Girokonto: 1-zu-1-Vergleich

Mit diesem Tool können Produktdaten bestimmter Girokonten aufgerufen und wenn gewünscht ausgedruckt werden. Dadurch ist zum Beispiel ein direkter Vergleich von einzelnen Girokonten, die in die engere Wahl genommen wurden, möglich. Zum eigentlichen Girokonto-Vergleich gelangen Sie über den Navigationspunkt "Vergleich".




Ihre Auswahl

Kontoführung
Produktname Trumpfkonto FlatKonto
monatlicher Kontopreis - EUR 7,50
Bedingung - bargeldloser Gehaltseingang ab EUR 1.250/Monat notwendig für Ausgabe der Kreditkarte und Einrichtung eines Dispos
Guthabenzins Guthabenteile bis EUR 100.000: -,
Guthabenteile ab EUR 100.001: -0,50%
Guthabenteile bis EUR 100.000: -,
Guthabenteile ab EUR 100.001: -0,50%
Sollzins p. a. (veränderlich, vierteljährliche Zinsbelastung) der eingeräumten Kontoüberziehung 4,23% 0,00%
eingeräumte Kontoüberziehung (Volljährigkeit und Bonität vorausgesetzt) das zweifache monatliche Gehaltseingang, fortlaufend ermittelt auf Basis der jeweils letzten vier Gehaltseingänge, maximal EUR 10.000, Einrichtung automatisch nach dem vierten Gehaltseingang EUR 2.500, Einrichtung nach dem ersten Gehaltseingang in geforderter Höhe
Kontoauszug online kostenfrei, an Auszugsdruckern des KontoInfo-Servicenetzes der Volksbanken EUR 2,00, per Post EUR 3,00 pro Versand (monatlicher Auszug) online kostenfrei, an Auszugsdruckern des KontoInfo-Servicenetzes der Volksbanken EUR 2,00, per Post EUR 3,00 pro Versand (monatlicher Auszug)


Kartenausstattung
Bankkarte kontaktlose girocard/Maestro frei kontaktlose girocard/Maestro frei
Kreditkarte Mastercard EUR 20,00 p. a. (entfällt ab einem monatlichen Geldeingang von mindestens EUR 1.000 oder bei einem dauerhaften Skatbank-Guthaben von mindestens EUR 5.000) Mastercard frei
gebührenfreies Geldabheben an Geldautomaten im Inland an den rund 18.300 Geldautomaten des BankCard ServiceNetzes der Volks- und Raiffeisenbanken mit der Bankkarte im Inland an den rund 18.300 Geldautomaten des BankCard ServiceNetzes der Volks- und Raiffeisenbanken mit der Bankkarte
mobil bezahlen Apple Pay, Android-App "Digitale Karten" der Fiducia & GAD IT (die Kreditkarten und auch die girocard der Deutschen Skatbank sind dort hinterlegbar) Apple Pay, Android-App "Digitale Karten" der Fiducia & GAD IT (die Kreditkarten und auch die girocard der Deutschen Skatbank sind dort hinterlegbar)
GeldKarten-Funktion der Bankkarte - -


Service
PIN/TAN-Verfahren mTAN (EUR 0,10/mTAN sofern Zahlungsauftrag erteilt und ausgeführt), appTAN (EUR 0,05/appTAN sofern Zahlungsauftrag erteilt und ausgeführt), chipTAN comfort (Kartenleser EUR 13,80 bis EUR 23,90) mTAN (kostenfrei), appTAN (EUR 0,05/appTAN sofern Zahlungsauftrag erteilt und ausgeführt), chipTAN comfort (Kartenleser EUR 13,80 bis EUR 23,90)
HBCI/FinTS mit PIN/TAN oder mit Chipkarte (Chipkarte EUR 20,00, Gültigkeit für vier Jahre) mit PIN/TAN oder mit Chipkarte (Chipkarte EUR 20,00, Gültigkeit für vier Jahre)
Mobile Banking App "VR-Banking" der Fiducia & GAD IT für iOS und Android App "VR-Banking" der Fiducia & GAD IT für iOS und Android
Echtzeitüberweisungen ja (kostenfrei) ja (kostenfrei)
Erleichterung beim Überweisen mit der App eine Rechnung oder einen Überweisungsträger abfotografieren oder Rechnungsdaten aus QR-Code scannen mit der App eine Rechnung oder einen Überweisungsträger abfotografieren oder Rechnungsdaten aus QR-Code scannen
Kontosignale E-Mail/SMS -/- -/-
Telefon-Banking - -
VideoIdent möglich ja ja
Kontowechselservice Kontowechselhilfe gemäß Zahlungskontengesetz ohne eigene Gebühren Kontowechselhilfe gemäß Zahlungskontengesetz ohne eigene Gebühren
Neukundenaktion - -
Erfahrungsberichte von Bankkunden
Link zum Anbieter

Deutsche Skatbank: Ab 1.7.20 ist die Anzahl der kostenfreien Buchungsposten begrenzt. Für beleglose und beleghafte Buchungsposten soll es jeweils ein separates Kontingent von 50 kostenfreien Posten geben, jeder weitere beleglose Posten kostet dann EUR 0,10 und jeder weitere beleghafte EUR 2,00.

Deutsche Skatbank: Ab 1.7.20 ist die Anzahl der kostenfreien Buchungsposten begrenzt. Für beleglose und beleghafte Buchungsposten soll es jeweils ein separates Kontingent von 50 kostenfreien Posten geben, jeder weitere beleglose Posten kostet dann EUR 0,10 und jeder weitere beleghafte EUR 2,00.


OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Website. Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr dazu