Newsletter: Direktbanken.News 05/2007

Willkommen zu den monatlichen News von www.modern-banking.de


Themenüberblick
1. 4,75% Tagesgeldzinsen über Tchibo
2. SIGNAL IDUNA feiert Jubiläum mit 4,50% Tagesgeldzinsen
3. Sommerzinsbonus bei 1822direkt
4. Drogeriemarkt Rossmann bietet demnächst Ratenkredite an
5. Bayerische Landesbank forciert Entwicklung der DKB
6. Bank 1 Saar Direkt geht an den Start
7. KfW-Baufinanzierungen bei ING-DiBa jetzt günstiger
8. Der monatliche Newsticker
9. Die Zinsentwicklung beim Tagesgeld
10. Die Zinsentwicklung bei Sparbriefen




1. 4,75% Tagesgeldzinsen über Tchibo
Auf den Seiten des Kaffee-Rösters Tchibo können sich Anleger 4,75% Tagesgeldzinsen p. a. auf die ersten 20.000 Euro Geldguthaben sichern. Die Sonderverzinsung gilt sechs Monate. Mit dem Namen "Mega-Zins" wird ein Produkt von Cortal Consors vertrieben, das bei dem Online-Broker unter dem Namen "4,5% Superzins" läuft. Die Produktbedingungen sind identisch, nur liegt der Zins 25 Prozentpunkte höher. Das dazugehörige Wertpapierdepot wird ab einem Durchschnittsguthaben von EUR 2.500 auf dem Tagesgeldkonto kostenfrei geführt. Die Vorteile der Aktion können private Personen nutzen, die in den letzten sechs Monaten kein Kunde bei Cortal Consors waren.

2. SIGNAL IDUNA feiert Jubiläum mit 4,50% Tagesgeldzinsen
Die SIGNAL IDUNA Gruppe bietet anlässlich des 100. Geburtstags das "Jubiläums-Cashkonto" mit einem Zins von 4,50% p. a. an. Der Sonderzins gilt sechs Monate für Gelder, die neu bei der SIGNAL IDUNA Gruppe investiert werden, und bis zum Betrag von EUR 20.000. Darüber hinaus gehende Beträge werden derzeit mit 3,00% verzinst. Die Zinsgutschrift erfolgt monatlich, die Kontoführung ist online und telefonisch möglich. Bankpartner des Versicherungskonzerns ist die Hamburger Conrad Hinrich Donner Bank, Einlagen sind daher über den Bundesverband deutscher Banken e. V. abgesichert. Die Kontoeröffnung ist über den Telefon-Service per PostIdent oder über den Außendienst noch bis zum 31.5.07 möglich. Es ist anzunehmen, dass SIGNAL IDUNA Kundenkontakte auch für Beratungsangebote durch den Außendienst nutzen wird.

3. Sommerzinsbonus bei 1822direkt
Das Tagesgeld 1822direkt-CashOne steht seit Anfang April auch Bestandskunden der 1822direkt offen. Eine aktuelle Aktion erhöht die Rendite: Für Guthaben, das ab dem Stichtag 1.5.07 auf das Konto eingezahlt wird, gibt es einen "Sommerzinsbonus" von 0,25% p. a. Der Sommerzinsbonus gilt für neue Einlagen, die zuvor nicht bei 1822direkt oder Frankfurter Sparkasse waren. Bei der Bonuszahlung wird nur Guthaben berücksichtigt, welches den Kontostand des Stichtages überschreitet. Der Sommerzinsbonus wird bis zum 31.12.07 gewährt. Bis zur Betragsstufe von EUR 500.000 gilt bei dem Tagesgeld weiterhin ein variabler Zins von 3,60%. Dieser Basiszins ist variabel, der Zinsbonus fest. Durch den Bonus wird Neugeld derzeit mit 3,85% verzinst.
Einen Bonus gibt es auch auf dem Kreditkartenkonto des Girokontos 1822direkt-GiroFlex. Der variable Basiszins für Beträge bis EUR 500.000 wurde zum 1.5.07 von 2,50% auf 3,00% angehoben. Durch einen Bonus von 0,60% p. a. wird Neugeld derzeit mit 3,60% verzinst. Der Sommerzinsbonus gilt auch hier bis 31.12.07.

4. Drogeriemarkt Rossmann bietet demnächst Ratenkredite an
Zusammen mit der Deutschen Bank bietet der Drogeriemarkt Rossmann ab Anfang Mai mit dem "Rossmann Wunschkredit" erstmalig ein drogeriefremdes Produkt an. Mit der Kooperation möchte die Deutsche Bank das Finanzierungsgeschäft mit Privatkunden ausbauen. Zur Kreditvermittlung werden die 1.250 deutschen Rossmann-Filialen und das Internet genutzt. Es soll zwei Kreditvarianten geben: Die erste Variante mit einem festen effektiven Jahreszins von 4,90% bei einer fixen Kreditsumme von EUR 1.000 und einer festen Laufzeit von zwölf Monaten. Die Zweite mit einem bonitätsabhängigen Preismodell ab 4,90% effektiven Jahreszins, einer Kreditsumme bis EUR 50.000 und Laufzeiten zwischen 12 und 84 Monaten.

5. Bayerische Landesbank forciert Entwicklung der DKB
Die Bayerische Landesbank (BayernLB) will massiv in die Direktbank-Tochter DKB investieren. Die Kundenzahl soll bis Jahresende von derzeit rund 375.000 auf 700.000 bis 800.000 wachsen, 2002 betreute man zum Vergleich nur 56.000 Kunden. Trotz des starken Wachstums ist die Bank durchweg profitabel, 2006 wurde ein Jahresüberschuss von 203 Millionen Euro erzielt. In einem Interview mit dem Handelsblatt bekräftigte Werner Schmidt, Vorstandsvorsitzender der BayernLB, nochmals die Auslandspläne für die DKB. In Österreich gehe man voraussichtlich noch in diesem Jahr an den Start, auch die Schweiz sei "hochinteressant für Online-Banking".

6. Bank 1 Saar Direkt geht an den Start
Mit Bank 1 Saar Direkt brachte die größte genossenschaftliche Filialbank an der Saar am 16. April eine eigene Direktbank auf dem Weg. Mit den neuen Aktivitäten will das Unternehmen Kunden im gesamten Bundesgebiet gewinnen. Zu Beginn sind Tagesgeld, Girokonto, Kreditkarte und der easyCredit auf Vermittlungsbasis im Programm. Tagesgeld verzinsen die Saarländer mit derzeit 3,25%, eine Anlage ist ab 5.000 Euro möglich. Girokonten werden gebührenfrei per Online-Banking oder Telefon-Banking geführt. Dabei können Kunden die rund 18.000 Geldautomaten im BankCard ServiceNetz der Volks- und Raiffeisenbanken für kostenfreie Geldabhebungen nutzen. Eine Kreditkarte (Visa oder Mastercard) ist unabhängig vom Girokonto erhältlich. Im ersten Jahr ist die Karte beitragsfrei, in den Folgejahren entfällt der Jahresbeitrag ab EUR 6.000 Jahresumsatz. Anfang 2008 plant Bank 1 Saar Direkt das Produktangebot um Brokerage sowie Baufinanzierungen zu erweitern.

7. KfW-Baufinanzierungen bei ING-DiBa jetzt günstiger
Die ING-DiBa gewährt seit 2.5.07 auf alle von ihr angebotenen KfW-Darlehen einen einheitlichen Zinsrabatt von 0,50 Prozent. Durch den Zinsrabatt gehört die Bank zu den günstigsten Anbietern bei Baufinanzierungen mit KfW-Förderung. Die ING-DiBa hat die KfW-Förderprogramme "Ökologisch Bauen" und "Wohnraum Modernisieren" sowie das KfW-Wohneigentumsprogramm im Angebot. KfW-Darlehen werden nicht direkt von der KfW, sondern ausschließlich von durchleitenden Banken vergeben. Dabei wird ein Höchstzinssatz vorgegeben, der in der Regel von den Banken an die Kunden weitergegeben wird. Die ING-DiBa habe nach den Angaben der Pressemitteilung keine besondere Vereinbarung mit der KfW abgeschlossen, sondern ermögliche den Rabatt bei KfW-Darlehen auf eigene Rechnung. Der Zinsrabatt ist auch über Vertriebspartner wie z. B. Hypothekendiscounter erhältlich und gilt bis auf Weiteres.

8. Der monatliche Newsticker
... das Europäische Parlament stimmte den Richtlinien für den einheitlichen europäischen Zahlungsverkehrsraum (Single European Payment Area, Sepa) zu. Ende März hatten sich zuvor die EU-Finanzminister auf die neuen Regeln verständigt ++ die belgisch-niederländische Fortis-Gruppe eröffnete den bereits 50. Kredit-Shop unter der Marke credit4me, bis Ende des Jahres sollen 55 weitere folgen ++ creditX ist ein neuer Online-Ratenkredit der GE Money Bank, der auf eine jüngere Zielgruppe zugeschnitten unter eigener Internetseite angeboten wird ++ die Citibank vergibt Ratenkredit seit 25.4.07 auch online bonitätsabhängig, bisher waren nur die Filialkonditionen bonitätsabhängig ...

9. Die Zinsentwicklung beim Tagesgeld
Neukunden-Angebote und jetzt auch Zinsen, die nur für neue Gelder gelten, machten den Tagesgeld-Markt in den letzten Wochen zunehmend unübersichtlich. Doch genaues Hinsehen kann lohnen. Hier die einzelnen Meldungen: Seit 16.4.07 verzinst Ziraat Bank Guthabenteile bis 250.000 auf dem gebührenfreien Girokonto "Ziraat@ctiveBanking" mit 3,60% (vorher: 3,30%). Die Oyak Anker Bank erhöhte beim Geldspeicherkonto zum 16.4.07 gleich um einen ganzen Prozentpunkt - von wenig aufregenden 2,40% auf 3,40%. Gegenüber der Aktion zu Ostern erhöhte die DAB bank den Guthabenzins für Neukunden zum 16.4.07 von 3,60% auf 4,00%. Der Sonderzins gilt nun für Beträge bis EUR 20.000 (vorher: bis EUR 10.000) und wird im Zusammenhang mit einem kostenlosen Depot angeboten. Die SIGNAL IDUNA Gruppe bietet anlässlich des 100. Geburtstags das "Jubiläums-Cashkonto" mit einem Zins von 4,50% p. a. an (siehe Themenpunkt 2). Auf den Seiten des Kaffee-Rösters Tchibo können sich Anleger 4,75% p. a. Tagesgeldzinsen auf die ersten 20.000 Euro Geldguthaben sichern (siehe Themenpunkt 1). Das Tagesgeld 1822direkt-CashOne steht jetzt auch Bestandskunden offen, über eine aktuelle Aktion gibt es einen Zinsbonus (siehe Themenpunkt 3). Die SKG Bank verzinst seit 1.5.07 durchweg mit 3,25% (vorher: 2,50% bis 3,00%), die Mindesteinlage wurde auf einen Euro herabgesetzt. Bei der Steyler Bank stieg der Guthabenzins für Beträge ab EUR 25.000 zum 1.5.07 auf 2,75% (vorher: 2,65%). Haspa-DIREKT wird ab 15.5.07 3,30% zahlen (bisher: 3,15%).

10. Die Zinsentwicklung bei Sparbriefen
Die wichtigsten Zinsänderungen der letzten Tage: Bei der DKB gab es am 4.4.07 eine Zinsanhebung bei allen Laufzeiten, interessant ist insbesondere der 1-jährige Sparbrief mit 4,05% (vorher: 3,85%). Da die DKB abweichend von anderen Angeboten vierteljährlich die Zinsen gutschreibt wird hier eine Rendite von 4,08% erzielt. Die Santander Consumer Bank hob zum 4.4.07 und nochmals zum 2.5.07 die Sparbriefzinsen. Die 2-jährige Laufzeit mit 4,15% ist hervorzuheben, ab der 4-jährigen Laufzeit werden 4,25% gezahlt. Die Ziraat Bank erhöhte am 17.4.07 beim 1-jährigen Sparbrief auf 4,10% und bei den Laufzeiten ab 2 Jahren auf 4,20% (vorher: jeweils 4,00%). Ziraat Bank ist ein Tochterunternehmen einer türkischen Großbank, gehört aber in Bezug auf die Einlagensicherung dem Bundesverband deutscher Banken e. V. an. 4,50% sind weiterhin der bestmögliche Zins bei den Laufzeiten von 1 bis 10 Jahren im Sparbrief-Vergleich. Diese Höhe wird mittlerweile auch von einigen Aktionskonten zum Tagesgeld erreicht bzw. überschritten (siehe Themenpunkt 1 und 2).

Noch einen schönen Monat Mai.

m o d e r n - b a n k i n g

Geiselwieslach 4, D-66839 Schmelz
Tel.: +49 6887 9191770, E-Mail: info@modern-banking.de, Internet: www.modern-banking.de
Rechtsform: Einzelunternehmen, Inhaber: Frank Rassier, USt-ID Nr.: DE223559923

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.
Impressum: www.modern-banking.de/impressum.htm
Disclaimer: www.modern-banking.de/disclaimer.htm