Neukundenaktion beim 0-Euro-Konto der Commerzbank

Einige Banken motivieren den Aufwand zum Wechsel des Girokontos auf sich zu nehmen, indem sie über befristete, wechselnde Aktionen bei Eröffnung des Kontos noch etwas drauflegen. Der gewählte Anbieter macht derzeit folgendes Angebot:

EUR 100,00 Startgutschrift und niedriger Mindestgeldeingang

Bei der Commerzbank gibt es zum "0-Euro-Konto" im Zeitraum 16.4.18 bis 13.5.18 ein Eröffnungsangebot. Es ist an alle gerichtet, die volljährig sind und ihren Wohnsitz in Deutschland haben, in Deutschland auch unbeschränkt steuerpflichtig sind und in den letzten 24 Monaten kein Konto bei der Commerzbank unterhielten. Das Konto darf ausschließlich privat genutzt werden. Im Gegensatz zu den Normalkonditionen ist die Kontoführung dabei bereits ab einem bargeldlosen Geldeingang von einem Cent pro Kalendermonat gebührenfrei (sonst EUR 1.200). Ausgenommen sind Eigenüberweisungen, Überträge, Wertpapierumsätze und Gutschriften aus Rücklastschriften/Rückschecks. Eine Startgutschrift von EUR 100,00 schenkt die Commerzbank im dritten Monat nach Kontoeröffnung, wenn mehrere Bedingungen erfüllt sind. Die Bedingungen sind eine aktive Nutzung, eine paydirekt Registrierung und die Einwilligung zur Werbung durch die Commerzbank. Die aktive Nutzung ist mit mindestens fünf Buchungen je Kalendermonat über EUR 25,00 oder mehr definiert. Auch hier werden Eigenüberweisungen oder Überträge nicht berücksichtigt. Die Zählung beginnt mit dem ersten vollen Kalendermonat. Wird beispielsweise Mitte April eröffnet, sind die fünf Buchungen erst ab Mai zu erbringen. Die obligatorische Registrierung des Girokontos bei der Commerzbank für den Zahlungsdienst paydirekt lässt sich im Online-Banking vornehmen. Und der Kontoinhaber muss die Einwilligung zur Werbung geben, diese wird im Rahmen der Kontoeröffnung erbeten und darf danach drei Monate lang nicht widerrufen werden. Letztlich ist das Angebot auch mit einer Zufriedenheitsgarantie verbunden: Sollte das Produkt nicht überzeugen, leistet die Commerzbank bei Kontoschließung eine weitere Zahlung von EUR 50,00. Die Kündigung muss unter Nennung der Gründe für die Unzufriedenheit erfolgen, sie darf hierzu frühestens nach zwölfmonatiger aktiver Kontonutzung ausgesprochen werden und spätestens 15 Monate nach Kontoeröffnung.