Tagesgeld: Vergleich






678910
ProduktnameBest TagesgeldTagesgeldTagesgeldTagesgeldkontoAK-Online Tagesgeld
Jahresrendite bei Standardzins und Anlage von EUR 10.000 (Gesamterfolg des eingesetzten Kapitals)0,501%
(EUR 50,11)
0,501%
(EUR 50,09)
0,501%
(EUR 50,09)
0,501%
(EUR 50,09)
0,500%
(EUR 50,00)
Verzinsung0,50% für das Gesamtguthaben0,50% für das Gesamtguthaben0,50% für das Gesamtguthaben0,50% für das Gesamtguthaben0,50% für das Gesamtguthaben
Verzinsung gilt seit1.8.16
(Zinshistorie)
17.11.16
(Zinshistorie)
23.11.16
(Zinshistorie)
5.12.16
(Zinshistorie)
10.10.16
(Zinshistorie)
Zinsgutschriftmonatlichvierteljährlichvierteljährlichvierteljährlichjährlich
abweichender Sonderzins oder Bonus für Neukunden-----
Mindesteinlage---EUR 5.000-
Höchsteinlage-EUR 1.000.000 (für alle Konten eines Kunden)-EUR 50.000-
Einlagensicherung durchEntschädigungs­einrichtung deutscher Banken GmbH (gesetzliche Einlagensicherung)Einlagensicherungs­system der Niederländischen Zentralbank (gesetzliche Einlagensicherung der Niederlande)Fondo Interbancario di Tutela dei Depositi (gesetzliche Einlagensicherung in Italien)Banken & Bankiers GmbH (gesetzliche Einlagensicherung in Österreich)Entschädigungs­einrichtung deutscher Banken GmbH (gesetzliche Einlagensicherung), Einlagensicherungs­fonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V.
Rücküberweisung aufReferenzkontoReferenzkontoReferenzkontoReferenzkontoReferenzkonto
Kontoführungonlineonlineonlinetelefonisch, schriftlichonline
TAN-VerfahrenmTAN (kostenfrei)mTAN (kostenfrei)mTAN (kostenfrei)-Kombination von Passwörtern
Kosten für Kontoführung-----
Kontoauszugonline kostenlos (bei Kontobewegung)online kostenlos (monatlicher Auszug)online kostenlos (vierteljährlicher Auszug)kostenlos per Post (bei Kontobewegung)online kostenlos (monatlicher Auszug bei Kontobewegung)
Gemeinschaftskonto möglichjajajajaja
Kontoeröffnung für Minderjährige----ja
VideoIdent möglich-ja, Eröffnungsantrag papierlos--ja
Erfahrungsberichte von BankkundenBerichteBerichteBerichteBerichteBerichte
Link zum Anbieter
Tagesgeld-Vergleich aktualisiert am: 17.1.17 | 16:00 Uhr
teilnehmende Institute

PSA Direktbank: Bereits wenige Minuten nach der Online-Registrierung erfährt man die IBAN seines neuen Tagesgeldkontos. Die IBAN wird per E-Mail mitgeteilt. Man kann so bereits einzahlen, obwohl das gesetzlich vorgeschriebene PostIdent-Verfahren zu diesem Zeitpunkt noch nicht durchgeführt ist.

PSA Direktbank: Bei Anlagebeträgen größer einer Million Euro (auf allen Konten eines Kunden) ist es notwendig, die Bank vorab zu kontaktieren, um ein zusätzliches Formular auszufüllen.

MoneYou: Es lassen sich bis zu fünf Unterkonten einrichten, was ein übersichtliches Ansparen für unterschiedliche Ziele ermöglichen soll. Die Unterkonten können passend zum Sparziel mit individuellen Namen benannt und mit einem Foto versehen werden.

MoneYou: Der Kunde ist unmittelbar nach der Online-Registrierung in der Lage, sich einzuloggen. Er erfährt nach dem Einloggen die IBAN seines neuen Tagesgeldkontos und kann so bereits einzahlen, obwohl das gesetzlich vorgeschriebene PostIdent-Verfahren zu diesem Zeitpunkt noch nicht durchgeführt ist.

Südtiroler Sparkasse: Überweisungen auf das Tagesgeldkonto sind nur über das Referenzkonto möglich.

Akbank: Die Bank behält sich bei einer Gesamteinlage über EUR 250.000 (alle Konten eines Kunden) abweichende Konditionen vor.

Akbank: Beim "AK-Online Tagesgeld" kann auch eine vierteljährliche Gutschrift der Zinsen gewählt werden. Der Nominalzins liegt hierbei bei 0,49% und durch den unterjährigen Zinseszinseffekt wird eine Rendite in gleicher Höhe erzielt.