Information zur
Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank

  • Hausanschrift
  • Wüstenrotstraße 1
  • D-71638 Ludwigsburg
  • Kontakt
  • Telefon: 07141/16751675
  • E-Mail: info@wuestenrot.de
  • Internet: hier
  • weitere Daten
  • BIC: WBAGDE61XXX
  • Gruppe/Gesellschafter: Wüstenrot & Württembergische AG
  • Gründungsjahr: 1968 als "Wüstenrot Bank AG", 2005 Zusammenschluss mit der Wüstenrot Hypothekenbank AG zur "Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank"
  • Banktyp: Multi-Channel-Bank
  • Einlagensicherung: Ist der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (gesetzliche Einlagensicherung) und dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V. (freiwillige Einlagensicherung) angeschlossen.
    Über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH sind je Privatkunde und Kreditinstitut Einlagen bis EUR 100.000 abgesichert. Über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V. sind darüber hinaus Einlagen je Privatkunde bis 30 Prozent des haftenden Eigenkapitals der jeweiligen Bank gesichert. Bei der Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank sind dies konkret EUR 143.553.000 je Privatkunde (Stand: 12.9.12). Die individuelle Sicherungsgrenze kann auch im Internet unter www.bdb.de abgefragt werden. Sie wird in den kommenden Jahren stufenweise abgesenkt: zum Januar 2015 auf 20 Prozent des haftenden Eigenkapitals, danach zum Januar 2020 auf 15 Prozent und zum Januar 2025 auf 8,75 Prozent. Der Schutz des Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V. beginnt dort, wo die gesetzliche Sicherung aufhört. Er übernimmt im Falle der Insolvenz eines mitwirkenden Instituts die Einlagenteile, welche die gesetzliche Mindestabsicherung übersteigen, bis zur Sicherungsgrenze.

2005 ist aus der Fusion von Wüstenrot Bank AG und Wüstenrot Hypothekenbank AG die Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank mit Sitz in Ludwigsburg entstanden. Sie ist eine der ersten Universalbanken mit Pfandbrieflizenz nach neuem Recht. Die Vorgängerinstitute wurden 1968 (Wüstenrot Bank AG) bzw. 1995 (Wüstenrot Hypothekenbank AG) gegründet.

Die Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank ist Teil des Finanzkonzerns Wüstenrot & Württembergische. Zum Kerngeschäft gehören Immobiliendarlehen in Zusammenarbeit mit der Wüstenrot Bausparkasse, refinanziert über die Ausgabe von Pfandbriefen. In den letzten Jahren hat sich das Institut jedoch vom reinen Immobilienfinanzierer hin zu einer modernen Bankplattform für Privatkunden entwickelt. Unter der griffigen Bezeichnung "Wüstenrot direct" werden Girokonto, Tagesgeld, Festzinsanlage und Brokerage über einen eigenständigen Internetauftritt präsentiert.