Oft haben Kunden bei der Wahl eines Girokontos einen ganz konkreten Bedarf. Diese Übersicht nennt speziell Girokonten aus unserem Vergleich, die gut per Telefon-Banking zu führen sind.

Beim Telefon-Banking erledigt der Kunde Bankgeschäfte in Kommunikation mit einem Service-Mitarbeiter oder über einen Sprachcomputer. Der Zugriff auf die Konten erfolgt per Telefon-PIN, die von der Bank zugesendet wird oder über zusätzliche Sicherheitsabfragen. Telefon-Banking ist als Zusatzfunktion gedacht - das Konto ausschließlich über diesen Weg zu führen, ist kaum möglich. Die Kontoauszüge werden beispielsweise von fast allen Direktbanken in ein Online-Postfach gestellt, online erhält man jederzeit einen umfassenden Überblick über die Kontobewegungen. Die Alternative wäre, sich die Kontoauszüge zu bestimmten Terminen gegen Porto zustellen zu lassen. Bei einigen Instituten werden für telefonisch veranlasste Aufträge nicht unerhebliche Gebühren je Auftrag berechnet. Andere beschränken die Zugangsmöglichkeiten gleich ausschließlich auf das Online-Banking. Ab und an ist es aber sicherlich vorteilhaft und bequem, Aufträge auch telefonisch durchgeben zu können, weshalb sich die Anbieter empfehlen, die diesen kundenfreundlichen Service ohne Restriktionen anbieten.

Fünf Anbieter aus dem Vergleich mit Telefonservice

ING-DiBa ist bekannt für guten, telefonischen Service. Girokonto oder Tagesgeld können bei ING-DiBa seit jeher ohne preisliche Unterschiede online oder telefonisch geführt werden, allerdings werden Kontoauszüge in ein Online-Postfach gestellt, sodass immer auch Zugangsdaten für das Online-Banking ausgegeben werden. Der telefonische Kontoservice ist über eine gewöhnliche Ortsnummer zu erreichen, für Kunden mit Flatrate-Tarifen entstehen dadurch auch keine Kosten für das Telefonat selbst.

norisbank, Santander Consumer Bank, Meine Bank und Degussa Bank haben ebenfalls eine Ortsnummer für das Telefon-Banking. Die teuren 0180er-Nummern gibt es im Bankbereich kaum noch, viele Institute haben umgestellt. Der Überweisungsauftrag an sich ist über das Telefon-Banking bei allen genannten Anbietern nicht bepreist.

Girokonto: Konten mit gutem Telefon-Banking



Kontoführung12345
ProduktnameGirokontoTop-GirokontoGirokontoMein GiroDirektGiroDigital
monatlicher Kontopreis-----
Bedingung--in der Produktkombination mit der 1plus VISA-Card frei (sonst EUR 6,95/Monat bei eingerichter Dispolinie bzw. EUR 9,50/Monat bei Kontoführung auf Guthabenbasis), die 1plus VISA-Card ist eine Revolving-Credit-Card (die Bank zieht nur Teilbeträge der Monatsabrechnung ein) für deren Ausstellung ein regelmäßiger Geldeingang notwendig ist (ohne Vorgabe eines Mindestbetrags)Führung als Gehaltskonto (ohne Vorgabe eines Mindestbetrags, sonst EUR 2,50/Monat)bargeldloser Geldeingang ab EUR 750,00/Monat, eigene Überträge werden dabei berücksichtigt (sonst Umstellung auf das Kontomodell "GiroBasic")
Guthabenzins-----
Sollzins p. a. (veränderlich, vierteljährliche Zinsbelastung)6,99%10,85%Sollstand bis EUR 500: 8,05%,
Sollstand von EUR 501 bis EUR 1.000: 9,05%,
Sollstand ab EUR 1.001: 11,30%,
Zins gilt für den Gesamtbetrag
6,84%9,90%
Höhe des Dispokredits (bei Bonität und Volljährigkeit)bis zum dreifachen monatlichen Nettoeinkommen, maximal EUR 10.000, Einrichtung bei Kontoeröffnung; EUR 500,00 Start-Dispo für StudentenEUR 500,00 Anpassung auf bis zum dreifachen monatlichen Gehaltseingang nach drei Monatenindividuelle Vereinbarung, Einrichtung bei Kontoeröffnungindividuelle Vereinbarung, Einrichtung auf Antragbis zum dreifachen monatlichen Nettoeinkommen, Einrichtung bei Kontoeröffnung
Kontoauszugonline kostenlos (monatlicher Auszug)an Auszugsdruckern der Deutschen Bank kostenlos, per Post Portobelastung (monatlicher Auszug)am Auszugsdrucker kostenlos, per Post EUR 1,00 pro Versand (bei Nichtabholung, monatlicher Auszug)online kostenlos (monatlicher Auszug)online kostenlos (monatlicher Auszug)


Kartenausstattung
Bankkartegirocard/Maestro freigirocard/Maestro freigirocard/Maestro freigirocard/V PAY frei (ohne regelmäßigen Gehaltseingang EUR 5,00 p. a.) girocard/Maestro frei
KreditkarteVisa (Debit-Card) freiMastercard frei (separate Beantragung)1plus Visa-Card freiMastercard EUR 20,00 p. a. (entfällt bei Vorjahresumsatz ab EUR 2.500), Mastercard Gold EUR 55,00 p. a. (entfällt bei Vorjahresumsatz ab EUR 5.000)Mastercard EUR 34,00 p. a.,
Visa EUR 30,00 p. a.,
Global CashCard (Mastercard) EUR 64,00 p. a. (Erstattung bei Vorjahresumsatz ab EUR 5.000)
gebührenfreies Geldabheben an Geldautomatenweltweit mit der Visa-Card (ggf. aber Entgelt des Automatenbetreibers und Auslandsentgelt von 1,75%)im Inland an den rund 9.000 Geldautomaten der Cash Group mit der Bankkarte


im Ausland mit der Mastercard (ggf. aber Entgelt des Automatenbetreibers und Auslandsentgelt von 1,75%)
im Inland an den rund 3.000 Geldautomaten des CashPools mit der Bankkarte

weltweit mit der 1plus Visa-Card, ein ggf. erhobenes Entgelt des Automatenbetreibers erstattet die Bank auf Antrag
im Inland vier Mal pro Monat an den rund 18.500 Geldautomaten der Volks- und Raiffeisenbanken mit der Bankkarteim Inland an den rund 3.000 Geldautomaten des CashPools und den rund 1.200 Geldautomaten der ING-DiBa mit der Bankkarte
GeldKarten-Funktion der Bankkartejaauf Kundenwunsch, Aufpreis EUR 5,00 p. a.-jaja


Service
TAN-VerfahreniTAN, mTAN (kostenfrei), PushTANiTAN, mTAN (EUR 0,09/mTAN), photoTANiTAN, mTAN (kostenfrei)mTAN (10 mTANs/Monat frei, jede weitere EUR 0,08), PushTAN (10 PushTANs/Monat frei, jede weitere EUR 0,08), chipTAN comfort (Kartenleser EUR 14,20)iTAN, chipTAN comfort (Kartenleser EUR 13,90 bzw. EUR 15,90)
HBCI-BankingHBCI mit PIN/TANHBCI mit PIN/TAN-HBCI mit PIN/TAN-
Mobile BankingApp für iPhone, iPad und Androidm.norisbank.de sowie App für iPhone, iPad und Android-App für iPhone, iPad und AndroidApp für iPhone, iPad und Android
Telefon-BankingTel. 069/342224 (Auftrag kostenfrei)Tel. 030/31066005 (Auftrag kostenfrei)Tel. 02161/9060111 (Auftrag kostenfrei)Tel. 0941/585801 (Auftrag kostenfrei)Tel. 069/36005555 (Auftrag kostenfrei)
Erleichterung beim Überweisenmit der App eine Rechnung oder einen Überweisungsträger abfotografierenmit der App einen Überweisungsträger abfotografieren-mit der App eine Rechnung abfotografieren oder Rechnungsdaten aus QR-Code scannen-
Kontosignale E-Mail/SMS-/--/ja (EUR 0,09/SMS) ja/ja-/--/-
VideoIdent möglichja, Eröffnungsantrag papierlosja-jaja
KontowechselserviceKontowechselhilfe gemäß Zahlungskontengesetz ohne eigene Gebühren; freiwillig angebotener Webservice des externen Dienstleisters Kontowechsel24.de zur automatisierten UmsetzungKontowechselhilfe gemäß Zahlungskontengesetz ohne eigene GebührenKontowechselhilfe gemäß Zahlungskontengesetz ohne eigene Gebühren; freiwillig angebotener Webservice zur automatisierten UmsetzungKontowechselhilfe gemäß Zahlungskontengesetz ohne eigene Gebühren; freiwillig angebotener Webservice des externen Dienstleisters FinReach zur automatisierten UmsetzungKontowechselhilfe gemäß Zahlungskontengesetz ohne eigene Gebühren; freiwillig angebotener Webservice des externen Dienstleisters fino zur automatisierten Umsetzung
Neukundenaktionja (Information)--ja (Information)-
Erfahrungsberichte von BankkundenBerichteBerichteBerichteBerichteBerichte
Link zum Anbieter
Girokonto-Vergleich aktualisiert am: 22.6.17 | 17:30 Uhr
teilnehmende Institute

ING-DiBa: Das Girokonto kann für private Zwecke von Freiberuflern eröffnet werden, hingegen nicht bei Selbständigkeit aus Gewerbebetrieb, Land-/Forstwirtschaft oder Existenzgründung.

ING-DiBa: Bareinzahlungen sind für Kunden der ING-DiBa auf das eigene Girokonto bei der ReiseBank bei Beträgen zwischen EUR 1.000 und EUR 25.000 kostenlos möglich. Auszahlungen ab EUR 1.000 sind in den Filialen der ReiseBank und der Degussa Bank kostenfrei möglich.

ING-DiBa: Reiseschecks oder Fremdwährungen können ohne separate Lieferkosten per Kurier nach Hause bestellt werden.

norisbank: Bareinzahlungen auf das eigene Girokonto sind an allen Geldautomaten der Deutschen Bank, die mit der Einzahlungsfunktion ausgestattet sind, kostenlos möglich. Die Deutsche Bank ist die Muttergesellschaft.

Santander Consumer Bank: Auf mit der "1plus Visa Card" bezahlte Tankrechnungen erhält man 1,00% Rabatt, bis max. EUR 400,00 Tankumsatz pro Monat.

Degussa Bank: Zur optionalen Ausstattung mit Kreditkarte wird beim "GiroDigital" in erster Linie die Global CashCard angeboten - sie ist vermeintlich kostenlos. Der Jahrespreis von EUR 64,00 wird zunächst belastet. Zwölf Monate nach der Belastung wird der Jahrespreis erstattet, sofern auf dem Girokonto jeweils der bargeldlose Geldeingang ab EUR 750,00 pro Monat einging und mit der Kreditkarte ein Vorjahresumsatz ab EUR 5.000 erreicht wurde. Bei einer unterjährigen Kündigung der Kreditkarte gewährt die Degussa Bank selbst wenn der Umsatz von EUR 5.000 erreicht wurde keine anteilige Bonifikation, sodass sofern die Umsatzhürde genommen ist, eine Kündigung exakt zum Ablauf des Kartenjahres ausgesprochen werden sollte.