Ratenkredit: Die schnellen Kurzzeitkredite bei Engpässen

Trifft eine überraschende Rechnung ein während gerade kein Geld auf dem Konto ist, eignet sich ein Kurzzeitkredit, sofern lediglich die Zeit bis zum nächsten Lohn-/Gehaltseingang überbrückt werden soll. Typische Einsatzzwecke sind etwa eine dringende Autoreparatur, eine Stromnachzahlung, die Notwendigkeit einen ausgefallenen Computer ersetzen zu müssen oder andere Haushaltsausgaben. Einige wenige seriöse Anbieter haben sich auf diesen speziellen Kreditbedarf eingestellt. Kurzzeitkredite zeichnen sich durch ein unkompliziertes Beantragen und eine schnelle Kreditentscheidung aus. Teilweise werden sie auch als Kurzfristkredite, Kleinstkredite oder Mikrokredite bezeichnet. Es sind Kredite mit kurzen Laufzeiten von circa 15 bis 180 Tagen und im Allgemeinen kleinen Beträgen. Das Produkt wird in vielen Fällen eine Notlösung sein. Sollte die Notlösung aber zur Regel werden, werden schnell zu viele Schulden angehäuft, die keinen Handlungsspielraum mehr lassen. Betroffene müssen in solchen Fällen ihre finanzielle Situation grundlegend überdenken. Eine Alternative zum Kurzzeitkredit ist ein gewöhnlicher Ratenkredit, wobei ein solcher meist erst ab sechs Monaten und Beträgen ab EUR 1.000 zu bekommen ist. Weitere Alternativen aus dem Repertoire der Banken sind Dispokredit, Rahmenkredit oder Kreditkartenlinie. Nachfolgend stellen wir Kurzzeitkredite vor, die sich auf dem deutschen Markt mit vertretbaren Konditionen etabliert haben:





Minikredit von Cashper: Cashper ist eine Marke der Novum Bank aus Malta. Cashper stellt wahlweise einen Nettodarlehensbetrag von EUR 100,00 bis EUR 199,00 Euro für eine Laufzeit von 15 Tagen oder von EUR 100,00 bis EUR 1.500 für eine Laufzeit von wahlweise 30 oder 90 Tagen zur Verfügung. Der gebundene Sollzins beträgt 7,67% p. a., der effektive Jahreszins 7,95% p. a. Über den Gesamtbetrag inklusive Zinsen und eventuellen Gebühren wird eine Rechnung ausgestellt, der Kunde muss sie manuell per Überweisung innerhalb der Frist begleichen. Kreditvoraussetzungen bei Cashper sind ein Mindestalter von 21 Jahren und ein monatliches Einkommen von mindestens EUR 700,00 netto. Bevor ein Cashper-Minikredit nicht zurückgezahlt ist, wird kein neuer bewilligt. Ein negativer Schufa-Eintrag führt bei dem für die kurze Laufzeit vergebenen Kredit von Cashper nicht zwingend zur Ablehnung. Nach dem Online-Antrag sollen die Nachweise über den währenddessen eingerichteten Account hochgeladen werden. Meist drängt den Interessenten die Zeit, und die Darlehensbearbeitung gemäß dem Standard dürfte länger dauern als gewünscht. Standard bedeutet bei Cashper nämlich, dass der Antrag innerhalb von drei Werktagen in die Bearbeitung genommen wird und nach Bewilligung erst innerhalb von weiteren vier Werktagen überwiesen wird. Der Interessent kann durch das Akzeptieren von Extrakosten für Serviceleistungen wie bevorzugte Bearbeitung und Blitzüberweisung die Prozesse wesentlich beschleunigen. Diese Extrakosten fallen nur an, wenn es tatsächlich zur Auszahlung kommt. Die Vertragslaufzeit über 15, 30 bzw. 90 Tage beginnt am Tag der Auszahlung. Beim Zurückzahlen ist darauf zu achten, dass der Rechnungsbetrag bis zur Frist bei Cashper eingegangen sein muss – Überweisungen sind nicht unmittelbar beim Empfänger und an Wochenenden nehmen die Banken keine Buchungen vor. Trifft der zurückzuzahlende Betrag zu spät ein, versendet Cashper eine erste Mahnung, dann kommen die gesetzlichen Verzugszinsen auf den Kreditnehmer zu. Zusätzlich sind von dem Teil der Kreditnehmer, die kostenpflichtige Serviceleistungen nutzten, Mahngebühren zu tragen, die Kreditnehmern ohne Serviceleistungen sonderbarerweise nicht berechnet werden, was mit Gesetzesvorgaben begründet wird.

repräsentatives Kreditbeispiel gemäß §6a PAngV: Kreditbeispiel gemäß §6a PAngV: Nettodarlehensbetrag: EUR 300,00, Laufzeit: 30 Tage, effektiver Jahreszins p. a.: 7,95%, Sollzins p. a. (gebunden): 7,67%, Gesamtbetrag: EUR 301,89, eine Raten à: EUR 301,89, Darlehensgeber: Novum Bank Limited, Level 4, Global Capital Building, Testaferrata Street, Ta’ Xbiex, XBX 1403, Malta


Vexcash: Vexcash ist ein Unternehmen aus Berlin. Es hat selbst keine eigene Banklizenz, arbeitet bei den Kurzfristkrediten mit der Raisin Bank aus Frankfurt am Main zusammen. Voraussetzungen, um einen Kredit zu erhalten, sind ein Mindestalter von 18 Jahren, ein festes monatliches Einkommen ab EUR 500,00 sowie ein deutsches Bankkonto. Neukunden können sich Nettodarlehensbeträge von EUR 100,00 bis EUR 1.000 borgen, bestehende Kunden bis zu EUR 3.000. Die Laufzeit liegt wahlweise zwischen 15 und maximal 90 Tagen. Mit diesen Vorgaben - ohne gebuchte Zusatzoptionen - beträgt der gebundene Sollzins 13,90 p. a., der effektive Jahreszins 14,82% p. a. Bestandskunden haben die Option gegen Aufpreis auf 180 Tage und dementsprechend sechs Raten zu verlängern. Zusammen mit dem Antrag wird ein Online-Zugang erstellt, über diesen sind Scans von Personalausweis und letzter Gehaltsabrechnung sowie der unterschriebene Vertrag hochzuladen. Standardmäßig dauert es nach Bereitstellen aller Unterlagen fünf bis sieben Werktage bis der Kredit ausgezahlt wird. Die Zeit kann durch eine Express-Option - wiederum gegen einen Aufpreis - auf bestenfalls 30 Minuten nach VideoIdent mit Online-Unterschrift verkürzt werden. Die zusätzlichen Gebühren fallen übrigens nur an, wenn der beantragte Kredit tatsächlich ausgezahlt wird. Vexcash verleiht auch an Kreditsuchende, die einen leichten Negativeintrag bei der Schufa haben. Ein leichter Negativeintrag wäre zum Beispiel eine in der Vergangenheit zu spät beglichene Verbindlichkeit, welche inzwischen der Schufa als erledigt gemeldet ist. Bei Interessenten ab Schufascore D rät Vexcash zum Kauf eines sogenannten Bonitätszertifikats, um die Chancen auf den Kredit zu erhöhen. Das soll helfen, den Bankpartner Raisin Bank zu überzeugen, dass der Interessent vertrauenswürdig ist. Vexcash setzt dabei auf die eigenen Erfahrungswerte, speziell auf die äußerst kurze Kreditdauer ausgelegte Algorithmen zur Bonitätsermittlung, untermauert mit Statistiken. Das so erstellte Zertifikat lässt Vexcash sich mit einer Gebühr in Höhe von sage und schreibe zehn Prozent der Darlehenssumme bezahlen - darauf sollte man sich nicht einlassen.

repräsentatives Kreditbeispiel gemäß §6a PAngV: Nettodarlehensbetrag: EUR 200,00, Laufzeit: 30 Tage, effektiver Jahreszins p. a.: 14,82%, Sollzins p. a. (gebunden): 13,90%, Gesamtbetrag: EUR 202,32, eine Raten à: EUR 202,32, Darlehensgeber: Raisin Bank AG, Niedenau 61-63, 60325 Frankfurt am Main, Darlehensvermittler: Vexcash AG, Rudi-Dutschke-Straße 7–9, 10969 Berlin


Xpresscredit der Ferratum Bank: Der Xpresscredit ist ein Angebot aus Malta, von der dort ansässigen Ferratum Bank. Selbst Auszubildende und Studenten ab 18 Jahren sind eine umworbene Zielgruppe beim Xpresscredit. Neukunden können Nettodarlehensbeträge von EUR 50,00 bis EUR 1.000 aufnehmen, Bestandskunden nach einem erfolgreich zurückgezahlten Kredit bis zu EUR 3.000. Die Kreditlaufzeit beträgt standardmäßig 30 Tage. Der gebundene Sollzins liegt in dieser Variante mit 30 Tagen bei 9,90% p. a., der effektive Jahreszins bei 10,36% p. a. Optional sind Kreditlaufzeiten von 62 bis 150 Tagen möglich, wobei hier in zwei bis sechs Raten zurückgezahlt wird und neben Zinskosten eine Gebühr in Abhängigkeit von der Höhe des Nettodarlehensbetrags und der Anzahl der Raten erhoben wird. Mit dem Lastschrifteinzug der Raten wird der externe Zahlungsdienstleister SlimPay beauftragt, bei SlimPay muss man sich dafür registrieren. Für die Legitimierung kann wahlweise das PostIdent, VideoIdent oder der Online-Dienst verify-U genutzt werden. Bei verify-U wird die Identität abgeleitet geprüft, anhand der E-Mail-Adresse, der Handynummer, einer hochzuladenden Kopie des Ausweises sowie dem bestehenden Bankkonto. Bei verify-U wird der Kreditvertrag anschließend durch einige Klicks online signiert. Für die Überweisung lässt sich die Ferratum Bank bis zu 15 Tage Zeit, mit der Zeit wird ein Geschäft gemacht, gegen einen happigen Aufpreis eine Auszahlung innerhalb 24 Stunden angeboten. Der Aufpreis ist wiederum abhängig vom Nettodarlehensbetrag: bei EUR 50,00 bis EUR 75,00 beträgt er EUR 29,00, bei EUR 76,00 bis EUR 99,00 sind es EUR 39,00, bei EUR 100,00 bis EUR 149,00 sind es EUR 49,00, bei EUR 150,00 bis EUR 199,00 sind es EUR 59,00, bei EUR 200,00 bis EUR 299,00 sind es EUR 79,00, bei EUR 300,00 bis EUR 499,00 sind es EUR 119,00, bei EUR 500,00 bis EUR 699,00 sind es EUR 159,00, bei EUR 700,00 bis EUR 999,00 sind es EUR 179,00, bei EUR 1.000 bis EUR 1.199 sind es EUR 219,00, bei EUR 1.200 bis EUR 1.500 sind es EUR 259,00, bei EUR 1.501 bis EUR 1.699 sind es EUR 299,00 bei EUR 1.700 bis EUR 2.000 sind es EUR 339,00, bei EUR 2.001 bis EUR 2.499 sind es EUR 379,00 und bei EUR 2.500 bis EUR 3.000 sind es EUR 419,00. Die Zusatzoptionen werden nur in Rechnung gestellt, wenn es zur Auszahlung kommt.

repräsentatives Kreditbeispiel gemäß §6a PAngV: Nettodarlehensbetrag: EUR 500,00, Laufzeit: 30 Tage, effektiver Jahreszins p. a.: 10,36%, Sollzins p. a. (gebunden): 9,90%, Gesamtbetrag: EUR 504,26, eine Raten à: EUR 504,26, Darlehensgeber: Ferratum Bank p.l.c, Tagliaferro Business Centre, Level 6, 14 High Street, Sliema SLM 1551, Malta

OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Website. Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr dazu