Newsbeitrag vom 21.09.2010

Nachtrag zu sefa factoring Bank

Bei sefa factoring Bank N. V. handelt es sich eindeutig um einen Betrugsversuch. Mittlerweile erscheint auf der Startseite ein Hinweis, dass aufgrund eines angeblichen Wasserschadens im Rechenzentrum der Service nicht zur Verfügung stehe. Die Unterseiten wie http://sefabank.de/html/sefa____factoring_bank_-_sefa_1.html sind jedoch zu erreichen, eine Navigation durch das Menü ist von dort aus weiterhin möglich. Auch die Kundenhotline ist noch besetzt, wenn auch zumindest teilweise an eine Handy-Nummer weitergeleitet wird und Gespräche während der Autofahrt angenommen werden. Die Postsendungen, in denen für das Angebot geworben wurde, trafen am Samstag ein. Sofern Schäden entstanden sind, dürften sie insgesamt gering sein - schnelle Ermittlungen der Behörden vorausgesetzt. Die Internetseite ist bei 1&1 gehostet, bankenuntypisch auf einem günstigen Gemeinschaftsserver. Angegebene Informationen sind nicht korrekt: Die Umsatzsteuer-Identifikations-Nummer ist beispielsweise der GarantiBank zuzuordnen, als ständiger Vertreter der Niederlassung in Deutschland wird ebenso dreist ein Name aus dem Vorstand der GarantiBank aufgeführt. Beim Deutschen Factoring-Verband e.V. ist man nicht wie dargelegt Mitglied. Die Handelsregistereintragung HRB 70057 beim Amtsgericht Köln lautet auf "sefa... Kundenservice Deutschland GmbH" - eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung und EUR 100.000 Stammkapital. Interessanterweise ist hier als Geschäftsgegenstand eingetragen: "der Vertrieb und die Montage von Einbauküchen und Elektrogeräten, sowie die Verwaltung eigenen Vermögens jeder Art". Am registrierten Kölner Geschäftssitz "Im Zollhafen 24" befindet sich ein Bürokomplex, wo man vermutlich lediglich die Geschäftsadresse mietete. Dies ist dort möglich.

OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Website. Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr dazu