Girokonto: 1-zu-1-Vergleich

Mit diesem Tool können Produktdaten bestimmter Girokonten aufgerufen und wenn gewünscht ausgedruckt werden. Dadurch ist zum Beispiel ein direkter Vergleich von einzelnen Girokonten, die in die engere Wahl genommen wurden, möglich. Zum eigentlichen Girokonto-Vergleich gelangen Sie über den Navigationspunkt "Vergleich".




Ihre Auswahl



Produktname Girokonto
monatlicher Kontopreis -
Bedingung pro Monat ein bargeldloser Geldeingang ab EUR 700,00, oder 3 Zahlungen mit der Debit-Visa-Card oder Visa-Kreditkarte über Apple Pay bzw. Google Pay, oder ein Trade bzw. eine Sparplanausführung in Wertpapieren, oder Schüler, Auszubildender, Praktikant oder Student bis einschließlich 27 Jahre (sonst EUR 4,90/Monat); als Geldeingang nicht gewertet werden Überträge innerhalb der Kundenverbindung, Bargeldeinzahlungen und Eingänge von Auslandsüberweisungen; in den ersten sechs Monaten ab Kontoeröffnung wird kein Kontopreis belastet
Guthabenzins Guthabenteile bis EUR 50.000: -,
Guthabenteile ab EUR 50.001: -0,50% (alle Konten eines Kunden)
Sollzins p. a. (veränderlich, Zinsbelastung quartalsweise) der eingeräumten Kontoüberziehung 6,50%
eingeräumte Kontoüberziehung (Volljährigkeit und Bonität vorausgesetzt) bis zum dreifachen monatlichen Gehaltseingang, Einrichtung auf Antrag bei Kontoeröffnung
Kontoauszug online kostenfrei, per Post EUR 2,50 pro Versand (Auszug monatlich)


Bankkarte girocard ohne Co-Badging frei (optional erhältlich)
Kreditkarte Debit-Visa-Card frei (Minderjährige erhalten stattdessen eine Visa-Prepaid-Kreditkarte)
gebührenfreies Geldabheben an Geldautomaten mit der girocard im Inland an den rund 7.000 Geldautomaten der Cash Group (EUR 50,00 Mindestbetrag pro Auszahlung, nicht bei verfügbarem Kontostand unter EUR 50,00 und nicht für Minderjährige)

mit der Debit-Visa-Card drei Mal pro Monat weltweit (ggf. aber Entgelt des Automatenbetreibers)
kontaktlos bezahlen
mobil bezahlen Apple Pay, Google Pay
Karten-PIN selbst bestimmen bei
Bankkarte/Kreditkarte
/


PIN/TAN-Verfahren mTAN (EUR 0,09/mTAN sofern für das Login oder einen erteilten Zahlungsauftrag verwendet), photoTAN
HBCI/FinTS mit PIN/TAN
Banking per App App für iOS und Android
Echtzeitüberweisungen (EUR 1,00 je ausgehende Überweisung, zunächst nur bis EUR 2.000 möglich und nur über das Online-Banking)
Erleichterung beim Überweisen im Online-Banking einen Text inklusive aller Überweisungsdaten in ein Eingabefeld einfügen, mit der App per Chat eine Überweisung beauftragen, mit Google Assistant per Sprachbefehl eine Überweisung beauftragen
Benachrichtigungen bei Kontobewegungen per
Push-Nachricht/E-Mail/SMS
//-
Telefon-Banking Tel. 04106/7082500 (EUR 4,90/Auftrag, innerhalb der Kontoverbindung EUR 1,90/Auftrag)
VideoIdent Eröffnungsantrag papierlos, auch E-Ident möglich
Kontowechselservice Kontowechselhilfe gemäß Zahlungskontengesetz ohne eigene Gebühren; freiwillig angebotener Webservice des externen Dienstleisters Kontowechsel24.de zur automatisierten Umsetzung
Neukundenaktion
Erfahrungsberichte von Bankkunden
Link zum Anbieter

comdirect: Bareinzahlungen auf das eigene Girokonto sind mittels der girocard an Einzahlautomaten/Kassen der Commerzbank - comdirect ist eine Marke der Commerzbank - drei Mal pro Kalenderjahr kostenlos möglich. Jede weitere Bareinzahlung kostet EUR 4,90. Bei einem aktuellen Kontostand im Soll sind diese Bareinzahlungen generell kostenfrei. Auszahlungen an den Kassen der Commerzbank sind bei einem Auszahlungsbetrag größer EUR 5.000 kostenlos möglich, bei einem Auszahlungsbetrag bis EUR 5.000 erhebt comdirect hingegen eine Gebühr von EUR 9,90 pro Auszahlung.

comdirect: Einzahlen und Auszahlen ist durch eine Kooperation mit Barzahlen.de/viacash auch an Kassen im deutschen Einzelhandel möglich. Und zwar kann mittels der Smartphone-App von comdirect ein Barcode für den Vorgang generiert werden. Er wird an der Kasse vorgezeigt und gescannt. Teilnehmende Händler sind dm-drogerie markt, REWE, real, Rossmann, Penny, toom-Baumärkte, die Shops von mobilcom-debitel, die Tankstellen OMV und Q1 sowie die Unternehmensgruppe Dr. Eckert (Ludwig, Eckert, Barbarino, Adam's und ON!Express). Die Funktion ist nicht zwingend mit einem Einkauf verbunden. Innerhalb von 24 Stunden kann man zwischen EUR 50,00 und EUR 999,99 einzahlen und sich EUR 50,00 bis EUR 999,99 (EUR 200,00 pro Transaktion) auszahlen lassen. Beim Einzahlen und Auszahlen wendet comdirect das jeweilige Freikontingent an, dies sind drei Auszahlungen pro Monat und drei Einzahlungen pro Jahr ohne Buchung der Zusatzleistung "Bargeld Plus". Ab der vierten Transaktion fällt jeweils ein Entgelt von EUR 4,90 an.

comdirect: Der Anbieter erhebt für diverse Vorgänge, die der Kunde selbst online eingeben bzw. beauftragen könnte, dies aber auf telefonischem oder schriftlichem Wege macht (per E-Mail zählt auch dazu), einen so bezeichneten Telefon-/Fax-/Briefzuschlag von EUR 4,90. Dass ein Zuschlag anfällt, ist in vielen der Fälle ungewöhnlich. Große Stolperfallen sind demnach, bei comdirect eine Adressänderung mitzuteilen, einen Dispokredit zu beantragen oder für eine Karte ein Verfügungslimit ändern zu lassen, Kontostand oder Umsätze abzufragen, eine Lastschrift zurückzugeben, einen Freistellungsauftrag zu erteilen/ändern/löschen.

comdirect: Zubuchbar sind eine echte Visa Card für monatlich EUR 1,90, ein uneingeschränktes gebührenfreies Geldabheben für monatlich EUR 6,90 sowie Reiseversicherungen für monatlich EUR 7,90 (enthält Auslandsreiserücktritt, Auslandsreisekranken, Auslandsreisegepäck, Mietwagenschutz; die Absicherung durch den Mietwagenschutz bedingt die vorherige Bezahlung mit der Visa Card). Oder man nimmt alle zubuchbaren Leistungen im Paket für monatlich EUR 14,90 statt EUR 16,70, was comdirect im Premiumkontomodell namens "Girokonto plus" inklusive eines bevorzugten Kundenservices anbietet.