Brokerage: 1-zu-1-Vergleich

Mit diesem Tool können Produktdaten bestimmter Brokerage-Angebote aufgerufen und wenn gewünscht ausgedruckt werden. Dadurch ist zum Beispiel ein direkter Vergleich von einzelnen Brokerage-Angeboten, die in die engere Wahl genommen wurden, möglich. Zum eigentlichen Brokerage-Vergleich gelangen Sie über den Navigationspunkt "Vergleich".




Ihre Auswahl

Depotverwaltung
Produktname DKB-Broker Depot Depot
jährlicher Depotpreis in % vom Depotvolumen (inklusive Mehrwertsteuer) - - 0,10%
Leistungspauschale p. a. - EUR 23,40 (monatliche Pauschale von EUR 1,95 entfällt, wenn mind. zwei Trades pro Quartal oder Nutzung eines Girokontos bei comdirect oder Besparung eines Wertpapiersparplans) -
Verzinsung Verrechnungskonto Guthabenteile bis EUR 100.000: -,
Guthabenteile ab EUR 100.001: -0,50%
Guthabenteile bis EUR 100.000: -,
Guthabenteile ab EUR 100.001: -0,50% (alle Konten eines Kunden)
-0,50%
Kontoauszug online kostenfrei (Auszug monatlich) online kostenfrei, per Post EUR 2,50 pro Versand (Auszug quartalsweise) online kostenfrei, per Post EUR 5,90 pro Versand (jedes Dokument)


Preise für Online-Transaktionen, Xetra Frankfurt
Order für EUR 1.000 EUR 10,00 EUR 12,40 mind. EUR 8,27
Order für EUR 2.000 EUR 10,00 EUR 12,40 mind. EUR 8,27
Order für EUR 3.000 EUR 10,00 EUR 14,90 mind. EUR 8,27
Order für EUR 5.000 EUR 10,00 EUR 19,90 mind. EUR 8,27
Order für EUR 8.000 EUR 10,00 EUR 27,40 mind. EUR 8,27
Order für EUR 10.000 EUR 10,00 EUR 32,40 mind. EUR 8,27
Gebührberechnung bis EUR 10.000: EUR 10,00,
ab EUR 10.001: EUR 25,00
EUR 4,90 Grundgebühr + 0,25% vom Kurswert (Grundgebühr + Orderprovision mind. EUR 9,90, max. EUR 59,90) + 0,0025% vom Kurswert Handelsplatzgebühr (mind. EUR 2,50) EUR 5,90 + mind. EUR 2,37 Börsengebühren
Limitgebühr - - -
Mehrkosten bei taggleicher Teilausführung - - -


Fonds/ETFs
Anzahl der über Fondsgesellschaften beziehbaren gemanagten Fonds mehr als 10.000 mehr als 10.000 ca. 3.800
davon rabattiert bei Einmalanlage alle Fonds können ohne Ausgabeaufschlag über die Fondsgesellschaft bezogen werden, bei Kauf und Verkauf fallen allerdings pauschal EUR 25,00 Orderentgelt an alle Fonds mit mindestens 25% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag, Liste mit ausgewählten Fonds zu 100% Rabatt ca. 3.800 Fonds mit 50% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag, Liste mit 35 Fonds ohne Ausgabeaufschlag bei Anlagebetrag ab EUR 1.500
Anzahl der als Sparplan verfügbaren gemanagten Fonds mehr als 1.800, Sparplanausführung ohne Ausgabeaufschlag für pauschal EUR 1,50 Orderentgelt, Liste mit ca. 200 Fonds ohne Ausgabeaufschlag und ohne Orderentgelt 507, mit Rabatt auf den Ausgabeaufschlag wie bei der Einmalanlage ca. 1.800, kein Rabatt als Sparplan
Anzahl der als Sparplan verfügbaren ETFs 885 605 1.124
Gebührberechnung bei ETF-Sparplanausführung EUR 1,50 1,50% vom Kurswert EUR 1,50 + prozentuale ATC-Gebühr (je nach ETF unterschiedlich, im Kurs enthalten)
Ausführungsort bei ETF-Sparplan Tradegate, zwischen 12:00 und 12:30 Uhr Tradegate, gegen 15:36 Uhr jeweilige Kapitalanlagegesellschaft
ETF-Aktionskonditionen als Einmalanlage sind 100 ETFs von Amundi und Lyxor für EUR 3,49 Oderentgelt über die Baader Bank erwerbbar (gültig bis 31.12.21, für Orders im Gegenwert ab EUR 1.000), als Sparplan sind 115 ETFs von Amundi, Lyxor und Vanguard für jeweils EUR 0,49 Orderentgelt erwerbbar (gültig bis 31.12.21) als Einmalanlage sind 140 ETFs von Amundi, Franklin Templeton, iShares, Lyxor, VanEck und Xtrackers für EUR 3,90 Oderentgelt plus 0,0025% vom Kurswert Handelsplatzgebühr (mind. EUR 2,50) über Xetra Frankfurt und Tradegate erwerbbar (gültig bis 31.12.21, für Orders im Gegenwert von EUR 1.000 bis 50.000), als Sparplan sind diese 140 ETFs von Amundi, Franklin Templeton, iShares, Lyxor, VanEck und Xtrackers ohne jegliches Orderentgelt erwerbbar (gültig bis 31.12.21) als Einmalanlage sind 130 ETFs von Amundi, iShares, Xtrackers, VanEck und Vanguard ohne Orderentgelt über Tradegate, Baader Bank, Lang & Schwarz, gettex und Quotrix erwerbbar (gültig bis auf Weiteres, für Orders im Gegenwert ab EUR 1.000), als Sparplan sind 242 ETFs von Amundi, Xtrackers, VanEck und Vanguard ohne Orderentgelt erwerbbar
Orderintervall Sparplan alle ein, zwei, drei, sechs oder zwölf Monate alle ein, zwei oder drei Monate alle ein, drei, sechs oder zwölf Monate
Mindestsparrate Sparplan EUR 50,00 EUR 25,00 EUR 50,00


Service
ausländische Börsenplätze 32 46 11
außerbörslicher Handel ja (13 Partner) ja (16 Partner) ja (19 Partner)
Neuemissionschancen über Konsortialbank gut
(Sparkassengruppe)
gut
(Commerzbank)
gering
(flatex Bank)
Intradayhandel ja ja ja
kostenlose Realtimekurse - ja ja
TAN-Verfahren appTAN, chipTAN comfort (Kartenleser nicht über die Bank beziehbar) mTAN (EUR 0,09/mTAN sofern für das Login oder einen erteilten Zahlungsauftrag verwendet, kostenfrei bei Wertpapierauftrag), photoTAN iTAN-Karte, appTAN
HBCI-Brokerage mit PIN/TAN oder mit Chipkarte (Chipkarte EUR 7,50) mit PIN/TAN mit PIN/TAN
Mobile Brokerage App für iOS und Android App für iOS und Android App für iOS und Android
Depoteröffnung für Minderjährige ja ja ja
VideoIdent möglich - ja, Eröffnungsantrag papierlos, auch E-Ident möglich ja
Neukundenaktion -
Erfahrungsberichte von Bankkunden
Link zum Anbieter

DKB: Das gebührenfrei geführte Girokonto "DKB-Cash" dient als Verrechnungskonto.

comdirect: In den ersten beiden Quartalsabschlüssen ab Depoteröffnung entfällt die Leistungspauschale generell.

comdirect: Ab 125 Trades im Vorhalbjahr gewährt comdirect im Folgehalbjahr einen Rabatt von 15% auf die Ordergebühren. Orderentgelte im Rahmen von Preisaktionen oder Sparplanausführungen, börsenplatzabhängige Entgelte, Provisionen für Geschäfte an der Eurex Deutschland, Fondskäufe über die Fondsgesellschaft, Telefon-/Fax-/Briefzuschläge, von Dritten berechnete Auslagen und fremde Kosten sind von der Rabattierung ausgeschlossen. Der Zeitraum für die Qualifizierung bzw. Nutzung der Vergünstigung ist jeweils das Halbjahr vom 1.4. bis 30.9. sowie das Halbjahr vom 1.10. bis 31.3.

flatex: Die Vorteile der "VIP Clubs" können bei mindestens 500 Transaktionen in den vergangenen zwölf Monaten genutzt werden oder einer in Anspruch genommenen Kreditlinie von durchschnittlich mindestens EUR 75.000 in den vergangenen zwölf Monaten. Für die betreffenden Kunden entfallen das Depotführungsentgelt und der Negativzins auf Guthaben. Außerdem erhalten sie eine schnellere Erreichbarkeit durch eine VIP-Telefonnummer und E-Mail und werden zu VIP-Club-Events eingeladen. Der VIP-Status wird auf Anfrage eingeräumt und halbjährlich überprüft, zum 30.6. und 31.12. eines jeden Jahres.


OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Website. Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr dazu