Neukundenaktion beim Brokerage der
Merkur Privatbank

Sonderzins für Aufstockung des Wertpapierbestands

Die Merkur Privatbank macht Neu- und Bestandskunden folgendes Angebot: Jedes Mal wenn der Wertpapierbestand mindestens im Gegenwert von EUR 25.000 aufgestockt wird, berechtigt dies den Kunden, binnen 30 Tagen mit dem in der Summe gleichen Betrag ein Festgeld zum Sonderzins zu eröffnen. Der Sonderzins beträgt dabei wahlweise 2,00% p. a. für drei Monate oder 1,00% p. a. für sechs Monate. Der Mindestanlagebetrag für das Festgeld ist EUR 25.000 und der Höchstanlagebetrag EUR 3.000.000. Als Aufstockung werden sowohl Käufe als auch Überträge aus einem Depot bei einer anderen Bank berücksichtigt. Bei Verkauf oder Übertrag zu einer anderen Bank während der Laufzeit des Festgelds behält sich die Bank vor, das Festgeld zu stornieren. Erlaubt sind aber Umschichtungen in andere Wertpapiere. Wenn der Depotbestand aufgestockt wurde, kann über das Online-Banking zum Sonderzins angelegt werden, in der Navigation ist dazu "Angebote/Rendite Plus" auszuwählen. Der anzulegende Betrag ist vorab auf das bei der Merkur Privatbank geführte Tagesgeldkonto oder Girokonto zu überweisen. Es ist möglich, an der bis auf Weiteres laufenden Aktion mehrmals teilzunehmen.

Dies ist eine Beschreibung durch das Vergleichsportal modern-banking.de. Wir versuchen die Aktionen möglichst verständlich zu beschreiben und dadurch auch die offiziellen Teilnahmebedingungen, die gegebenenfalls unterschiedlich interpretiert werden können, so darzustellen, wie sie vom Anbieter der Aktion ausgelegt werden. Wir verwenden eigene Formulierungen und heben wichtige Punkte hervor. Um vollständig informiert zu sein, lesen Sie bitte auch die Teilnahmebedingungen auf der Internetseite des Anbieters; ausschließlich diese sind verbindlich.


OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Website. Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr dazu