Information zur
İşbank AG

  • Hausanschrift
  • Zeil 123
  • 60313 Frankfurt
  • Kontakt
  • Telefon: 069/29901199
  • E-Mail: info@isbank.de
  • Internet:
  • weitere Daten
  • BIC: ISBKDEFXXXX
  • Gruppe/Gesellschafter: Türkiye İş Bankasi A. S., Istanbul
  • Gründungsjahr: 1992 als "İşbank GmbH", 2012 Umbenennung in "İşbank AG"
  • Banktyp: Filialbank mit Online-Produkten
  • Einlagensicherung: Ist der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (gesetzliche Einlagensicherung) und dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V. (freiwillige Einlagensicherung) angeschlossen.
    Über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH sind je privatem Einleger und zugeordnetem Kreditinstitut Einlagen bis EUR 100.000 abgesichert. Über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V. sind darüber hinaus Einlagen gesichert, für private Einleger jeweils bis 15 Prozent des haftenden Eigenkapitals der jeweiligen Bank. Zur İşbank AG sind es konkret EUR 26.721.000 je privatem Einleger (Stand: 7.1.20). Die individuelle Sicherungsgrenze kann auch im Internet unter einlagensicherungsfonds.de abgefragt werden. Zum Januar 2023 wird bei privaten Einlegern betreffend der Sicherungsgrenze eine Obergrenze von fünf Millionen Euro gezogen. Zum Januar 2025 sinkt die Sicherungsgrenze auf 8,75 Prozent des haftenden Eigenkapitals bei einer Obergrenze von dann maximal drei Millionen Euro. Zum Januar 2030 sinkt die Obergrenze auf eine Million Euro. Der Schutz des Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V. beginnt dort, wo die gesetzliche Sicherung aufhört. Er übernimmt im Falle der Insolvenz eines mitwirkenden Instituts die Einlagenteile, welche die gesetzliche Mindestabsicherung übersteigen, bis zur Sicherungsgrenze.

Im Jahre 1992 als hundertprozentige Tochter der türkischen Privatbank Türkiye İş Bankasi A. S. gegründet, übernahm die damalige İşbank GmbH die Auslandsaktivitäten der Muttergesellschaft in Europa. Mittlerweile ist das Unternehmen eine Aktiengesellschaft, ihren Hauptsitz unterhält die İşbank in Frankfurt am Main. Daneben bestehen 13 Filialen in weiteren deutschen Städten sowie jeweils eine in den Niederlanden, in Frankreich, der Schweiz und in Bulgarien. Ihre Marktnische sieht die Bank als Schnittstelle für Firmen und Privatpersonen, die mit der Türkei in Geschäftsverbindungen stehen oder dort investieren möchten. Privatkunden bietet İşbank Tagesgeld und Festgeld über das Internet und ein klassisches Filialbankangebot vor Ort. Unter den türkischstämmigen Migranten hat sie einen hohen Bekanntheits- und Nutzungsgrad.

Die Muttergesellschaft Türkiye İş Bankasi A. S. ist eine türkische Aktiengesellschaft und wurde bereits 1924 gegründet. Mit ihren zahlreichen direkten und indirekten Industriebeteiligungen zählt sie zu den umsatzstärksten Unternehmen der Türkei und residiert in den Isbank-Towers. Der höchste der drei Towers ist mit einer Höhe von 181 Metern das derzeit zweithöchste Gebäude der Türkei.