Bonuszinsaktion beim Tagesgeld der
Bank of Scotland

Neu- und Bestandskunden, können auf dem Tagesgeldkonto einen festen Bonuszins von 0,40% p. a. auf den zusätzlichen Anlagebetrag bis EUR 500.000 erhalten. Zusammen mit dem derzeitigen variablen Standardzins ergeben sich 0,50% p. a. als Verzinsung für diese Guthabenteile. Es ist eine Aktion, die bei Bestandskunden das zusätzliche Einzahlen belohnt bzw. bei Neukunden das Einzahlen an sich. Das Bestandsvolumen wurde zum Stichtag 5.4.21 erhoben. Das darüberliegende Guthaben wird am Stichtag 28.5.21 bemessen, bis dahin kann durch Überweisen von Anlagebeträgen auf das Tagesgeldkonto an der Aktion teilgenommen werden, eine besondere Anmeldung ist nicht notwendig. Es schließt sich vom 1.6.21 bis zum 31.8.21 die Phase der Bonusverzinsung an. Während der Phase der Bonusverzinsung kann weiterhin frei über das Guthaben verfügt werden, es ist keine Haltphase und auch kein Mindestanlagebetrag muss beachtet werden; die Bonuszinsen werden taggenau berechnet. Bank of Scotland wird sie erst Ende 2021 gutschreiben, bzw. bei vorheriger Kontoschließung, gesondert ausgewiesen zu den jährlich gutgeschriebenen Standardzinsen.

Dies ist eine Beschreibung durch das Vergleichsportal modern-banking.de. Wir versuchen die Aktionen möglichst verständlich zu beschreiben und dadurch auch die offiziellen Teilnahmebedingungen, die gegebenenfalls unterschiedlich interpretiert werden können, so darzustellen, wie sie vom Anbieter der Aktion ausgelegt werden. Wir verwenden eigene Formulierungen und heben wichtige Punkte hervor. Um vollständig informiert zu sein, lesen Sie bitte auch die Teilnahmebedingungen auf der Internetseite des Anbieters; ausschließlich diese sind verbindlich.


OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Website. Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr dazu