Newsletter: Direktbanken.News 09/2007

Willkommen zu den monatlichen News von www.modern-banking.de


Themenüberblick
1. Volkswagen Girokonto: verbesserte Bargeldverfügung, niedrigere Guthabenzinsen
2. ING-DiBa Girokonto: verbesserte Bargeldverfügung, Gutschrift bei Kreditkarteneinkauf
3. Sparbriefzinsen: 4,75% bei 1-jähriger Laufzeit
4. Citibank beteiligt Kreditkartenkunden am Disagio des Händlers
5. HypoVereinsbank bietet beitragsfreie FlexibleCard an
6. Neue Funktionen beim Online-Banking der DKB
7. Der monatliche NewsTicker
8. Die Zinsentwicklung beim Tagesgeld
9. Die Zinsentwicklung bei Sparbriefen




1. Volkswagen Girokonto: verbesserte Bargeldverfügung, niedrigere Guthabenzinsen
Das Leistungs-Angebot des Volkswagen Girokontos der Volkswagen Bank direct änderte sich. Kontoinhaber können mit der Visa-Kreditkarte von nun an weltweit gebührenfrei an jedem Geldautomaten über Bargeld verfügen. Das setzt eine Mindestabhebung von EUR 50,00 voraus. Bisher beschränkte Volkswagen Bank direct die kostenlose Geldabhebung auf den Euroraum, die Mindestabhebung lag zuletzt bei EUR 200,00. Negativ: Der Guthabenzins wurde von 1,25% auf 0,50% gesenkt. Die Kontoführung ist ab einem bargeldlosen Geldeingang von EUR 1.000/Monat kostenfrei. Die Kreditkarte hat einen jährlichen Kartenpreis von EUR 20,00, abhängig von der Höhe des Jahresumsatzes wird ein Umsatzbonus gewährt. Bei Kontoeröffnung bis 31.10.07 und Erfüllung der Voraussetzung zur kostenlosen Kontoführung vergibt die Bank ein Startguthaben von EUR 50,00.
Bei dem Jugendkonto "Young Giro" bleibt die bisherige Regelung zur Bargeldverfügung dagegen bestehen, der Guthabenzins fällt dennoch auch hier auf 0,50%.

2. ING-DiBa Girokonto: verbesserte Bargeldverfügung, Gutschrift bei Kreditkarteneinkauf
Der Girokonto-Markt ist in Bewegung, nach der Volkswagen Bank direct gab heute auch die ING-DiBa Änderungen bekannt. Ab 1.10.07 werden Kontoinhaber mit der Visa-Debit-Karte weltweit und unbegrenzt an Geldautomaten gebührenfrei verfügen können. Bisher schränkte ING-DiBa bei der Bargeldverfügung über die Visa-Debit-Karte im Inland auf 24 kostenfreie Abhebungen pro Jahr ein.
Daneben wird ab 1.10.07 für jeden Kreditkarteneinkauf ab EUR 20,00 ein Sofortbonus von EUR 0,50 gutgeschrieben. Und bei erstmaliger Girokonto-Eröffnung in der Zeit von 1.10.07 bis 15.12.07 vergibt die Bank ein Startguthaben von EUR 50,00.

3. Sparbriefzinsen: 4,75% bei 1-jähriger Laufzeit
Credit Europe Bank erhöhte die Zinssätze bei den Festzins-Angeboten zum 28.8.07. Bei 1-jähriger Laufzeit stieg der Zins von 4,25% auf beachtliche 4,75%, bei einer 2- oder 3-jährigen Laufzeit werden 4,50% anstelle der vorherigen 4,35% geboten. Die 4- und 5-jährige Laufzeit blieb unverändert bei 4,50% bzw. 4,75%. Die Mindesteinlage beträgt EUR 5.000. Anlagegelder sind bei der Credit Europe Bank durch den niederländischen Einlagensicherungsfonds nur bis EUR 20.000/Anleger zu 100% abgesichert.

4. Citibank beteiligt Kreditkartenkunden am Disagio des Händlers
Mit der "Citi Cash Back Card" bietet die Citibank eine neue Visa-Karte zum Kartenpreis von EUR 25,00/Jahr an. Das Besondere daran: Bei einem monatlichen Mindestumsatz von EUR 200,00 erhalten Kunden eine Gutschrift in Höhe von 1,00% des in Euro getätigten Umsatzes und 1,50% des in anderen Währungen getätigten Umsatzes. Bei einem jährlichen Mindestumsatz von EUR 2.400 gibt es eine zusätzliche Gutschrift in Höhe von 0,50% des Jahresumsatzes. In einer Einführungsaktion, bei der der Kartenantrag bis zum 15.10.07 bei Citibank eingegangen sein muss, werden bis 15.11.07 bei einem monatlichen Mindestumsatz von EUR 200,00 3,00% für Euro-Umsätze vergütet. Berücksichtigt werden jeweils nicht: Gutschriften, Bargeldverfügungen, Überweisungen, Kartennutzungsentgelte oder Zinsen.
Die Kartengesellschaften verdienen gut an den Transaktionen. Die Kosten bei Kartenzahlung trägt i. d. R. der Händler. Üblich sind je nach Händlervertrag 3,00% bis 5,00% des Kaufbetrages. Die Händler legen die hohen Kosten bei Kreditkartenzahlung zunehmend direkt auf den mit Karte zahlenden Kunden um (ansonsten werden die Kosten auf alle Kunden umgelegt). Bei einem Trend zu Angeboten wie der "Citi Cash Back Card" ist dies durchaus verständlich.

5. HypoVereinsbank bietet beitragsfreie FlexibleCard an
Die HypoVereinsbank bietet seit Kurzem mit der "HVB FlexibleCard" eine beitragsfreie Mastercard an. Herausgeber der Karte ist die UniCredit Clarima Banca S.p.A., Niederlassung Deutschland. Bei Nutzung der Teilzahlungsfunktion der Karte kann weltweit an allen Geldautomaten kostenlos abgehoben werden. Der anfängliche Kreditzins beträgt derzeit effektiv 14,88%, die ersten drei Monate ab Kartenbeantragung sind zinsfrei. Sofern der offene Kreditkartensaldo jeweils komplett ausgeglichen wird (die Option ist im Kartenantrag enthalten) werden für Geldabhebungen an fremden Geldautomaten 2,00% (mindestens EUR 5,00) an Gebühren berechnet. Das Auslandseinsatzentgelt beträgt 1,75%. Die Karte kann unabhängig von einem Girokonto bei der HypoVereinsbank beantragt werden.

6. Neue Funktionen beim Online-Banking der DKB
Die DKB nahm Verbesserungen an der Online-Banking-Anwendung vor. So können nun auch die Rücküberweisungen vom Guthabenkonto der Kreditkarte online veranlasst werden, bisher war dies nur über den Telefonservice möglich. Kontoauszüge und Dokumente werden in der neuen persönlichen Dokumentenmappe dauerhaft aufbewahrt. Freistellungsaufträge können online geändert werden. Und zu einigen Auftragsarten wie z. B. der Erteilung von Vollmachten werden die entsprechenden Formulare per PDF bereitgestellt, die jedoch weiterhin auf dem Postweg eingereicht werden müssen. Das neue Internet-Banking ist unter https://banking.dkb.de zu finden.

7. Der monatliche NewsTicker
... die GeldKarte, die sich zur schnellen und anonymen Zahlung von Kleinstbeträgen eignet, kann jetzt auch online aufgeladen werden. Voraussetzung dafür ist ein Chipkartenlesegerät am PC und die Teilnahme am giropay-Verfahren. Das giropay-Verfahren ist eine Überweisungsform, bei der dem Empfänger die Zahlung sofort bestätigt wird, giropay wird derzeit von der Postbank, den Sparkassen und den Volks- und Raiffeisenbanken unterstützt ++ der Handelskonzern Tchibo und die Postbank haben eine Vertriebskooperation geschlossen. Seit 28.8.07 werden über die Internetplattform von Tchibo das Girokonto "Giro plus" und die "SparCard direkt" zum speziellen Tchibo-Tarif angeboten, weitere Produkte sollen folgen ++ Neukunden der comdirect erhalten bei gleichzeitiger Eröffnung von Girokonto und Tagesgeld bis 31.12.07 ein Startguthaben von EUR 50,00 ++ die ING-DiBa hat die ING Card in der bisherigen Form aus dem Programm genommen. Die Produktdetails der neuen "ING-DiBa Kreditkarte" sind insgesamt transparenter und damit besser auf die ING-DiBa zugeschnitten. Der jährliche Kartenpreis beträgt EUR 18,00. Für jeden Einkauf ab EUR 20,00 werden EUR 0,50 auf dem Kartenkonto gutgeschrieben ...

8. Die Zinsentwicklung beim Tagesgeld
Hier die aktuellen Änderungen bei den Tagesgeldzinsen: Das "TopZins" der Degussa Bank wird seit 15.8.07 mit 3,25% statt 3,00% verzinst. Die GE Money Bank bietet seit 15.8.07 für Guthabenteile bis EUR 100.000 bei den Standard-Konditionen 3,25% (vorher: 3,00%) und bei dem Angebot für Neukunden 3,75% (vorher: 3,25% für Guthabenteile bis EUR 50.000). Bei der GarantiBank ging es am 20.8.07 von 3,60% auf 4,00% nach oben, Kundeneinlagen sind nur bis EUR 20.000 pro Anleger zu 100% abgesichert. Neukunden der Advanzia Bank erhalten bei Online-Kontoeröffnung in der Zeit vom 24.8.07 bis 28.9.07 einen Sonderzins von nominal 6,785% (effektiv 7,00%). Der Zinssatz kann als reine Werbemaßnahme eingestuft werden, da er nur für den äußerst knapp bemessenen Zeitraum bis 28.9.07 gilt und zudem einige Tage für Kontoeröffnung und Überweisung des Anlagebetrages eingeplant werden müssen. Es handelt sich generell um eine Auslandsanlage in Luxemburg, Einlagen sind nur bis EUR 20.000 pro Anleger abgesichert. Neukunden der DAB bank, die noch nie ein Konto bei dem Anbieter hatten, erhalten bei Depoteröffnung bis 30.9.07 (kostenlose Depotführung) einen Zins von 4,50% p. a. auf Tagesgeldguthaben. Der Sonderzins gilt für Beträge bis EUR 20.000 und ist bis zum 30.6.08 garantiert. Beim Tagesgeld "Top-Interest Konto" wirbt die Credit Europe Bank mit einem Zinssatz von 5,00% p. a. um Neukunden. Der Sonderzins wird für neue Kontoeröffnungen ab dem 28.8.07 bis zum 31.12.07 garantiert, anschließend wird auf die Standard-Konditionen umgestellt. Bestandskunden erhalten 4,25% p. a. (für Kontoeröffnungen ab dem 29.6.07 bis zum 27.8.07) bzw. 4,00% p. a. für Kontoeröffnungen vor dem 29.6.07.
Auf dem kostenlosen Girokonto der Ziraat Bank wird seit 1.9.07 das gesamte Guthaben mit 3,90% vergütet (vorher: 3,60%, Guthabenteile ab EUR 1.000.001: 3,30%). Die genossenschaftliche Bank 1 Saar Direkt erhöhte zum 3.9.07 auf 3,50% (vorher: 3,25%), dabei gilt eine Mindesteinlage von EUR 5.000. Das "NetSp@r-Konto" der DHB Bank meldete sich zurück, mehr als neun Monate lang gab es keine Zinsänderung, seit 3.9.07 werden nun 3,85% (vorher: 3,50%) gezahlt.

9. Die Zinsentwicklung bei Sparbriefen
Interessante Zinsänderungen der letzten Tage: Bei der Bausparkasse Mainz gibt es seit 13.8.07 insbesondere bei den längeren Laufzeiten verbesserte Zinssätze, eine 5-jährige Anlage bringt 4,60% (vorher: 4,40%) und eine 10-jährige Anlage 4,70% (vorher: 4,55%). Die DKB verbesserte am 27.8.07 die Rendite beim 1-jährigen Sparbrief auf 4,42% (vorher: 4,37%), dagegen wurden die Zinssätze der übrigen Laufzeiten um bis zu 0,20% gesenkt. Bei dem 1-jähriger Laufzeitangebot der Credit Europe Bank stieg der Zins auf beachtliche 4,75% (siehe Themenpunkt 3). ING-DiBa hob die Festgeldzinsen zum 3.9.07 an. Für Beträge ab EUR 50.000 werden bei 1-jähriger Laufzeit 4,50% gezahlt (vorher: 4,25%).

Noch einen schönen Monat September.

m o d e r n - b a n k i n g

Geiselwieslach 4, D-66839 Schmelz
Tel.: +49 6887 9191770, E-Mail: info@modern-banking.de, Internet: www.modern-banking.de
Rechtsform: Einzelunternehmen, Inhaber: Frank Rassier, USt-ID Nr.: DE223559923

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.
Impressum: www.modern-banking.de/impressum.htm
Disclaimer: www.modern-banking.de/disclaimer.htm