Girokonto: Vergleich



678910
Produktname1|2|3 GiroBestGiroGirokontoMein GiroDirektTop-Girokonto
monatlicher Kontopreisbargeldloser Geldeingang in einem Betrag ab EUR 1.200/Monat (sonst EUR 6,95/Monat)----
Bedingung--bargeldloser Geldeingang ab EUR 700,00/Monat, nicht gewertet werden eigene Überweisungen, Wertpapiergutschriften, Rücklastschriften (sonst EUR 9,90/Monat)Führung als Gehaltskonto (ohne Vorgabe eines Mindestbetrags, sonst EUR 4,90/Monat)Geldeingang ab EUR 500,00/Monat (sonst EUR 3,90/Monat), auch eigene Überweisungen und Bareinzahlungen zählen als Geldeingang; bis einschließlich 20 Jahre generell frei
Guthabenzins-----
Sollzins p. a. (veränderlich, Zinsbelastung quartalsweise) der eingeräumten KontoüberziehungSollstand bis EUR 500: 12,05%,
Sollstand von EUR 501 bis EUR 1.000: 13,05%,
Sollstand ab EUR 1.001: 15,30%,
Zins gilt für den Gesamtbetrag
Sollstand bis EUR 500: 12,05%,
Sollstand von EUR 501 bis EUR 1.000: 13,05%,
Sollstand ab EUR 1.001: 15,30%,
Zins gilt für den Gesamtbetrag
12,45%9,34%12,60%
eingeräumte Kontoüberziehung (Volljährigkeit und Bonität vorausgesetzt)individuelle Vereinbarung, Einrichtung auf Antragindividuelle Vereinbarung, Einrichtung auf Antragbis zum zweifachen monatlichen Gehaltseingang, Einrichtung auf Antragindividuelle Vereinbarung, Einrichtung auf AntragEUR 500,00 Start-Dispo, Anpassung auf bis zum dreifachen monatlichen Gehaltseingang nach drei Monaten, maximal EUR 10.000
Kontoauszugonline und am Auszugsdrucker kostenfrei, per Post EUR 1,10 pro Versand (bei Nichtabholung, Auszug monatlich)online und am Auszugsdrucker kostenfrei, per Post EUR 1,10 pro Versand (bei Nichtabholung, Auszug monatlich)online kostenfrei, per Post EUR 0,51 pro Versand zzgl. Porto (Auszug monatlich)online kostenfrei, per Post EUR 2,00 pro Versand (Auszug monatlich)online kostenfrei (aber postalischer Zwangsauszug falls kein Abruf innerhalb von 50 Kalendertagen), an Auszugsdruckern der Deutschen Bank kostenfrei (aber postalischer Zwangsauszug falls kein Abruf innerhalb innerhalb von 60 Kalendertagen), per Post Portobelastung (Auszug monatlich)


Kartenausstattung
Bankkartegirocard ohne Co-Badging EUR 12,00 (optional erhältlich)girocard ohne Co-Badging EUR 12,00 (optional erhältlich) girocard cobadged mit Maestro freigirocard cobadged mit V PAY frei (ohne regelmäßigen Gehaltseingang EUR 7,50 p. a.) girocard cobadged mit Maestro frei
KreditkarteDebit-Visa-Card frei, BestCard Smart frei (nur in der Filiale erhältlich)Debit-Visa-Card frei, BestCard Smart frei (nur in der Filiale erhältlich)Mastercard EUR 39,90 p. a.;
Mastercard Gold EUR 89,90 p. a. (jeweils separate Beantragung)
Mastercard EUR 25,00 p. a. (entfällt bei Vorjahresumsatz ab EUR 2.500), Mastercard Gold EUR 60,00 p. a. (entfällt bei Vorjahresumsatz ab EUR 5.000)Mastercard frei (bei monaltichem Gehalteingang erhältich),
Mastercard direkt (Debit-Card) je nach Variante EUR 12,00 p. a. oder EUR 24,00 p. a. (entfällt im ersten Jahr)
gebührenfreies Geldabheben an Geldautomatenim Inland an den rund 2.800 Geldautomaten des CashPools mit der Debit-Visa-Card/girocard

vier Mal pro Abrechnungsperiode (monatlich) weltweit mit der BestCard Basic bzw. der BestCard Smart (ggf. aber Entgelt des Automatenbetreibers)
im Inland an den rund 2.800 Geldautomaten des CashPools mit der Debit-Visa-Card/girocard

vier Mal pro Abrechnungsperiode (monatlich) weltweit mit der BestCard Basic bzw. der BestCard Smart (ggf. aber Entgelt des Automatenbetreibers)
im Inland an den rund 7.000 Geldautomaten der Cash Group mit der girocardim Inland vier Mal pro Monat an den rund 17.300 Geldautomaten der Volks- und Raiffeisenbanken mit der girocardim Inland an den rund 7.000 Geldautomaten der Cash Group mit der girocard


im Ausland weltweit mit der Mastercard (ggf. aber Auslandsentgelt von 1,75% und Entgelt des Automatenbetreibers)
kontaktlos bezahlen
mobil bezahlen--Apple Pay, Google Pay, Fitbit Pay, Garmin Pay, Swatch PayApple Pay, Android-App "Digitale Karten" der Atruvia (die Kreditkarten und auch die girocard von Meine Bank sind dort hinterlegbar)Apple Pay
Karten-PIN selbst bestimmen bei
Bankkarte/Kreditkarte
-/--/-///-


Service
TAN-VerfahrenmTAN (kostenfrei), appTANmTAN (kostenfrei), appTANmTAN (EUR 0,12/mTAN sofern für das Login oder einen erteilten Auftrag verwendet), photoTANappTAN (10 appTANs/Monat frei, jede weitere EUR 0,08), chipTAN comfort (Kartenleser ab EUR 14,95)mTAN (EUR 0,09/mTAN sofern Zahlungsauftrag erteilt und ausgeführt), photoTAN, photoTAN mit Lesegerät (kostenfrei)
HBCI/FinTS-- mit Chipkarte (Chipkarte EUR 14,95) mit PIN/TAN mit PIN/TAN
Banking per App App für iOS und Android App für iOS und Android App für iOS und Android App "VR-Banking" der Atruvia für iOS und Android App für iOS und Android
Echtzeitüberweisungen (kostenfrei) (kostenfrei) (EUR 1,50 je ausgehende Überweisung) (kostenfrei) (EUR 1,00 je ausgehende Überweisung)
Erleichterung beim Überweisen--mit der App einen Überweisungsträger abfotografierenmit der App eine Rechnung oder einen Überweisungsträger abfotografieren oder Rechnungsdaten aus QR-Code scannenmit der App einen Überweisungsträger abfotografieren
Benachrichtigungen bei Kontobewegungen per
Push-Nachricht/E-Mail/SMS
/-/ (kostenfrei)/-/ (kostenfrei)/-/--// (EUR 0,08/SMS)-// (EUR 0,09/SMS)
Telefon-BankingTel. +4921619060111 (EUR 1,50/Auftrag)Tel. +4921619060111 (EUR 1,50/Auftrag)Tel. +4998660300 (EUR 2,50/Auftrag)Tel. +49941585801 (Auftrag kostenfrei)Tel. +493031066005 (Auftrag kostenfrei)
VideoIdent
E-Ident (Online-Ausweisfunktion des Personalausweises)-----
KontowechselserviceKontowechselhilfe gemäß Zahlungskontengesetz ohne eigene Gebühren; freiwillig angebotener Webservice des externen Dienstleisters fino run zur automatisierten Umsetzung, alternativ kann man den freiwillig angebotenen Wechselservice von der Filiale ausführen lassenKontowechselhilfe gemäß Zahlungskontengesetz ohne eigene Gebühren; freiwillig angebotener Webservice des externen Dienstleisters fino run zur automatisierten Umsetzung, alternativ kann man den freiwillig angebotenen Wechselservice von der Filiale ausführen lassenKontowechselhilfe gemäß Zahlungskontengesetz ohne eigene Gebühren; freiwillig angebotener Webservice des externen Dienstleisters fino run zur automatisierten UmsetzungKontowechselhilfe gemäß Zahlungskontengesetz ohne eigene Gebühren; freiwillig angebotener Webservice des externen Dienstleisters Qwist zur automatisierten UmsetzungKontowechselhilfe gemäß Zahlungskontengesetz ohne eigene Gebühren; freiwillig angebotener Webservice des externen Dienstleisters Qwist zur automatisierten Umsetzung
NeukundenaktionGeschenkGeschenkGeschenk-Geschenk
Erfahrungsberichte von Bankkunden
Link zum Anbieter
Bewertung ★ ★ ★ ★ ★ ★
berücksichtigte Anbieter|Rankingkriterien|zuletzt aktualisiert am 26.9.23 um 17:05 Uhr

Santander Consumer Bank: Beim "1|2|3 Giro" sind monatliche Bonusgutschriften erzielbar: Der Bonus soll auf Dauer belohnen, nicht wie sonst üblich im Zusammenhang mit der Kontoeröffnung stehen. EUR 1,00 Basisbonus gibt es in jedem Monat, in dem ein Geldeingang von mindestens EUR 1.200 auf dem Konto verbucht wird. Bei einem gemeinsam genutzten Konto mit zwei Geldeingängen ab EUR 1.200 wird er verdoppelt. EUR 2,00 Aktivbonus gibt es, wenn im Monat drei oder mehr Lastschriften abgebucht werden. Und zusätzlich jeweils EUR 3,00 Treuebonus werden Kunden gutgeschrieben, die eine Baufinanzierung bei der Santander Consumer Bank haben oder ein Depot bei der Santander Consumer Bank unterhalten. Die Bonusregelungen bauen nicht aufeinander auf, es ist kein Basisbonus notwendig, um den Aktivbonus bekommen zu können. Jeden Monat wird erneut geprüft. Der erzielte Betrag wird am ersten Bankarbeitstag des Folgemonats dem separaten "Cashback-Konto" gutgeschrieben, das bei der Kontoeröffnung mitangelegt und geringfügig verzinst wird.

Santander Consumer Bank: Für Überweisungen mittels Online-Banking gilt zu den Girokonten ein niedriges Tageslimit, es beträgt EUR 5.000 pro Tag. Das Tageslimit kann nicht über diesen Betrag hinaus erhöht werden.

Santander Consumer Bank: Auf mit der "BestCard Basic" bzw. der "BestCard Smart" bezahlte Tankrechnungen erhält man 1,00% Rabatt, bis max. EUR 200,00 Tankumsatz pro Monat.

Santander Consumer Bank: Für Überweisungen mittels Online-Banking gilt zu den Girokonten ein niedriges Tageslimit, es beträgt EUR 5.000 pro Tag. Das Tageslimit kann nicht über diesen Betrag hinaus erhöht werden.

Santander Consumer Bank: Auf mit der "BestCard Basic" bzw. der "BestCard Smart" bezahlte Tankrechnungen erhält man 1,00% Rabatt, bis max. EUR 200,00 Tankumsatz pro Monat.

Commerzbank: Beim "Girokonto" kostet jede Bar- und Barauszahlung am Schalter der Commerzbank zugunsten bzw. zulasten des eigenen Kontos EUR 2,50.

norisbank: Das Girokonto kann nicht für Selbständige eröffnet werden, auch nicht für private Zwecke.

norisbank: Bareinzahlungen auf das eigene Girokonto sind an allen Geldautomaten der Deutschen Bank, die mit der Einzahlungsfunktion ausgestattet sind, kostenlos möglich. Die Deutsche Bank ist die Muttergesellschaft.

norisbank: Mit der Mastercard direkt kann an Geldautomaten der Deutschen-Bank-Gruppe gebührenfrei Geld abgehoben werden, auch in Italien und Spanien, und im Ausland auch an Geldautomaten von Kooperationspartnern der Deutschen Bank. Kooperationspartner sind Bank of America (USA), Barclays (Großbritannien), BNP Paribas (Frankreich und Übersee), BGL (Luxemburg), Scotiabank (Kanada, Chile, Mexiko), TEB (Türkei) und Westpac (Australien, Neuseeland).