Brokerage: Vergleich

Das Anlegerprofil "Mittlerer Anleger" kennzeichnet ein durchschnittliches Depotvolumen von EUR 40.000 und eine Ordergröße von EUR 2.000 bis EUR 5.000. Es werden ungefähr 20 Trades im Jahr durchgeführt. Der Anlageschwerpunkt liegt bei Aktien/Anleihen und ETFs, gemanagte Fonds werden beigemischt.

 Anbieter,
Produktname
Depotkosten p. a.Order
EUR 2.000
Order
EUR 3.000
Order
EUR 5.000
Bewertung 
1Smartbroker+,
Baader-Bank-Depot
-EUR 5,50EUR 5,50EUR 5,50  ★ ★ ★...
2Scalable Capital GmbH,
Free Broker
-EUR 5,49EUR 5,49EUR 5,49  ★ ★ ★...
3Traders Place GmbH & Co. KGaA,
Depot
-EUR 5,00EUR 5,00EUR 5,00  ★ ★ ★...
4maxblue,
Depot
-EUR 10,90EUR 10,90EUR 14,50  ★ ★...
5ING-DiBa AG,
Direkt-Depot
-EUR 11,80EUR 14,30EUR 19,30  ★ ★...
6Consorsbank,
Depot
-EUR 11,90EUR 14,40EUR 19,40  ★ ★...
7Santander Consumer Bank AG,
Wertpapierdepot
-EUR 7,90EUR 7,90EUR 10,00  ★ ★...
81822direkt,
Aktiv-Depot
-EUR 12,85EUR 15,35EUR 20,35  ★...
9Targobank AG,
Direkt-Depot
-mind.
EUR 12,90
mind.
EUR 12,90
mind.
EUR 16,50
  ★...
10Merkur Privatbank KGaA,
Depot mit Tagesgeld Invest Flex
-EUR 25,00EUR 25,00EUR 25,00 ...
11Postbank,
Depot
-EUR 17,95EUR 29,95EUR 29,95 ...
12ViTrade,
Webtrading
-mind.
EUR 10,54
mind.
EUR 10,54
mind.
EUR 10,54
 ...
13comdirect,
Depot
Leistungspauschale: EUR 23,40 (monatliche Pauschale von EUR 1,95 entfällt, wenn mind. zwei Trades pro Quartal oder Nutzung eines Girokontos bei comdirect oder Besparung eines Wertpapiersparplans mit mindestens einer Ausführung pro Quartal)EUR 12,40EUR 14,90EUR 19,90  ★ ★...
14Targobank AG,
Klassik-Depot
Leistungspauschale: EUR 30,00 (monatliche Pauschale von EUR 2,50 entfällt, wenn Online-Postfach dauerhaft genutzt wird oder Vermögensbestand auf Konten/Depots von mind. EUR 50.000 oder der Depotinhaber minderjährig ist)mind.
EUR 12,90
mind.
EUR 12,90
mind.
EUR 16,50
  ★...
15S Broker AG & Co. KG,
Depot
Leistungspauschale: EUR 47,88 (vierteljährliche Pauschale von EUR 11,97 entfällt, wenn mind. ein Trade bzw. eine Ausführung eines Sparplans pro Quartal oder alternativ ein Vermögensbestand von mind. EUR 10.000 auf Depot/Konten am Quartalsende plus Depotbestand größer 0)*EUR 11,47EUR 13,97EUR 18,97  ★ ★...
16Deutsche Kreditbank AG,
DKB-Broker
Leistungspauschale: kostenlos geführt bei bargeldlosem Geldeingang ab EUR 700,00/Monat (sonst EUR 4,50/Monat); auch eigene Überweisungen von internen oder externen Konten zählen als Geldeingang; in den ersten drei Monaten ab Kontoeröffnung wird kein Kontopreis belastet; bis einschließlich 27 Jahre generell freiEUR 12,50EUR 12,50EUR 12,50  ★ ★...
17flatex,
Depot
Depotpreis in % vom Depotvolumen: -*
mind.
EUR 8,27
mind.
EUR 8,27
mind.
EUR 8,27
  ★ ★ ★...
18Commerzbank AG,
DirektDepot
Depotpreis in % vom Depotvolumen: 0,175% (mind. EUR 19,80/Depot; vierteljährlicher Preis von 0,04375% entfällt, mind. EUR 4,95/Depot, wenn mind. ein Trade pro Quartal)

+ Leistungspauschale: EUR 22,80 für "Verrechnungskonto Plus" oder Nutzung eines Commerzbank-Girokontos als Verrechnungskonto
EUR 11,69EUR 14,19EUR 19,19 ...
berücksichtigte Anbieter|Rankingkriterien|zuletzt aktualisiert am 14.6.24 um 17:45 Uhr

Die angegebenen Orderpreise beziehen sich auf Online-Transaktionen über Xetra Frankfurt.

Bitte beachten Sie: Beim Ordern sind neben dem Orderpreis bzw. beim Sparplan neben dem Ausführungspreis auch der Spread und eventuell Fremdspesen ein Kostenfaktor. Zusätzlich können Produktkosten anfallen. Es ist ebenfalls möglich, dass Brokerage-Anbieter Zuwendungen von bestimmten Handelsplätzen oder Produktanbietern erhalten. Und Investitionen in Wertpapiere bergen neben Chancen auch Risiken.

Detailansicht
Produktname Depot
jährlicher Depotpreis in % vom Depotvolumen (inklusive Mehrwertsteuer) -
Leistungspauschale p. a. EUR 23,40 (monatliche Pauschale von EUR 1,95 entfällt, wenn mind. zwei Trades pro Quartal oder Nutzung eines Girokontos bei comdirect oder Besparung eines Wertpapiersparplans mit mindestens einer Ausführung pro Quartal)
Verzinsung Verrechnungskonto -
Kontoauszug online kostenfrei, per Post EUR 2,50 pro Versand (Auszug quartalsweise)


Preise für Online-Transaktionen, Xetra Frankfurt
Order für EUR 1.000 EUR 12,40
Order für EUR 2.000 EUR 12,40
Order für EUR 3.000 EUR 14,90
Order für EUR 5.000 EUR 19,90
Order für EUR 8.000 EUR 27,40
Order für EUR 10.000 EUR 32,40
Gebührberechnung EUR 4,90 Grundgebühr + 0,25% vom Kurswert (Grundgebühr + Orderprovision mind. EUR 9,90, max. EUR 59,90) + 0,0025% vom Kurswert Handelsplatzgebühr (mind. EUR 2,50)
Limitgebühr -
Mehrkosten bei taggleicher Teilausführung -


ETFs/Fonds
Anzahl der als Sparplan verfügbaren ETFs 1.700
Gebührberechnung bei ETF-Sparplanausführung 1,50% vom Kurswert
Ausführungsort bei ETF-Sparplan Tradegate, gegen 15:36 Uhr
ETF-Aktionskonditionen als Einmalanlage sind 240 ETFs von Amundi, Franklin Templeton, Global X, iShares, VanEck und Xtrackers für EUR 3,90 Orderentgelt plus 0,0025% vom Kurswert Handelsplatzgebühr (mind. EUR 2,50) über Tradegate erwerbbar (gültig bis 31.12.24, für Orders im Volumen ab EUR 1.000)

als Sparplan sind diese 240 ETFs von Amundi, Franklin Templeton, Global X, iShares, VanEck und Xtrackers ohne jegliches Ausführungsentgelt erwerbbar (gültig bis 31.12.24)
Anzahl der über Fondsgesellschaften beziehbaren gemanagten Fonds mehr als 10.000
davon rabattiert bei Einmalanlage alle Fonds mit mindestens 25% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag, Liste mit 25 ausgewählten Fonds zu 100% Rabatt
Anzahl der als Sparplan verfügbaren gemanagten Fonds 6.000, mit Rabatt auf den Ausgabeaufschlag wie bei der Einmalanlage
Orderintervall bei Sparplänen alle ein, zwei oder drei Monate (wahlweise zum 1., 7., 15. oder 23. eines Monats)
Mindestsparrate bei Sparplänen EUR 1,00


Service
ausländische Börsenplätze 16
Intradayhandel
kostenlose Realtimekurse
Neuemissionschancen über Konsortialbank gut
(Commerzbank)
TAN-Verfahren mTAN (EUR 0,09/mTAN sofern für das Login oder einen erteilten Zahlungsauftrag verwendet, kostenfrei bei Wertpapierauftrag), photoTAN
Wertpapierhandel per App App für iOS und Android
Gemeinschaftsdepot
Depoteröffnung für Minderjährige
VideoIdent
E-Ident (Online-Ausweisfunktion des Personalausweises)
Neukundenaktion Geschenk
Erfahrungsberichte von Bankkunden
Link zum Anbieter

comdirect: In den ersten beiden Quartalsabschlüssen ab Depoteröffnung entfällt die Leistungspauschale generell.

comdirect: Eine Eigenart ist die Clearstream-Gebühr in Höhe von EUR 2,90, die comdirect bei vielen Orders in ausländischen Wertpapieren in der Gebührberechnung aufschlägt. Die Gebühr fällt unabhängig vom Handelsplatz und der Währung an, also auch an inländischen Handelsplätzen für in Euro notierende Wertpapiere - sofern es sich um ausländische Wertpapiere handelt, die über die Verwahrstelle Clearstream Banking Luxemburg abgewickelt oder nicht in Girosammelverwahrung verwahrt werden. Betreffend der Verwahrstelle Clearstream Banking Luxemburg erhebt comdirect die Gebühr jedoch nicht im Rahmen der Ausführung von Wertpapiersparplänen. Eine andere Eigenart von comdirect ist es, bei eingehenden und abgehenden Wertpapierüberträgen jeweils die fremden Spesen der ausländischen Lagerstellen an den Kunden weiterzureichen (bei in Deutschland lagernden Wertpapieren hingegen kostenfrei). In der Regel ist das ein Entgelt pro Position in der Größenordnung um EUR 2,38 - unabhängig von der Anzahl der Anteile oder dem Gegenwert.

comdirect: Der Anbieter erhebt für diverse Vorgänge, die der Kunde selbst online eingeben bzw. beauftragen könnte, dies aber auf telefonischem oder schriftlichem Wege (per E-Mail zählt auch dazu) macht, einen so bezeichneten Telefon-/Fax-/Briefzuschlag von EUR 4,90. Dass ein Zuschlag anfällt, ist in vielen der Fälle ungewöhnlich. Große Stolperfallen sind demnach unter anderem, bei comdirect eine Adressänderung mitzuteilen, Kontostand oder Umsätze abzufragen, einen Freistellungsauftrag zu erteilen/ändern/löschen. Der Telefon-/Fax-/Briefzuschlag für eine Order beträgt abweichend davon EUR 14,90 pro ausgeführten Auftrag.

comdirect: Ab 125 Trades im Vorhalbjahr gewährt comdirect im Folgehalbjahr einen Rabatt von 15% auf die Ordergebühren. Von der Rabattierung ausgenommen sind Orderentgelte im Rahmen von Preisaktionen oder Sparplanausführungen, börsenplatzabhängige Entgelte, Provisionen für Geschäfte an der Eurex Deutschland, Fondskäufe über die Fondsgesellschaft, Telefon-/Fax-/Briefzuschläge, von Dritten berechnete Auslagen und fremde Kosten. Der Zeitraum für die Qualifizierung bzw. Nutzung der Vergünstigung ist jeweils das Halbjahr vom 1.4. bis 30.9. sowie das Halbjahr vom 1.10. bis 31.3.