche, kulante Kundenbetreuung am Telefon. Ich habe etliche Tagesgeldkonten ausprobiert, aber dieses hier hat eindeutig einen gewissen "Wohlfühlfaktor". Einziges kleines Manko ist die TAN-Liste, die als normaler Briefausdruck, also nicht im versiegelten Umschlag, kam. Mir persönlich macht das nichts aus, weil man ohnehin nur auf das eigene Girokonto zurück überweisen kann.
Siri P.

13.09.2012 | Oyak Anker Bank GmbH: Freundlicher Service, hohe Kulanz
Ich habe bei der Oyak Anker Bank ein Wachstumsparkonto eröffnet. Während der einige Tage in Anspruch nehmenden Prozedur (Antragstellung, Postident-Verfahren, Erhalt der Kontonummer und Überweisung des Betrags) senkte die Bank die Konditionen, was erst auf der Anlagebestätigung, die als letztes kam, ersichtlich wurde. Da die mit den Kontoeröffnungsunterlagen mitgesandte Verbraucherschutzinformation aber noch die alten Konditionen enthielt, schrieb ich an den Kundenservice und erhielt bereits am nächsten Tag die Erklärung, dass das Handeln der Bank zwar rechtens gewesen sei, sie mir aber aus Kulanzgründen die alten Konditionen geben würde. So kulant ist nicht jede Bank.
A. B.

30.06.2012 | Oyak Anker Bank GmbH: Solider Tagesgeldanbieter
Seit mehr als drei Jahren habe ich mein Tagesgeld bei der Oyak Anker Bank angelegt. Auf die Bank kam ich nach dem Börsencrash durch einen Tagesgeldvergleich. Damals war sie einer der Banken im deutschen Einlagensicherungsfonds mit den besten Tagesgeld-Konditionen. Zurzeit liegt der Zinssatz bei 1,9 Prozent. Zugegeben, die Tagesgeldverzinsung war dieses Jahr schon höher. Dafür aber ist sie solide, und ich hatte nie irgendwelche Probleme. Die Zinsgutschrift erfolgt vierteljährlich, pünktlich zum Anfang des neuen Quartals kommt der Kontoauszug. Die Kontoeröffnung lief damals reibungslos und schnell ab. Das Online-Banking ist mit TAN und einem zusätzlichen Key - wie ihn manche Kreditkartenunternehmen inzwischen auch eingeführt haben - nochmals sicherer gemacht worden. Auch die Kommunikation, egal ob telefonisch oder per E-Mail, ist kompetent und schnell. Alles in allem ein empfehlenswertes, solides Geldhaus.
anonym

08.05.2010 | Oyak Anker Bank GmbH: Umständlich, sowie nicht nachvollziehbar wechselnde Zinssätze
Habe letztes Jahr wegen des damaligen guten Tagesgeldzinses ein Konto bei der Oyak Anker Bank eröffnet. Leider wurden in der Folge die Zinssätze immer wieder abgeändert (gesenkt), ohne die Kunden hierüber zu informieren. Auch die telefonischen Anfragen blieben zuerst ohne Ergebnis, bis ich endlich mal jemanden mit entsprechendem Wissen/Kompetenz in der Leitung hatte. Erst dann war es mir möglich, die Zinszahlungen nachzurechnen, wobei ich jedoch immer wieder (wenn auch geringe) Differenzen feststellen musste. Schlussendlich wartete ich auf die Jahressteuerbescheinigung, bis ich im April dann nachfragte: Da habe ich dann erfahren, dass diese nur auf Antrag versendet werden ... Das verstehe ich nicht ganz, zumindest ich möchte steuerehrlich sein, und dazu benötige ich diese Bescheinigung! Ansonsten war die Geschäftsbeziehung aber korrekt, weshalb ich dieses Konto auch nicht gekündigt habe, sondern vorerst nur meine Einlagen wieder abgezogen habe. Falls die Oyak Anker Bank mit den Zinsen wieder mal in eine Top-Position (wichtig, wegen der Differenz bei den errechneten und erhalten Zinsen!) aufrücken sollte, werde ich mir überlegen, wieder Geld anzulegen, oder doch das Konto zu kündigen.
Manfred Thaler

20.03.2010 | Oyak Anker Bank GmbH: Überzeugendes Gesamtpaket
Völliges Neuland betrat ich, als ich im Dezember 2008 das Online-Tagesgeldkonto eröffnete. Da ich zuvor noch kein Tagesgeldkonto genutzt hatte, war ich von der einfachen Kontoeröffnung begeistert. Der Reihe nach: Per Online-Formular forderte ich Infomaterial zum Online-Tagesgeldkonto und zum Festgeldkonto an. Am nächsten Tag trafen die Unterlagen bei mir ein. Ich hatte noch zu einigen Punkten Klärungsbedarf. Von daher war ich froh auf den Unterlagen eine Telefonnummer mit persönlichem Ansprechpartner zu finden. Meine Fragen zu Referenzkonto und Freistellungsauftrag beantwortete mir eine sehr freundliche Dame am Telefon. Außerdem stellte sich heraus, dass die Oyak Anker Bank in Mannheim eine Filiale hat, an die ich mich bei Fragen und Problemen wenden kann. Per PostIdent schickte ich die Unterlagen, die ich mit meinen Daten ausfüllte, kostenlos an die Oyak Anker Bank zurück. Nach wenigen Tagen erhielt ich Eröffnungsschreiben, PIN und TAN-Liste etc.. Das Onlinebanking klappt bestens und ich fand mich sofort zurecht. Der Vorteil liegt einfach darin, dass nur die nötigen Funktionen aufgeführt sind. Sehr schade ist aber, dass der Freistellungsauftrag nur schriftlich geändert werden kann, wie sich bereits nach meinem ersten Telefonat herausgestellt hatte. Überweisungen auf das Online-Tagesgeldkonto klappten bisher innerhalb von zwei Tagen, was genauso lang dauert wie die Rücküberweisungen auf das Referenzkonto. Die Zinsgutschrift erfolgt alle drei Monate. Leider wurde die Verzinsung seit Kontoeröffnung inzwischen häufig gesenkt, sodass das Angebot von Oyak Anker Bank nur noch im Mittelfeld der Tagesgeldanbieter liegt. Trotzdem bin ich bis heute sehr zufrieden, da ich in meiner Filiale auch Einzahlungen auf das Tagesgeldkonto tätigen kann. Auch die Sicherheit des angelegten Geldes ist perfekt, da Einlagen über den deutschen Einlagensicherungsfonds abgesichert sind. Ich bin auch deshalb sehr zufrieden, weil die Angestellten in der Filiale sehr bemüht und freundlich sind. Kürzlich habe ich auch Festgeld angelegt, was zwar nicht online funktioniert, aber sehr einfach schriftlich. Bisher hat alles bestens geklappt. Deshalb werde ich beim Online-Tagesgeldkonto bleiben, obwohl die Verzinsung nicht mehr besonders attraktiv ist.
Frank R.

11.11.2009 | Oyak Anker Bank GmbH: Durchweg überzeugendes Tagesgeldangebot
Vor einigen Monaten verglich ich die Zinssätze einiger Tagesgeldanbieter. Bei meiner Recherche stach die Oyak Anker Bank mit einer überdurchschnittlichen Verzinsung heraus, wobei auch eine umfassende Einlagensicherung offeriert wurde. Einziger Negativaspekt war für mich lediglich der eher wenig vertrauenswürdig klingende Name der Bank. Um mir ein besseres Bild machen zu können, rief ich direkt bei der Oyak Anker Bank an. Erster Eindruck: durchweg positiv, da der Mitarbeiter am Telefon sehr freundlich war und meine - zugegebenermaßen eher kritischen - Fragen zufriedenstellend beantwortete. Ich ließ mir daraufhin die Eröffnungsvordrucke zusenden. Es war jeweils ein Ansprechpartner mit Telefonnummer vermerkt und das Anschreiben war jeweils unterschrieben. Die ausgefüllten Unterlagen schickte ich via PostIdent zurück an die Oyak Anker Bank. Bereits nach einer Woche trafen die Zugangsdaten bei mir ein. Das Onlinebanking ist intuitiv bedienbar, für meinen Geschmack könnte es noch etwas klarer aufgebaut sein. Die Überweisungszeiten betragen durchschnittlich ein bis zwei Tage. Die Verzinsung ist - wie bereits erwähnt - sehr gut und liegt über dem Marktdurchschnitt. Abgerundet wird das positive Bild durch einen überzeugenden Kundenservice und die sehr gute Einlagensicherung via Einlagensicherungsfonds deutscher Banken. Da ich sehr zufrieden mit diesem Tagesgeldkonto bin, habe ich es bereits einem Verwandten weiterempfohlen, der mir wiederum seine Zufriedenheit bestätigte. Um überhaupt einen Kritikpunkt zu finden, muss man schon sehr lange überlegen; so könnte die Übersichtlichkeit der Kontoauszüge noch verbessert werden, aber dies ist wirklich Klagen auf hohem Niveau. Alles in allem ist das Tagesgeldkonto der Oyak Anker Bank für all jene zu empfehlen, die eine gute Verzinsung bei angemessener Einlagensicherung und einen sehr guten Kundenservice erhalten wollen. Daher eine klare Empfehlung von meiner Seite.
Christian Freller

30.09.2009 | Oyak Anker Bank GmbH: Guter Service, hohe Zinsen
Meine Erfahrungen mit der Oyak Anker Bank sind sehr positiv. Als ich das Tagesgeldkonto gekündigt hatte und dies später rückgängig machen wollte, hat man mir umgehend ein neues Konto eröffnet und die neuen Unterlagen zugeschickt. Die Wartezeit auf Anfragen per E-Mail war stets sehr kurz. Dazu kommt der hohe Zinssatz. Das Tagesgeldkonto liegt mit der Verzinsung immer ganz vorne - sofern man Wert auf eine deutsche Einlagensicherung legt (zum Zeitpunkt dieses Berichtes ist die Oyak Anker Bank sogar auf Platz eins). Die Einlagensicherung ist ein weiterer Vorteil. Auch wenn das auf der Homepage nicht so klar steht, die Bank ist hundertprozentig in Deutschland gegen Insolvenz abgesichert, man muss sich bei einer Pleite der Bank nicht mit entsprechenden Systemen in Großbritannien, Frankreich etc. herumschlagen. Der Rest ist so, wie man es erwartet. Überweisungen werden schnell ausgeführt, die Web-Oberfläche ist gut. Überraschenderweise bietet die Oyak Anker Bank sogar Zugriff auf das Tagesgeldkonto per HBCI an. Ich kann daher das Tagesgeldkonto ohne Vorbehalte empfehlen.
Alain Oberdörfer

10.02.2009 | Oyak Anker Bank GmbH: Kleine Bank mit großen Zinsen
Da das 6,00%-Aktionsangebot von Cortal Consors für mich Ende Dezember auslief und diese Bank offenbar keinen Wert darauf legt attraktive Zinsen für Stammkunden zu bieten, machte ich mich auf die Suche nach einer sicheren, renditestarken und kundenorientierten Alternative. Dank modern-banking ist es ein Leichtes den für sich passenden Anbieter für Tagesgeld zu finden. Besonderen Wert in diesen Zeiten lege ich auf die Einlagensicherung und so kamen zum Schluss für mich nur noch die ICICI Bank und eben die Oyak Anker Bank in Frage. Die komplett deutsche Einlagensicherung, der zu dem Zeitpunkt höhere Zins, sowie die Tatsache, dass die Oyak Anker Bank einige Filialen in Deutschland betreibt, waren für mich ausschlaggebende Gründe um dort mein neues Tagesgeldkonto zu eröffnen. Außerdem ließen die Berichte über die ICICI Bank darauf schließen, dass sie zunächst noch ein paar Schwierigkeiten, die sich aus dem Marktzutritt ergaben, zu bewältigen hatte. Wie dem auch sei, die Entscheidung war gefallen und das Konto in Rekordtempo eröffnet. Beeindruckend, wie schnell die Bescheinigung über Kapitalerträge für 2008 seinen Weg zu mir fand - auf die von Cortal Consors warte ich immer noch! Der Internetauftritt des Online-Bankings ist schlicht aber zweckmäßig und auch sehr übersichtlich. Überweisungen werden nach ca. zwei Bankarbeitstagen auf dem Konto gutgeschrieben. Ein wenig Verwirrung stiftete allerdings der zugesandte Ausdruck der neuen AGBs, in denen aufgeführt wurde, dass man nur noch von seinem Referenzkonto auf das Tagesgeldkonto überweisen dürfe. Ein klärender Anruf genügte und mir wurde bestätigt, dass es sich hierbei um einen Fehler handele, man dürfe natürlich weiterhin wie bisher von jedem anderen Konto Überweisungen auf das Tagesgeldkonto vornehmen. Fazit: eine kleine aber feine Bank, deren Produkt ich ohne Weiteres empfehlen kann.
Johannes W.

31.01.2009 | Oyak Anker Bank GmbH: Empfehlenswertes Tagesgeldkonto
Vor einiger Zeit entschloss ich mich das Tagesgeldkonto der Oyak Anker Bank zu eröffnen. Der damalige Zinssatz von 5,25% überzeugte mich. Weiterhin handelt es sich um eine Bank, die ihren Sitz in Deutschland hat und auch dem deutschen Einlagensicherungsfonds angehört. Die Bank sichert somit die Einlagen pro Kunde mit 8,2 Mio. Euro ab. Die Eröffnung des Kontos erledigte ich in einer der sechs deutschen Filialen, in Bonn. Der Bankangestellte eröffnete mir am selben Tag noch das Konto und innerhalb von zwei Tagen hatte ich bereits alle Zugangsdaten für das Online-Banking! Der Online-Auftritt ist sehr einfach gehalten. Einzüge vom Referenzkonto oder die Änderung des Freistellungsauftrages sind hier leider nicht möglich. Mittlerweile hat die Bank zweimal die Zinsen gesenkt. Derzeit erhält man immer noch 4,10%. Die Zinsgutschrift erfolgt zum Quartalsende. Danach erhält man per Post sehr zeitnah einen Kontoauszug. Eine Mindesteinlage ist nicht erforderlich. Gemessen am derzeitigen Zinsniveau ist das Tagesgeldkonto der Oyak Anker Bank immer noch attraktiv, zumal die Einlage über die deutsche Einlagensicherung abgesichert ist. Die Maske des Online-Bankings könnte noch etwas optimiert werden. Abschlüsse für andere Geldanlagen (Festgeld oder Wachstumssparen) können online nicht vorgenommen werden. Dies geht nur telefonisch, schriftlich oder persönlich in einer Filiale. Der persönliche Service ist sehr gut, die Mitarbeiter sehr nett, sodass ich die Bank guten Gewissens weiterempfehlen kann.
Stephan E.

25.01.2009 | Oyak Anker Bank GmbH: Kleine Bank mit großen Zinsen, allerdings nur für kurze Zeit top
Ich eröffnete noch eine Woche vor Weihnachten 2008 das "Online Tagesgeld"-Konto der Oyak Anker Bank. Der hohe Zinssatz von 5,25% auf den kompletten Betrag und die 100% und komplett deutsche Einlagensicherung hatten mich überzeugt. Die Webseite gab sich zur Kontoeröffnung etwas rudimentär und ist vom Komfort und Service nicht mit anderen Banken, wie der ING-DiBa oder der comdirect zu vergleichen. Aber letztendlich gelang es Dank übersichtlicher Gestaltung und nach kurzer Suche alle benötigten Formulare zum Herunterladen und Ausdrucken zu finden. (Freistellungsauftrag und Auftrag zur Einbehaltung der Kirchensteuer musste ich nach Abschluss des Online-Anmeldeprozesses separat über das "Formularcenter" herunterladen). Beim Online-Anmeldeprozess gibt man ein Passwort an, das dann später zur ersten Anmeldung benötigt wird. Die weitere Anmeldung lief reibungslos und war innerhalb von vier Werktagen abgeschlossen. Bei der Erstanmeldung hatte ich leichte Probleme, da ich unvorsichtigerweise nicht den Link zum Einloggen auf der Erst-Freischaltungsseite benutzt hatte. Zum Glück half hier Warten für einige Minuten weiter. Eine erste Überweisung war rekordverdächtig schnell - die Gutschrift erfolgte am gleichen Tag wie die Abbuchung bei meiner anderen Bank. Zinsen für die verbleibenden Tage wurden pünktlich und korrekt zum 31.12.08 gutgeschrieben. Jahresabrechnung, Steuerbescheinigung und Jahresbescheinigung kamen prompt ein paar Tage nach Neujahr. Bis dahin war ich mehr als zufrieden. Leider wurden am 16.1.09 die AGBs geändert - Überweisungen auf das Tagesgeldkonto sind nur noch vom Referenzkonto möglich. Weiter las ich auf www.modern-banking.de wenige Tage später, dass der Zinssatz für das Online-Tagesgeld am 15.1.09 von 5,25% auf lediglich 4,35% gesenkt wurde. Davon habe ich von der Bank selber bis heute keinerlei Nachricht erhalten. Summa summarum war ich zunächst begeistert vom Tagesgeldkonto und der pünktlichen und reibungslosen Abwicklung aller Korrespondenzen. Leider ist der ausgesprochen attraktive Zinssatz nun schon nach wenigen Tagen wieder Geschichte und ich kann mir jetzt schon wieder überlegen, ob sich ein erneuter Umstieg für mich lohnt. Die fehlende Benachrichtigung über die Zinsänderung irritiert mich. Andererseits ist auch der neue Zinssatz derzeit immer noch auf Platz vier dieser Webseite (für unbegrenzte Beträge) und damit durchaus attraktiv. Insgesamt bleibt der Eindruck für mich aber positiv und ich kann die Bank immer noch empfehlen.
Anonym

17.01.2009 | Oyak Anker Bank GmbH: Schnelle Abwicklung
Ich habe kürzlich ein Tagesgeldkonto bei der Oyak Anker Bank eröffnet. Die Eröffnung lief problemlos: Eingabe der Daten auf der Webseite, Ausdrucken des Eröffnungsantrages, PostIdent bei der Post. Insgesamt lief die Eröffnung sehr fix, in weniger als einer Woche kamen Online-PIN und TAN-Liste. Das Online-Banking wirkt etwas verspielt, ist aber einfach zu bedienen. Wegen gleichzeitiger Festgeldanlage hatte ich auch telefonischen Kontakt zur Oyak Anker Bank. Alle Fragen wurden zur Zufriedenheit beantwortet. Es scheint sich um eine recht kleine Bank ohne lange Callcenter-Warteschleifen zu handeln. Trotz des Namens handelt es sich um eine deutsche Bank, die Tochter eines türkischen Konzerns ist. Einlagen sind über die Einlagensicherung des deutschen Bankenverbandes gesichert. Daher habe ich hier nach dem Zinsvergleich bei modern-banking.de zugeschlagen. Leider wurden die Tagesgeldzinsen aktuell deutlich (über ein Prozent) gesenkt. Allerdings senken derzeit ja die meisten Anbieter die Zinsen, so liegt sie immer noch in der Spitzengruppe der Banken mit deutscher Einlagensicherung.
Klaus Christiansen

13.01.2009 | Oyak Anker Bank GmbH: Super Konditionen und schnelle Eröffnung
Ich habe vor kurzem über modern-banking entdeckt, dass die Oyak einen Spitzenzins für Online-Tagesgeld anbietet. Da die Oyak im Einlagensicherungsfonds Deutscher Banken ist, kann man bedenkenlos ein Konto eröffnen. Was absolut top war: Von der Anmeldung bzw. Antragstellung (man muss den Antrag dann ausdrucken und zur Post, um die Eröffnung via PostIdent-Verfahren durchzuführen bzw. sich zu legitimieren) bis zur schriftlichen Rückmeldung, dass das Konto eröffnet wurde, vergingen gerade mal zwei Werktage. Einen Tag später kamen dann die TAN-Nummern für das Online-Banking. Auszahlungen sind auf das bei der Eröffnung angegebene Referenzkonto möglich. Das Online-Banking-Menü ist sehr übersichtlich und auch für Online-Anfänger leicht zu handhaben. Zu erwähnen bleibt noch, dass die Oyak vierteljährlich Zinsen auszahlt und man somit auch noch vom Zinseszinseffekt profitieren kann. Also bislang bin ich von Oyak sehr angetan.
Marc Gutzmannn

28.10.2008 | Oyak Anker Bank GmbH: Geheimtipp mit erstklassigem Service
Als ich vor Kurzem die Tagesgeldangebote verglich, entdeckte ich das extrem gut verzinste "Online-Tagesgeldkonto" der Oyak Anker Bank. Zunächst war ich eher skeptisch, was die Vertrauenswürdigkeit der Bank anbelangt. Doch dies änderte sich, als ich mich telefonisch direkt an die Bank wandte. Eine sehr freundliche Beraterin erklärte mir, dass die Oyak Anker Bank dem Einlagensicherungsfonds deutscher Banken angeschlossen ist. Ich entschloss mich deshalb, dort das "Online-Tagesgeldkonto" zu eröffnen. Die Kontoeröffnung gestaltete sich sehr einfach. Schon nach knapp einer Woche bekam ich alle nötigen Unterlagen zugesandt. Ich war überrascht, mit welch guter Bedienbarkeit das Online-Angebot der Oyak Anker Bank aufwartete. Sowohl in puncto Übersichtlichkeit, als auch Überweisungsgeschwindigkeit kann sich hier manch anderer Anbieter eine dicke Scheibe abschneiden, denn innerhalb eines Tages wird das auf dem Online-Tagesgeldkonto angelegte Geld auf das Referenzkonto rücküberwiesen. Was den Kundenservice anbelangt, habe ich ausschließlich gute Erfahrungen gemacht. Sowohl per Mail, als auch telefonisch bekam ich durchweg die gewünschten Informationen. Als ich meine NV-Bescheinigung einreichte, wurde mir der Eingang telefonisch bestätigt. Ich bin mit der Oyak Anker Bank in zweifacher Hinsicht sehr zufrieden: zum einen mit der extrem guten Verzinsung (aktuell 5%), zum anderen mit dem exzellenten Kundenservice. Ich werde das Tagesgeldkonto der Oyak Anker Bank weiterhin gerne nutzen.
Günter Koch

03.04.2008 | Oyak Anker Bank GmbH: Gutes Tagesgeldkonto mit stabilen Zinsen
Ich habe seit einem Jahr ein Tagesgeldkonto bei der Oyak Anker Bank. Kontoführungsgebühren fallen keine an, und der Zinssatz ist momentan sehr attraktiv, die Zinsen schon länger stabil. Es gibt auch keine Kündigungsfristen, aber ich habe nicht vor mein Konto bald zu kündigen, da ich bislang zufrieden bin. Das Konto wurde sehr schnell eingerichtet, schon ein paar Tage nach meiner Antragstellung hatte ich meine Unterlagen. Mein Geld verwalte ich in der Regel über das Web, wenn es einmal Problem gibt habe ich auch eine Filiale in der Nähe. Die Mitarbeiter sind freundlich und machen einen kompetenten Eindruck, ich musste nie lange warten. Aber auch über Email wurde mir bislang immer gut geholfen, meist kam die Antwort rasch, der Inhalt war immer ausführlich und kein Textbaustein. Online ist das Konto klar und übersichtlich aufgebaut, die wichtigsten Funktionen sind schnell zu finden. Mir macht es Spaß mein gespartes Geld regelmäßig wachsen zu sehen, deshalb kann ich die Oyak Anker Bank - nicht nur für türkische Mitbürger - empfehlen.
Mehmet Icli

Zufriedenheitsrate: 96% basierend auf 14 Berichten
positive Wertungen13neutrale Wertungen1negative Wertungen0        

Die Erfahrungsberichte spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. modern-banking.de behält sich die Nichtveröffentlichung oder Kürzung sowie Rechtschreibkorrekturen vor.

Produktdaten Online-Tagesgeldkonto