Festzinsanlage: Vergleich

1234 5
ProduktnameFestgeldFestgeldabcFestzinsFestgeldFestgeld
Zinssatz p. a. bei 4 Jahren Anlagedauer3,30%3,20%3,20%3,15%3,15%
Inlandsanlage oder AuslandsanlageAuslandsanlage, Unternehmenssitz TschechienInlandsanlage, Unternehmenssitz DeutschlandInlandsanlage, Unternehmenssitz DeutschlandAuslandsanlage, Unternehmenssitz FrankreichAuslandsanlage, Unternehmenssitz Österreich
Einlagensicherung durchFond pojištení vkladu (gesetzliche Einlagen­sicherung in der Tschechische Republik)Entschädigungs­einrichtung deutscher Banken GmbH (gesetzliche Einlagen­sicherung), Einlagen­sicherungs­fonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V.Entschädigungs­einrichtung deutscher Banken GmbH (gesetzliche Einlagen­sicherung), Einlagen­sicherungs­fonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V.Fonds de Garantie des Dépôts et de Résolution (gesetzliche Einlagen­sicherung in Frankreich)Einlagen­sicherung AUSTRIA Ges.m.b.H. (gesetzliche Einlagen­sicherung in Österreich)
Direktanlage oder ZinsplattformWeltSparenWeltSparenDirektanlageDirektanlageZinspilot
HöchstanlageEUR 100.000 (für alle Konten eines Kunden)EUR 250.000 (für alle Konten eines Kunden)-EUR 500.000EUR 100.000 (für alle Konten eines Kunden)
steuerliche Zinsausschüttungzum Laufzeitende ohne Zinseszinseffektjährlich (jeweils nach einem Laufzeitjahr)jährlich (jeweils zum Ende des Kalenderjahres sowie abschließend zum Laufzeitende)jährlich (jeweils nach einem Laufzeitjahr)-
Auszahlung oder Kapitalisierung der jährlichen Zinsen-AuszahlungAuszahlung oder Kapitalisierung Auszahlung-
Quellensteuerabzug bei Auslandsanlagenlässt sich mit Ansässigkeitsbescheinigung vermeiden---lässt sich mit Ansässigkeitsbescheinigung vermeiden
Aufwand für Besteuerung in DeutschlandAnsässigkeitsbescheinigung und Steuererklärungautomatische Abfuhr der Abgeltungssteuerautomatische Abfuhr der AbgeltungssteuerSteuererklärungAnsässigkeitsbescheinigung und Steuererklärung
Gemeinschaftskonto---
Kontoeröffnung für Minderjährige----
VideoIdent-
Neukundenaktion-----
Auszahlung oder Wiederanlage zum Laufzeitende, wenn keine Weisung erfolgtAuszahlungAuszahlungAuszahlungeinmalige Wiederanlage um 12 MonateAuszahlung
Link zum Anbieter
berücksichtigte Anbieter|Rankingkriterien|zuletzt aktualisiert am 6.12.22 um 11:10 Uhr

GRENKE BANK: Das Produkt "Festgeld" ist über die eigene Website der Bank erhältlich und auch über WeltSparen. Die Anlage über WeltSparen hat den Vorteil, gegebenenfalls weitere Anlagen ohne erneute Identifikation tätigen zu können. Auch einige weitere Anlagebanken aus Deutschland sind dort mittlerweile dabei. WeltSparen ist ein Vermittler, alle Anlagen werden gebündelt über ein Zwischenkonto bei einer deutschen Partnerbank abgewickelt.

abcbank: Voraussetzung für das Produkt "abcFestzins" ist das kostenlose Tagesgeldkonto der abcbank als Verrechnungskonto. Dieses Verrechnungskonto kann direkt miteröffnet werden.

abcbank: Optional ist beim "abcFestzins" auch eine vierteljährliche Auszahlung der Zinsen möglich. Der Nominalzins ist dabei derselbe wie bei jährlicher Zinsauszahlung.

Crédit Agricole Consumer Finance: Der Anleger hat ein mehrmonatiges Zeitfenster, in dem er den Anlagebetrag überweisen kann, es beginnt unmittelbar mit der Antragsstellung - schon vor dem bestätigten Vertragsabschluss - und endet vier Monate nach Zugang der Eingangsbestätigung zum Antrag. Der Anlagebetrag wird ab Eingang verzinst.