Newsbeitrag vom 03.07.2010

ING: Niederländer leiten die Direktbanken

Von der ING-DiBa AG in Frankfurt wurde der Nachfolger des Vorstandsvorsitzenden Ben Tellings bekannt gegeben, der wie im Februar angekündigt sein Amt auf eigenen Wunsch abgibt. Zum 1.10.10 tritt Roland Boekhout (46) sein Amt an. Dieser ist mit einer Amerikanerin verheiratet, hat eine deutsche Mutter und ist selbst Niederländer. Boekhout hat Betriebswirtschaftslehre in Rotterdam studiert und arbeitet seit 1991 beim Mutterkonzern ING. Tellings wechselt in den Aufsichtsrat. Daneben hat er außerhalb des Unternehmens eine Aufgabe angenommen: Als Chef des niederländischen Bewerbungskomitees soll er die 2028 stattfindenden Olympischen Spiele in die Niederlande holen, wo sie zuletzt 1928 ausgetragen wurden.

Auch für die Niederlassung in Wien, die ING-DiBa Direktbank Austria, ist nun die Nachfolge geregelt. Der Niederländer Roel Huisman (37) übernimmt am 1.11.10 die Führungsfunktion von Katharina Herrmann. Frau Herrmann wird Mitglied des Vorstands der ING-DiBa AG in Frankfurt. Huisman ist seit 1999 bei ING und war in den vergangenen Jahren für Projekte im Bereich E-Business, Einkauf und Zahlungsverkehr verantwortlich.

OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Website. Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr dazu