Erfahrungsberichte zu
Tagesgeld-Anbietern

Neben den Konditionen können auch qualitative Faktoren wie Service, Zuverlässigkeit, Fairness, Transparenz usw. für oder gegen einen Tagesgeld-Anbieter sprechen.
Erfahrungsberichte von Bankkunden können Sie hier lesen.



Die Darstellung lässt sich nach einzelnen Anbietern filtern. Zu folgenden Anbietern sind Erfahrungsberichte vorhanden: 1822direktabcbank GmbHAdvanzia Bank S. A.Akbank AGakf bank GmbH & Co KGAllianz BankAmsterdam Trade Bank N. V.Augsburger Aktienbank AGAutoBank AGAvida Finans ABAXA Bank AGBank 1 Saar DirektBank of ScotlandBank11 für Privatkunden und Handel GmbHBank11direkt GmbHBankhaus August Lenz & Co. AGBarclays Bank PLCBBBank eGBKM - Bausparkasse Mainz AGBMW Bank GmbHcomdirectCommerzbank AGConsorsbankCosmosDirektCredit Europe Bank N. V.DAB BankDas Direktbanking der Volksbank Mittweida eGDegussa Bank AGDenizBank (Wien) AGDeutsche SkatbankDHB Bank DeutschlandDKB, Deutsche Kreditbank AGEast West DirektEthikBankEthikBankFFS Bank GmbHFidor Bank AGFIMBank p.l.c.Ford MoneyGallinat-Bank AGGarantiBank International N. V.GE Capital DirektGEFA BANK GmbHGreensill Bank AGHamburg Commercial BankHaspa-DIREKTICICI Bank UK PLCIkano Bank AB (publ)IKB direktING-DiBa AGİşbank AGKommunalkredit InvestLeasePlan Bankmbs direktMeine BankMercedes-Benz Bank AGMerkur Privatbank KGaAMoneyounet-m privatbank 1891 AGnetbankNIBC DirectNordax Bank ABnorisbank GmbHOpel Bank GmbHOyak Anker Bank GmbHPostbankProCredit Bank AGPSA DirektbankRaboDirectRenault Bank direktSantander Bank (ehemals SEB)Santander Consumer Bank AGSantander Direkt BankSberbank DirectSKG Bank AGSteyler Bank GmbHSüdtiroler Sparkasse AGTargobank AGTF Bank ABTriodos Bank N. V.VakifBank International AGValovis Bank AGVarengold Bank AGVolkswagen Financial ServicesVTB DirektbankWirecard Bank AGWüstenrot Bank AG PfandbriefbankYapi Kredi Bank Nederland N. V.Ziraat Bank International AGalle anzeigen

Anbieter-Filter anzeigen

21.06.2010 | Ziraat Bank International AG: Nie wieder!
Ich war jahrelang ein recht zufriedener Kunde der Ziraat Bank und hatte dort sowohl Festgelder in nicht unerheblicher Höhe, als auch Tagesgeld. Bis Ende Oktober letzten Jahres nutzte ich das Konto sehr oft, überwies Geld auf mein Tagesgeldkonto, konnte von dort per PIN und TAN (was ich als sehr sicher empfand) auch Überweisungen tätigen. Insgesamt denke ich, dass die Ziraat von meinem oft noch auf dem Konto befindlichen Geld profitiert hat. Ab November musste ich das Geld abheben, da ich eine größere Anschaffung zu tätigen hatte. Ich plante jedoch, nachdem ich mich wieder finanziell erholt habe, das Konto demnächst das Tagesgeld wieder zu nutzen bzw. sogar Festgeld anzulegen. Die Zinsen könnten natürlich üppiger sein, aber ich verabscheue das "Banken-Hopping", und insgesamt fand ich dieses Geldinstitut bis auf einige Ausnahmen (wie die wenigen kostenfreien Geldautomaten) insgesamt als Nebenalternative zu meiner Hausbank okay.
Dann kam kürzlich ein für mich äußerst merkwürdiges Schreiben. Nachdem ich es gelesen hatte, kam ich mir fast vor wie ein Schwerverbrecher. Die Ziraat schrieb: "... nach einer Gesamtwürdigung der Geschäftsbeziehungen zu Ihnen, hat die Geschäftsleitung beschlossen, die gesamte Geschäftsverbindung zu lösen ..." und kündigte mir somit das Konto. Ich habe dort keinen Bankbetrug begangen, hatte nicht einmal ein Minus auf dem Konto. So frage ich mich, hat die Ziraat es nicht mehr nötig, ihre Kunden zu behalten? Hätte man von dort nicht erst einmal nachfragen können, ob man die Bankverbindung aufrechterhalten will und eventuell von meiner Seite noch Geldeingänge kommen, bevor man mit diesem sehr zu Denken gebenden Text kündigt? Somit kann ich nur sagen: Ziraat-Bank, never-ever!
Charles Brown

02.03.2010 | Ziraat Bank International AG: Tagesgeld trifft Girokonto
Anfangs habe ich das Konto nur als Tagesgeldkonto genutzt. Die Zinsen sind hier (wie auch bei vielen anderen Banken) inzwischen nach unten angepasst worden. Das Konto lässt sich jedoch auch als Girokonto nutzen. Also es sind eingehende und ausgehende Zahlungen möglich. Und für ein Girokonto ist die Verzinsung von 1,70% p. a. ein sehr gutes Angebot (wird nur noch von der netbank übertroffen, aber nur bei Gehaltseingang). Als Nachteil empfand ich jedoch beim "Ziraat@ctiveBanking", dass keine Kreditkarte und eine ec-Karte nur gegen Aufpreis angeboten wird. Inzwischen habe ich diesen Nachteil für mich perfekt lösen können, da ich mich über ein anderes Konto mit Bargeld versorge. Als Kreditkarte habe ich mir die kostenfreie premium MasterCard von der KarstadtQuelle Bank (demnächst Valovis Bank) und die kostenfreie ec-Karte von dem Rabattpunktesystem PAYBACK beantragt. Beide Karten werden jetzt mit dem Ziraat-Konto per Lastschrift ausgeglichen.
Conrad Claudius

03.08.2009 | Ziraat Bank International AG: Das etwas andere Tagesgeldkonto
Ich nutze das "Ziraat@ctiveBanking" der Ziraat Bank. Zunächst nur als Tagesgeldkonto und nunmehr auch als Girokonto. Früher war mein Girokonto bei der Deutschen Kreditbank (DKB), die das Guthaben auf dem Girokonto mit lediglich 0,50% verzinste. Um in den Genuss einer attraktiven Verzinsung von derzeit 2,05% zu kommen, musste ich ständig mein Guthaben auf das VISA-Karten-Konto umbuchen und bei Bedarf zurückbuchen. Das Umbuchen dauert mindestens einen Bankarbeitstag. Das wurde mir aber viel zu umständlich. Die Ziraat Bank bietet nämlich gleich auf dem Girokonto eine Verzinsung von 2,05% an. Da lag es nahe, dass ich mein Girokonto ganz zur Ziraat Bank wechselte. Das Online-Banking bei der Ziraat Bank ist etwas gewöhnungsbedürftig: Bevor eine TAN-Liste freigeschaltet wird, muss man der Ziraat Bank schriftlich den sicheren Erhalt der Liste bestätigen. Das habe ich noch bei keiner Bank erlebt. Das Erscheinungsbild des Online-Bankings wurde kürzlich überarbeitet und doch scheint es immer noch etwas altbacken. Die kostenlose Bargeldversorgung bei der Ziraat Bank stellt sich als etwas problematisch heraus, wenn man kein Zweitkonto bei einer anderen Bank hat. Daher nutze ich weiterhin meine VISA-Karte zur Bargeldversorgung. Ansonsten gibt es an der Ziraat Bank nicht viel auszusetzen.
Katharina Zurheide

Zufriedenheitsrate: 67% basierend auf 3 Berichten
positive Wertungen2neutrale Wertungen0negative Wertungen1        

Zum selektierten Anbieter liegen auch Erfahrungsberichte betreffend dem Girokonto vor.

Die Erfahrungsberichte spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. modern-banking.de behält sich die Nichtveröffentlichung oder Kürzung sowie Rechtschreibkorrekturen vor.

Produktdaten Kombikonto


OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Website. Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr dazu