Tagesgeld: 1-zu-1-Vergleich

Mit diesem Tool können Produktdaten bestimmter Tagesgeldkonten aufgerufen und wenn gewünscht ausgedruckt werden. Dadurch ist zum Beispiel ein direkter Vergleich von einzelnen Tagesgeldkonten, die in die engere Wahl genommen wurden, möglich. Zum eigentlichen Tagesgeld-Vergleich gelangen Sie über den Navigationspunkt "Vergleich".




Ihre Auswahl

 
Produktname Tagesgeldanlage
Jahresrendite bei Standardzins und Anlage von EUR 2.000 0,100%
(EUR 2,00)
Jahresrendite bei Standardzins und Anlage von EUR 5.000 0,100%
(EUR 5,00)
Jahresrendite bei Standardzins und Anlage von EUR 10.000 0,310%
(EUR 31,04)
Jahresrendite bei Standardzins und Anlage von EUR 20.000 0,310%
(EUR 62,07)
Jahresrendite bei Standardzins und Anlage von EUR 30.000 0,310%
(EUR 93,11)
Jahresrendite bei Standardzins und Anlage von EUR 50.000 0,310%
(EUR 155,18)
Jahresrendite bei Standardzins und Anlage von EUR 75.000 0,310%
(EUR 232,77)
Jahresrendite bei Standardzins und Anlage von EUR 125.000 0,310%
(EUR 387,95)
Verzinsung bis EUR 9.999: 0,10%,
ab EUR 10.000: 0,31%,
Zins gilt für das Gesamt­guthaben
Verzinsung gilt seit 2.1.18
Zinsgutschrift vierteljährlich
abweichender Sonderzins oder Bonus für Neukunden -
Mindesteinlage -
Höchsteinlage EUR 500.000 (für alle Konten eines Kunden)
Einlagensicherung durch Banken & Bankiers GmbH (gesetzliche Einlagen­sicherung in Österreich)
Rücküberweisung auf in zwei Schritten über Transferkonto auf das Referenzkonto
Kontoführung online, schriftlich
TAN-Verfahren mTAN (kostenfrei)
Kosten für Kontoführung -
Kontoauszug online kostenlos, per Post EUR 4,00 pro Versand (viertel­jährlicher Auszug)
Gemeinschaftskonto möglich ja
Kontoeröffnung für Minderjährige -
VideoIdent möglich ja, Eröffnungsantrag papierlos (bezieht sich auf das notwendige Transferkonto)
Erfahrungsberichte von Bankkunden
Link zum Anbieter

Kommunalkredit Invest: Die Kommunalkredit Invest richtet bei Kontoeröffnung lediglich ein kostenloses Transferkonto ein, das dem Zahlungsverkehr mit dem Referenzkonto dient. Die Eröffnung des wesentlich höher verzinsten Tagesgeldkontos kann der Kunde erst im Anschluss über das Online-Banking veranlassen. Beim Tagesgeldkonto können die Ein- und Auszahlungen nur über das Transferkonto abgewickelt werden, und von dort wiederum nur über das hinterlegte Referenzkonto.


OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Website. Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr dazu