Tagesgeld: Vergleich






678910
ProduktnameBest TagesgeldTagesgeldTagesgeld PlusAK TagesgeldMehr.Zins.Konto
Jahresrendite bei Standardzins und Anlage von EUR 10.000 (Gesamterfolg des eingesetzten Kapitals)0,401%
(EUR 40,07)
0,401%
(EUR 40,06)
0,401%
(EUR 40,06)
0,400%
(EUR 40,00)
0,400%
(EUR 40,00)
Verzinsung0,40% für das Gesamtguthaben0,40% für das GesamtguthabenGuthabenteile bis EUR 25.000: 0,40%,
Guthabenteile ab EUR 25.001: 0,05%
0,40% für das Gesamtguthaben0,40% für das Gesamtguthaben
Verzinsung gilt seit4.4.17
7.7.17
1.4.17
23.10.17
28.10.16
Zinsgutschriftmonatlichvierteljährlichvierteljährlichjährlichjährlich
abweichender Sonderzins oder Bonus für Neukunden-----
Mindesteinlage--EUR 1.000 Ersteinlage--
Höchsteinlage-EUR 100.000EUR 1.000.000--
Einlagensicherung durchEntschädigungs­einrichtung deutscher Banken GmbH (gesetzliche Einlagensicherung)Banken & Bankiers GmbH (gesetzliche Einlagensicherung in Österreich)Protektor Lebensversicherungs-AG (gesetzlicher Sicherungsfonds der Lebensversicherer)Entschädigungs­einrichtung deutscher Banken GmbH (gesetzliche Einlagensicherung), Einlagensicherungs­fonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V.Einlagensicherungs­system der Niederländischen Zentralbank (gesetzliche Einlagensicherung der Niederlande)
Rücküberweisung aufReferenzkontoReferenzkontoReferenzkontoReferenzkontoReferenzkonto
Kontoführungonlinetelefonisch, schriftlichonlinetelefonisch, schriftlich (auch per E-Mail)online
TAN-VerfahrenmTAN (kostenfrei)-Kombination von Passwörtern-mTAN (kostenfrei), PushTAN, eTAN plus (Chipkarte EUR 11,00, Kartenleser nicht über die Bank beziehbar)
Kosten für Kontoführung-----
Kontoauszugonline kostenlos (bei Kontobewegung)kostenlos per Post (vierteljährlicher Auszug bei Kontobewegung)kostenlos per Post (vierteljährlicher Auszug)kostenlos per Post (monatlicher Auszug bei Kontobewegung)online kostenlos, per Post Portobelastung (jährlicher Auszug)
Gemeinschaftskonto möglichja--jaja
Kontoeröffnung für Minderjährige---janur bei Eröffnung eines Jugend-Festgeldkontos
VideoIdent möglich---jaja
Erfahrungsberichte von Bankkunden
Link zum Anbieter
Tagesgeld-Vergleich aktualisiert am: 22.1.18 | 18:00 Uhr
teilnehmende Institute

PSA Direktbank: Bereits wenige Minuten nach der Online-Registrierung erfährt man die IBAN seines neuen Tagesgeldkontos. Die IBAN wird per E-Mail mitgeteilt. Man kann so bereits einzahlen, obwohl das gesetzlich vorgeschriebene PostIdent-Verfahren zu diesem Zeitpunkt noch nicht durchgeführt ist.

PSA Direktbank: Bei Anlagebeträgen größer einer Million Euro (auf allen Konten eines Kunden) ist es notwendig, die Bank vorab zu kontaktieren, um ein zusätzliches Formular auszufüllen.

CosmosDirekt: Der Tagesgeldzins wird jeweils für ein Quartal festgeschrieben. Der aktuelle Zins ist garantiert bis 31.3.18.

CosmosDirekt: Das "Tagesgeld Plus" wird von der COSMOS Lebensversicherungs-AG angeboten. Es ist ein Kapitalisierungsprodukt im Sinne des § 1 Abs. 4 des Versicherungsaufsichtsgesetzes. Die Einlagensicherung erfolgt entsprechend nicht über einen Einlagensicherungsfonds der Banken, sondern über den Sicherungsfonds der Lebensversicherer. Die weiteren Produktbedingungen des "Tagesgeld Plus" sind denen von Tagesgeldkonten der Banken sehr ähnlich.

CosmosDirekt: Wird der gesamte Anlagebetrag verfügt, endet der Vertrag und CosmosDirekt überträgt den Anlagebetrag zusammen mit den bis zu diesem Zeitpunkt fälligen Zinsen auf das Referenzkonto.

Akbank: Die Bank behält sich bei einer Gesamteinlage über EUR 1.000.000 (alle Konten eines Kunden) abweichende Konditionen vor.

Akbank: Beim "AK Tagesgeld" kann auch eine vierteljährliche Gutschrift der Zinsen gewählt werden. Der Nominalzins liegt hierbei bei 0,39% und durch den unterjährigen Zinseszinseffekt wird eine Rendite in gleicher Höhe erzielt.