Festzinsanlage: Vergleich

12345
ProduktnameFestgeldFestgeldrenditefinanz-FestgeldMehr.Geld.KontoFestgeld
Zinssatz p. a. bei 9 Monaten Anlagedauer0,45%0,30%0,30%0,30%0,25%
steuerliche Zinsausschüttungzum Laufzeitendezum Laufzeitendezum Laufzeitendezum Laufzeitendezum Laufzeitende
Einlagensicherung durchEntschädigungs­einrichtung deutscher Banken GmbH (gesetzliche Einlagen­sicherung), Einlagen­sicherungs­fonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V.Entschädigungs­einrichtung deutscher Banken GmbH (gesetzliche Einlagen­sicherung), Einlagen­sicherungs­fonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V.Entschädigungs­einrichtung deutscher Banken GmbH (gesetzliche Einlagen­sicherung)Einlagen­sicherungs­system der Niederländischen Zentralbank (gesetzliche Einlagen­sicherung der Niederlande)Entschädigungs­einrichtung deutscher Banken GmbH (gesetzliche Einlagen­sicherung), Einlagen­sicherungs­fonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V.
Gemeinschaftskonto möglichja-jajaja
Kontoeröffnung für Minderjährige--ja-ja
VideoIdent möglichja-jaja, Eröffnungsantrag papierlosja (bezieht sich auf das notwendige Stammkonto)
Neukundenaktion-----
Auszahlung oder Wiederanlage zum Laufzeitende, wenn keine Weisung erfolgtWiederanlage für 90 TageWiederanlageAuszahlungAuszahlungAuszahlung
Link zum Anbieter
Festzinsanlage-Vergleich aktualisiert am: 24.9.20 | 16:30 Uhr
teilnehmende Institute

akf bank: Voraussetzung für das Produkt "renditefinanz-Festgeld" ist das kostenlose Tagesgeldkonto der akf bank als Verrechnungskonto. Dieses Verrechnungskonto kann direkt miteröffnet werden. Durch die Eröffnung des Festgelds entfällt die Mindestanlage auf dem Tagesgeldkonto.

NIBC Direct: Voraussetzung für das Produkt "Mehr.Geld.Konto" ist das kostenlose "Mehr.Zins.Konto" (Tagesgeld) der NIBC Direct als Verrechnungskonto. Dieses Verrechnungskonto kann direkt miteröffnet werden.

IKB Deutsche Industriebank: Die IKB Deutsche Industriebank richtet bei Kontoeröffnung lediglich ein kostenloses, unverzinstes Stammkonto ein, das dem Zahlungsverkehr dient. Die Eröffnung des "Festgelds" sowie die Anlage des Geldes kann der Kunde erst im Anschluss über das Online-Banking veranlassen. Auch die Zinszahlung und die Auszahlung am Laufzeitende erfolgen auf das Stammkonto.


OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Website. Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr dazu