Newsbeitrag vom 09.12.2010

Kreditkarten von Freemailern beteiligen an Umsatzprovision

Barclaycard gibt über WEB.DE und GMX, beides Internetportale der United Internet AG, ab sofort ein Kreditkartendoppel heraus, dessen stärkstes Argument ein vierteljährlicher Cashback auf bestimmte Umsätze ist. Das Kartendoppel besteht aus Visa und Mastercard. Der Cashback beträgt zwei Prozent bei Online-Käufen und ein Prozent beim Tanken. Für beide Bereiche gilt jeweils eine Begrenzung von EUR 600,00 an bonifiziertem Umsatz je Quartal - dies entspricht einer maximalen Rückvergütung von EUR 12,00 für Einkäufe im Internet und weiteren EUR 6,00 fürs Tanken. Die Rückvergütungen werden vierteljährlich gutgeschrieben. Das Kartendoppel ist im ersten Jahr beitragsfrei, in den Folgejahren kostet es EUR 24,90. Als Willkommensprämie erhält man derzeit einen Einkaufsgutschein über EUR 20,00, wenn innerhalb von zwölf Wochen nach Kontoeröffnung ein Kartenumsatz getätigt wird. Bei Antragstellung wird ein Kreditrahmen mit 3,00% Teilzahlung vereinbart. Wer keine Kreditzinsen von effektiv 18,99% zahlen möchte, kann nachträglich auf einen Lastschrifteinzug von 100% der Monatsabrechnung umstellen.

OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Website. Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr dazu