Information zur
Edekabank AG

  • Hausanschrift
  • New-York-Ring 6
  • D-22297 Hamburg
  • Kontakt
  • Telefon: 040/311711200
  • E-Mail: service@edekabank.de
  • Internet:
  • weitere Daten
  • BIC: EDEKDEHHXXX
  • Gruppe/Gesellschafter: 50,50% EDEKA Regionalgesellschaften, 41,10% EDEKA Zentrale AG, 8,40% DZ BANK AG
  • Gründungsjahr: 1914
  • Banktyp: Direktbank
  • Einlagensicherung: Ist der BVR Institutssicherung GmbH (gesetzliche Einlagensicherung) und der Institutshaftung im Bundesverband der Deutschen Volks- und Raiffeisenbanken e. V. (freiwillige Einlagensicherung) angeschlossen.
    Über die BVR Institutssicherung GmbH sind je Einleger und Kreditinstitut Einlagen bis EUR 100.000 abgesichert. Über die Institutshaftung im Bundesverband der Deutschen Volks- und Raiffeisenbanken e. V. stehen die Mitgliedsinstitute zudem füreinander ein und sichern den Bestand der Institute in unbegrenzter Höhe, um den Insolvenzfall zu vermeiden.

Die Edekabank wurde 1914 in Berlin gegründet, um dem genossenschaftlich organisierten EDEKA-Verbund auch in der Krise nach dem ersten Weltkrieg den Zugang zum Kapitalmarkt zu sichern. Heute hat die Bank ihren Sitz in Hamburg und ist in erster Linie auf die Bedürfnisse der selbständigen EDEKA-Einzelhandelsunternehmer fokussiert, finanziert die kapitalintensive Neueröffnung oder die Übernahme/Modernisierung von bestehenden Verkaufsflächen. Die Bank stellt die Infrastruktur für die Kartenzahlungen, sie wird von rund 80 Prozent der EDEKA-Märkte eingesetzt; gemeinsames Ziel sind niedrige Händlerentgelte bei den Zahlverfahren. Die Edekabank beteiligte sich auch am Pilotprojekt von "girogo", mit dem die Deutsche Kreditwirtschaft Kleinstbons kontaktlos abwickeln will, und an der Gestaltung der innovativen Zahlungsfunktion der EDEKA-App. Die Bank betreut ihre Kunden als Direktbank und über mobile Firmenkunden-Berater. Sie will die bessere Bank für alle Edekaner, deren Angehörige und Freunde sein. Damit Edekaner von ihr erfahren, sucht sie Aufmerksamkeit in den Medien des Verbunds, wie im Magazin "handelsrundschau" und den regionalen Mitarbeitermagazinen, auf EDEKA-Messen oder über Gehaltsbeileger. Ab 2011 intensivierte sie ihr Privatkundengeschäft mit verschiedenen Online-Bankprodukten. Der Abschluss dieser Produkte ist bundesweit auch Nicht-EDEKA-Mitarbeitern möglich.

OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Website. Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr dazu