Tagesgeld: 1-zu-1-Vergleich

Mit diesem Tool können Produktdaten bestimmter Tagesgeldkonten aufgerufen und wenn gewünscht ausgedruckt werden. Dadurch ist zum Beispiel ein direkter Vergleich von einzelnen Tagesgeldkonten, die in die engere Wahl genommen wurden, möglich. Zum eigentlichen Tagesgeld-Vergleich gelangen Sie über den Navigationspunkt "Vergleich".




Ihre Auswahl

 
Produktname Tagesgeld Classic
Jahresrendite bei Standardzins und Anlage von EUR 2.000 0,000%
(EUR 0,00)
Jahresrendite bei Standardzins und Anlage von EUR 5.000 0,000%
(EUR 0,00)
Jahresrendite bei Standardzins und Anlage von EUR 10.000 0,000%
(EUR 0,00)
Jahresrendite bei Standardzins und Anlage von EUR 20.000 0,000%
(EUR 0,00)
Jahresrendite bei Standardzins und Anlage von EUR 30.000 0,000%
(EUR 0,00)
Jahresrendite bei Standardzins und Anlage von EUR 50.000 0,000%
(EUR 0,00)
Jahresrendite bei Standardzins und Anlage von EUR 75.000 0,000%
(EUR 0,00)
Jahresrendite bei Standardzins und Anlage von EUR 125.000 0,000%
(EUR 0,00)
Verzinsung -
Verzinsung gilt seit 1.1.17
Zinsgutschrift -
abweichender Sonderzins oder Bonus für Neukunden -
Mindesteinlage -
Höchsteinlage -
Einlagensicherung durch Entschädigungs­einrichtung deutscher Banken GmbH (gesetzliche Einlagensicherung), Einlagensicherungs­fonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V.
Rücküberweisung auf Referenzkonto
Kontoführung online
TAN-Verfahren mTAN (kostenfrei), chipTAN comfort (Kartenleser EUR 19,99)
Kosten für Kontoführung -
Kontoauszug online kostenlos
Gemeinschaftskonto möglich ja
Kontoeröffnung für Minderjährige ja, Eröffnung über Filiale
VideoIdent möglich -
Erfahrungsberichte von Bankkunden
Link zum Anbieter

MERKUR BANK: Konten, die als Depot-Verrechnungskonto geführt werden, erhalten bei einem Depotvolumen ab EUR 50.000 einen abweichenden Zins von derzeit 0,65% auf die Guthabenteile bis EUR 200.000. Die Bedingung in Bezug auf das Depotvolumen muss über den gesamten Abrechnungszeitraum (ein Quartal) erfüllt sein (bei neu eröffneten Depots besteht eine Ausnahmeregelung, hier muss das Depotvolumen erst ab einem auf der Internetseite der Bank jeweils genannten Datum vorliegen). Bei diesen Konten lautet die Kontobezeichnung "Tagesgeld Plus". Die Umstellung nimmt die Bank automatisch vor. Die Kontonummer ändert sich dadurch nicht.