Produktdaten

Anbieter Greensill Bank AG
Produktname Flexgeld24 über Zinspilot
Jahresrendite bei Standardzins und Anlage von EUR 2.000 0,200%
(EUR 4,00)
Jahresrendite bei Standardzins und Anlage von EUR 5.000 0,200%
(EUR 10,01)
Jahresrendite bei Standardzins und Anlage von EUR 10.000 0,200%
(EUR 20,02)
Jahresrendite bei Standardzins und Anlage von EUR 20.000 0,200%
(EUR 40,04)
Jahresrendite bei Standardzins und Anlage von EUR 30.000 0,200%
(EUR 60,06)
Jahresrendite bei Standardzins und Anlage von EUR 50.000 0,200%
(EUR 100,10)
Jahresrendite bei Standardzins und Anlage von EUR 75.000 0,200%
(EUR 150,14)
Jahresrendite bei Standardzins und Anlage von EUR 125.000 0,200%
(EUR 250,24)
Verzinsung 0,20% für das Gesamt­guthaben
Verzinsung gilt seit 4.1.21
Zinsgutschrift zweimal pro Monat
abweichender Sonderzins oder Bonus für Neukunden bis zu EUR 75,00 Geldprämie bei Zinspilot
Mindesteinlage EUR 1.000
Höchsteinlage EUR 2.000.000
Einlagensicherung durch Entschädigungs­einrichtung deutscher Banken GmbH (gesetzliche Einlagen­sicherung), Einlagen­sicherungs­fonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V.
Rücküberweisung auf Abwicklungskonto bei Zinspilot
Kontoführung online, schriftlich (auch per E-Mail und Fax)
TAN-Verfahren Passwort für Abwicklungskonto der Sutor Bank
Kosten für Kontoführung -
Kontoauszug -
Gemeinschaftskonto möglich -
Kontoeröffnung für Minderjährige -
VideoIdent möglich ja
Erfahrungsberichte von Bankkunden

Das Produkt "Flexgeld24 über Zinspilot" wird über die verlinkte Plattform angeboten, allerdings ist es für Neuanlagen zurzeit nicht verfügbar. Auch bestehende Kunden mit Tagesgeldguthaben dürfen zurzeit keine weiteren Gelder einzahlen. "Dieses Angebot ist nicht verfügbar, leider können die Angebote der Greensill Bank AG zurzeit nicht über Ihre Zinspilot-Partnerbank genutzt werden", ist die Rückmeldung in der Online-Anwendung, wenn man auf den Einzahlen-Button drückt. Zinspilot ist ein Vermittler, alle Anlagen werden gebündelt über ein Zwischenkonto bei einer deutschen Partnerbank abgewickelt.

Ein- und Auszahlungen sind bei den Flexgeld24-Konten eingeschränkt: Die Aufträge, einen Anlagebetrag ein- oder auszuzahlen, sammelt die Bank und führt sie erst zum nächsten Anlagestarttermin aus, am 1. und am 15. eines Monats (wenn dies kein Bankarbeitstag ist, am darauf folgenden Bankarbeitstag). Die Aufträge müssen am zweiten Bankarbeitstag bis 14:00 Uhr vor dem Anlagestarttermin bereits vorliegen.

Die Daten wurden zusammengestellt von modern-banking.de. Die Bildschirm-Version dieser Seite finden Sie unter www.modern-banking.de/einszueins_tagesgeld.php.