Information zu
American Express Services Europe Limited

  • Hausanschrift
  • Zweigniederlassung Frankfurt am Main
  • Theodor-Heuss-Allee 112
  • D-60486 Frankfurt am Main
  • Kontakt
  • Telefon: 069/97971000
  • E-Mail: -
  • Internet:
  • weitere Daten
  • BIC: kein Kreditinstitut
  • Gruppe/Gesellschafter: American Express Company, USA
  • Gründungsjahr: 1850
  • Banktyp: Kreditkartengesellschaft
  • Einlagensicherung: kein Kreditinstitut

Am 8. März 1850 schlossen Henry Wells, William G. Fargo und John Butterfield ihre drei Transportunternehmen mit dem Ziel zusammen, Bargeld und Pakete weltweit zu befördern - das war die Geburtsstunde von American Express. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten: 1862 hatte das Unternehmen 1.500 Mitarbeiter, 1881 kam bereits der Sprung nach Europa mit einer Firmenvertretung im britischen Liverpool. Aus dem Transportunternehmen wurde schnell ein Finanzdienstleister. Bereits in den 70er Jahren des 19. Jahrhunderts entwickelte American Express Geldanweisungen und 1891 die Travelers Cheques, die schnell als weltweites Zahlungsmittel akzeptiert wurden.

Eine bedeutende Entscheidung traf das Unternehmen 1958: In New York wurde die erste Kreditkarte ausgegeben. In Deutschland zog das Unternehmen 1964 nach. Im selben Jahr wurde die Kreditkartenabteilung in Frankfurt am Main gegründet. Die Entwicklung im Kartenmarkt verlief rasant: Inzwischen nutzen weltweit ca. 80 Millionen Menschen American Express Karten.

American Express hat sich in seiner über 150-jährigen Geschichte von einem kleinen Transportunternehmen zu einem weltweit operierenden, börsennotierten Unternehmen mit verschiedenen Geschäftsbereichen entwickelt. Infolge der Finanzkrise musste das Unternehmen vor allem in den USA Kreditausfälle verkraften und milliardenschwere Staatshilfen in Anspruch nehmen.

OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Website. Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr dazu