Erfahrungsberichte zu
Tagesgeld-Anbietern

Neben den Konditionen können auch qualitative Faktoren wie Service, Zuverlässigkeit, Fairness, Transparenz usw. für oder gegen einen Tagesgeld-Anbieter sprechen.
Erfahrungsberichte von Bankkunden können Sie hier lesen.



Die Darstellung lässt sich nach einzelnen Anbietern filtern. Zu folgenden Anbietern sind Erfahrungsberichte vorhanden: 1822direktabcbank GmbHAdvanzia Bank S. A.Akbank AGakf bank GmbH & Co KGAllianz BankAmsterdam Trade Bank N. V.Augsburger Aktienbank AGAutoBank AGAvida Finans ABAXA Bank AGBank 1 Saar DirektBank of ScotlandBank11 für Privatkunden und Handel GmbHBank11direkt GmbHBankhaus August Lenz & Co. AGBarclays Bank PLCBBBank eGBigbank ASBKM - Bausparkasse Mainz AGBMW Bank GmbHcomdirectCommerzbank AGConsorsbankCosmosDirektCredit Europe Bank N. V.DAB BankDas Direktbanking der Volksbank Mittweida eGDegussa Bank AGDenizBank (Wien) AGDeutsche SkatbankDHB Bank DeutschlandDKB, Deutsche Kreditbank AGEast West DirektEthikBankEthikBankFFS Bank GmbHFidor Bank AGFIMBank p.l.c.Ford MoneyGallinat-Bank AGGarantiBank International N. V.GE Capital DirektGEFA BANK GmbHGreensill Bank AGHamburg Commercial BankHaspa-DIREKTICICI Bank UK PLCIkano Bank AB (publ)IKB direktING-DiBa AGİşbank AGKommunalkredit InvestLeasePlan Bankmbs direktMeine BankMercedes-Benz Bank AGMerkur Privatbank KGaAMoneyounet-m privatbank 1891 AGnetbankNIBC DirectNordax Bank ABnorisbank GmbHOpel Bank GmbHOyak Anker Bank GmbHPostbankProCredit Bank AGPSA DirektbankRaboDirectRenault Bank direktSantander Bank (ehemals SEB)Santander Consumer Bank AGSantander Direkt BankSberbank DirectSKG Bank AGSteyler Bank GmbHSüdtiroler Sparkasse AGTargobank AGTF Bank ABTriodos Bank N. V.VakifBank International AGValovis Bank AGVarengold Bank AGVolkswagen Financial ServicesVTB DirektbankWirecard Bank AGWüstenrot Bank AG PfandbriefbankYapi Kredi Bank Nederland N. V.Ziraat Bank International AGalle anzeigen

Anbieter-Filter anzeigen

02.07.2019 | Advanzia Bank S. A.: Überlegenswerte Auslandsanlage für nicht zu kleine Beträge
Mein Freund und ich haben uns für eine Tagesgeldanlage im Ausland entschieden. Die Advanzia bietet ein Prozent für ein halbes Jahr garantiert ab erster Einzahlung (fair!), monatliche Zinszahlung, ohne Zinsabschlag brutto, also bei der deutschen Steuer zu erklären, außer man hat eine NV-Bescheinigung. Da man bei der Kontoeröffnung die SteuerIdent-Nummer und ein deutsches Referenzkonto angeben muss, ist Transparenz klar. Auch der Standardzins ist zurzeit etwas höher als bei vergleichbaren Inlandsanlagen. Für Beträge unter 10.000 bis 20.000 Euro (Mindestanlage ist 5.000 Euro) würde ich keine Empfehlung geben und jenseits der 100.000 Euro pro Person traue ich weder der deutschen noch der luxemburgischen Garantie. Im Rahmen dieser oben genannten Grenzen haben wir angelegt und werden zusammen in etwa 600 Euro mehr haben vor Steuern auf ein halbes Jahr gesehen. Danach müssen wir disponieren, ob wir auch für das nächste Steuerjahr (2020) bei der Auslandsanlage bleiben. Die Kontoeröffnung (ca. 10 bis 15 Minuten) ist nicht schwer und geht zügig vonstatten, wenn man alle Informationen zur Hand hat. Testüberweisung, Testrücküberweisung und Anlage waren binnen weniger Tage gemacht, die jeweiligen Wertstellungen erfolgten zügig. Die Hotline haben wir noch nicht gebraucht, also nicht bewertbar. In Summe eine neutrale Wertung, da nicht für jeden geeignet.
Thea

29.06.2018 | Advanzia Bank S. A.: Tagesgeld der etwas anderen Art
Ich möchte über das Tagesgeld der Advanziabank berichten. Die Advanziabank hat zwei Produkte, eine Kreditkarte und das Tagesgeldkonto. Die Eröffnung war etwas ungewöhnlich für mich. Denn das gewohnte PostIdent-Verfahren entfällt. Stattdessen füllt man einfach den Kontoantrag auf der Website aus und schickt der Bank dann noch wahlweise per E-Mail oder Brief eine unterschriebene Ausweiskopie und entweder ein unterschriebenes Dokument, auf dem die Steueridentifikationsnummer ersichtlich ist, oder einen unterschriebenen Vordruck, den die Advanziabank in der Eröffnungsmail zusendet. Ich habe beides elektronisch eingereicht. Trotzdem hat es bei mir über eine Woche gedauert, bis das Konto eröffnet war - also im Endeffekt solange wie mit PostIdent-Verfahren. Aber dann war das Konto einsatzfähig. Der Zins ist mit 0,50% durchschnittlich. Aber auf Nachfrage hat mir die Bank den höheren Zinssatz für Neukunden in Höhe von 1,00% für das gesamte Guthaben eingeräumt. Das finde ich super! Der Zins wird monatlich verzinst. Die Einlagensicherung geht bis 100.000 Euro, also ausreichend. Da die Advanziabank eine luxemburgische Bank ist, handelt es sich um die luxemburgische Einlagensicherung. Luxemburg wird mit AAA beim Länderrating bewertet. Die Zinsen werden, da es sich um eine Auslandsanlage handelt und keine Quellensteuer erhoben wird, in voller Höhe ausgezahlt, also ohne Abführung von Kapitalertragssteuern und Soli. Man kann keinen Freistellungsauftrag erteilen. Die Zinseinkünfte sind, da keine Steuern einbehalten werden, im Rahmen der Steuererklärung anzugeben - was aber vollkommen unproblematisch ist. Es gibt kein Onlinebanking, wie man es von anderen Tagesgeldbanken kennt. Man kann Rücküberweisungen über ein Online-Portal mit Passwort (hier sieht man nicht den Kontostand, sondern nur den letzten Kontoauszug und die letzte Transaktion) veranlassen oder wie gewohnt per Telefonbanking oder Brief. Wichtig zu wissen ist, dass man eine Rücküberweisung vom Tagesgeldkonto auf jedes Konto, das auf den eigenen Namen lautet, vornehmen lassen kann, wenn man zuvor einmal von diesem Konto eine Überweisung auf das Tagesgeldkonto der Advanziabank getätigt hat. Den Kundenservice, erreichbar unter einer kostenlosen Servicenummer von Montag bis Freitag jeweils von 9 bis 17 Uhr oder per Mail, habe ich bisher nur einmal benötigt bzw. in Anspruch genommen. Ich beurteile ihn als positiv, hilfsbereit, kundenorientiert und kompetent.
Dirk B.

22.07.2017 | Advanzia Bank S. A.: Gute Sonderzinsaktion für Bestandskunden
Die seit 2006 am Markt agierende Bank hat mit dem Kontoauszug des Tagesgeldkontos Ende Mai ihre Kunden darauf hingewiesen, dass sie eine Sonderzinsaktion bis zum Jahresende anbietet. Advanzia zahlt Zinsen auf das Tagesgeldkonto monatlich aus und erstellt monatlich einen Kontoauszug. Mit einer Erhöhung der Einlage um mindestens 5.000 Euro bis Ende Juni aktiviert man die Sonderverzinsung in Höhe von 1 Prozent auf das gesamte Guthaben. Zusätzlich erinnerte die Bank per Mail am 21. Juni nochmals an diese Aktion. In Zeiten, in denen viele Banken ausschließlich neue Kunden mit Sonderaktionen anlocken, ist dieses ein super Angebot für langjährige Kunden. Auch die Dauer von sechs Monaten, die Zusatzverzinsung kann sich sehen lassen. Daumen hoch dafür!
C. M.

20.07.2017 | Advanzia Bank S. A.: Negativer Ablauf der 1%-Zinsaktion für Bestandskunden
Beide Ehepartner haben getrennte Tagesgeldkonten bei dieser Bank. Mit jeweils einem Brief wurde jeder von uns von der Bank informiert, dass wir bis zum 30.6.17 Geld einzahlen können (mindestens 5.000 Euro oder auch mehr), um dann für dieses Geld bis zum 31.12.17 den Zins von 1% p. a. zu erhalten. Der Briefinhalt war in beiden Briefen auf den 21.6.17 datiert, der Poststempel jedoch vom 28.6.17 bei jeweils jedem der zwei Briefe, die dann beide am 29.6.17 eintrafen bei uns. Wie soll man Geld so schnell zur Advanzia Bank schaffen können? Man hat doch im Regelfall keine 5.000 Euro oder noch mehr auf dem Girokonto bereits geparkt. Der Hammer ist aber die Reaktion der Service-Hotline: So sei es ja vielen Kunden ergangen, die sich schon diesbezüglich gemeldet haben, und wir seien also nicht die einzigen - das könne uns trösten. Und im Übrigen seien wir ja auch nicht gezwungen, Geld bis zum 30.6.17 einzuzahlen; diese Aktion sei für den Kunden ja freiwillig. Wir dachten, wir sind im falschen Film, wie können Bankmitarbeiter derart unqualifiziert und unprofessionell reagieren? Dann baten wir um eine Fristverlängerung für eine Einzahlung zur 1%-Aktion. Diese könne nicht gegeben werden, war die Antwort, aber wir könnten ja einen Betrag auf Verdacht einzahlen und hinterher sehen, welcher Zinssatz zum Tragen kommt. Dies gab uns den Rest; eine telefonische Weiterverbindung wegen einer Fristverlängerung zu einem Vorgesetzten wurde abgelehnt. Was soll man insgesamt von solch einer Bank halten? Es geht oben im Text ja um mehrere Kritikpunkte. Wir kündigen beide Tagesgeldkonten und möchten nie wieder Kunde dieser Bank sein, wo wir über 15 Jahre Kunde waren. Durch ein derart unfähiges Gesamtverhalten diese Bank verliert diese zwei langjährige Kunden. Die Konkurrenz wird es freuen.
W. Berg

29.10.2016 | Advanzia Bank S. A.: Guter Zins bis 28.01.2017
Ich bin Zinsjäger, schiebe mein Geld gerne zu Banken mit Neukunden-Bonuszinsen. Deshalb war mein Kontostand, bin seit 2008 Kunde, im Juni 2016 bei der Advanzia bei null Euro! Da erhielt ich eine E-Mail, dass ich für frisches Geld bis 31.10.2016 1,20% p. a. Zinsen bekomme! Hab gleich Geld überwiesen. Ein paar Wochen später neue E-Mail: Zins von 1,20% p. a. gilt bis 28.01.2017. Prima! Meine Mutter hat auch gleich ein Konto eröffnet. Allerdings musste meine Mutter die Ausweiskopie unterschreiben, sowie ein Formular ausfüllen in der sie Ihre Steueridentnummer einträgt, und auch wieder unterschreiben. Rücküberweisungen gehen schnell. Die Zinsen werden monatlich zum 28. gutgeschrieben.
H. P.

25.12.2013 | Advanzia Bank S. A.: Nicht schlecht, aber
Es ist eigentlich alles super bei der Advanzia. Die Zinsen sind zwar nicht absolute Spitze, aber gut, da sie monatlich gutgeschrieben werden. Man kann das Konto problemlos aufrufen alles funktioniert problemlos, außer dass man nicht weiß wie viel man eigentlich auf dem Tagesgeldkonto hat, denn die Daten werden erst am Monatsende aktualisiert. Einen tagesaktuellen Stand gibt es nicht. Es wird zwar von der Advanzia eine E-Mail geschickt, wenn man einzahlt oder abhebt, die Bewegungen werden aber zunächst auf dem Konto nicht vermerkt, erst am Monatsende. Man muss also selbst Konto führen, was ungeschickt ist.
B. Rieger

04.04.2013 | Advanzia Bank S. A.: Sehr gut
Bin seit ein paar Jahren Kunden und bisher zufrieden. Seitdem man sich auf ein Kontoportal einloggen kann, ist alles übersichtlicher geworden, insbesondere die Rücküberweisung auf das Referenzkonto. Die kostenfreie Kreditkarte ist nur empfehlenswert für Kunden, die ihre Finanzen und E-Mails regelmäßig im Blick haben, ansonsten hohe Zinsen anfallen können. Interessant ist zudem, dass man keinen Freistellungsauftrag stellen muss, die Zinsen also monatlich ganz ohne Abzug ausgezahlt werden können. Es bedarf dann jedoch der Angabe in der Anlage KAP bei der Einkommenssteuer. Frage mich nach Zypern nun jedoch, ob das kleine, stark bankenorientierte Luxemburg wirklich den Sparern der Advanziabank im Ernstfall zur Seite steht bzw. stehen kann.
R. Terportz

23.03.2013 | Advanzia Bank S. A.: Mir gefällts
Jeden Monat den Kontoauszug per Mail - mehr hab ich bei meiner Volksbank auch nicht - und bei Advanzia kostet es nichts extra. Die Sicherheit ist für mich dahingehend gegeben, dass das Geld nur auf das Konto zurückfließen kann, von dem es überwiesen wurde. Es gibt mehr Zinsen als bei anderen Direktbanken, auch wenn die Advanzia fast nie in den einschlägigen Vergleichsportalen auftaucht. Dann haben sie es nicht nötig. Gut ist der monatliche Zins, das erhöht ja wieder ein kleines bisschen mehr (Zinseszins). Zum Jahresbeginn kommt die steuerliche Übersicht per Brief - das reicht. Keine Werbung, keine Anrufe, kein Schnickschnack - 5 Sterne.
Markus E.

04.10.2012 | Advanzia Bank S. A.: Empfehlenswerte Anlagebank
Seit 3,5 Jahren bin ich Kunde bei dieser relativ kleinen luxemburgischen Privatbank mit deutscher Postverbindung und der Baden-Württembergischen Landesbank als Überweisungsinstitut mit einer ständig steigenden Tagesgeldanlage und einer häufig genutzten goldenen Kreditkarte. Ich habe bisher im Gegensatz zu der einen oder anderen negativen Aussage von anderen Bewertern, die oft darauf beruhen, dass sie die Geschäftsbedingungen nicht aufmerksam genug gelesen haben, ausschließlich gute Erfahrungen gemacht! Der Service ist von den Möglichkeiten her zwar etwas eingeschränkt, aber gut und vor allem zuverlässig und stets erreichbar, telefonisch wie auch per E-Mail und neuerdings auch per Online-Kundenportal. Als besonders komfortabel und auch sicher empfinde ich die Auszahlungsmodalität per kostenlosem Telefonat auf ein vorgegebenes Referenzkonto, auf dem das Geld spätestens nach 3 Tagen ankommt. Die Einlagensicherung beträgt mittlerweile wie in Deutschland auch nach europäischem Recht 100.000 Euro. Der Zinssatz liegt beständig stets unter den Top-Fünf der Tagesgeldbanken in Deutschland, ohne dass die Advanzia-Bank die Kundenfängerei einiger anderer Institute mitmacht, kurzfristige Boni für Neukunden anzupreisen. Verbesserungswürdig wäre der weitere sichere Ausbau des Online-Bankings.
Manfred L.

12.08.2012 | Advanzia Bank S. A.: Alles Prima
Ich bin jetzt fast vier Jahre bei der Advanzia Bank. Mit Tagesgeldkonto und gebührenfreier Mastercard Gold. Es gab nie große Probleme, wenn es welche gab, war ich selbst schuld. Sehr gute und freundliche Mitarbeiter am Telefon, wenn man mal anrufen muss, und eine 0800er-Telefonnummer. Der Internet-Auftritt wird auch immer besser. Die Zinsen sind sehr gut, auch die monatliche Zinszahlung, immer pünktliche Info per Mail. Bei der Besteuerung kann man wählen, was man will. Ein- und Auszahlungen sind leicht zu handhaben nach kurzer Eingewöhnung. Alles in allem sind meine Erfahrungen mit der Advanzia Bank in der relativ langen Zeit nur positiv.
Michael Wück

25.06.2012 | Advanzia Bank S. A.: Advanzia experiences
I started with Advanzia when I closed my account with HVB and started using an internet bank. The reason was I needed a MasterCard and was not prepared to pay a significant fee for it. So I have had an Advanzia MasterCard 2 years now and have never had a problem with it. Be careful to monitor your email at the start of each month to make a timely payment for your purchases. Unfortunately, they do not direct debit the monthly amount due. I also have an Advanzia investment account and can only say good things about it, although the interest rate now (06/2012) lags a bit behind the market’s best performers. Advanzia’s IT system does not enable online checking of transactions other than the monthly statement. This could be improved, but is no reason not to go with Advanzia.
Chris Tutt

05.04.2010 | Advanzia Bank S. A.: Simply high interest and nothing more
Writing in English as this offer is actually best for people not living in the euro zone. This bank accepts any depositor regardless of nationality, if you have a bank account in the EU. So if you live in UK or Switzerland, this is the best euro deposit rate most people can get. For people in Germany and Austria where this bank is marketing itself, the offer is a bit below the best, currently 0,50% (50bp) below the number one offer in Germany. Deposit insurance is EUR 100,000 from Luxembourg and there are zero fees of any kind. Statements are sent monthly by E-mail and interest paid monthly. You can only withdraw money back to any account you own, thus no bill payments possible - nor money laundering, which is why this bank is really easy on ID requirements. The bank actually verifies with the sending bank who is the beneficial holder of the account according to SEPA EU directive. You only need to scan a copy of your ID to open an account, no papers are required.
Thomas Schmidt

18.06.2009 | Advanzia Bank S. A.: Unbekannte Kreditkartennummer
In meiner Schufaauskunft fand ich eine Meldung, dass ich bei oben genannter Bank mit einer Kontonummer/Kreditkartennummer geführt werde. Ich rief dort an, da mir keine Kreditkarte vorliegt auch kein Kreditrahmen und gab die genannte Nummer an - mehr Angaben habe ich nicht. Der Mitarbeiter teilte mir dann mit, mit dieser Nummer könnte er nichts anfangen, so eine Nummer könnte das System nicht bearbeiten. Ich müsste alles schriftlich machen, ansonsten gäbe es keine Klärung. Es war sehr erstaunlich wie ich dort "abgekanzelt" wurde. Unter Kundenfreundlichkeit verstehe ich etwas anderes, zudem ist das auch alles zeitintensiv. Gott sei Dank legen nicht alle Online-Banken so ein Verhalten an den Tag. Bei der Konkurrenz kann man sehr wohl telefonisch alles klären und dort können auch alle Kunden-/Kreditkartennummern telefonisch gefunden und bearbeitet werden. Und es herrscht ein freundlicherer Ton!
Pascal Siegert

02.06.2009 | Advanzia Bank S. A.: Wenig Licht, viel Schatten
Ich habe letztes Jahr November ein Konto bei der Advanzia eröffnet, aber inzwischen mein Geld abgezogen. Zum einen hat es mich geärgert, dass der beworbene Superzins nur kalendermonatsweise gilt, nicht auf 30 Tage bezogen und die Bedingungen sehr unübersichtlich sind. Zum anderen ist es so, dass man jemandem Geld gibt und überhaupt keine Kontrolle hat, weil es eigentlich keine Kontoführung gibt. Es findet alles nur über sporadischen und nicht sehr zuverlässigen E-Mail-Verkehr statt. Das hinterlässt einfach ein schlechtes Gefühl. Gut ist, dass man wählen kann nur den luxemburgischen Quellsteuersatz von 20% abzuführen und dass monatlich verzinst wird. Die Zinsen nach dem Lockangebot sind mittlerweile nicht mal mehr Spitze. Wenn man das Konto per Online-Banking führen könnte, wäre ich bereit wieder Geld zu investieren, aber so nicht. Da weiß man ja nicht einmal, ob die Bank noch lebt ...
W. Müller

01.05.2009 | Advanzia Bank S. A.: Seit anderthalb Jahren sehr zufrieden
Ich nutze das Advanzia Tagesgeldkonto bereits anderthalb Jahre. Die vergleichsweise unbürokratische Eröffnung (kein PostIdent, nur Kopie des Personalausweises) kam mir zunächst etwas seltsam vor, aber es funktioniert und hat mir kaum Aufwand verursacht. Weiterhin ist es ungewöhnlich, dass man den aktuellen Kontostand nicht einsehen kann. Da ich nur wenige Transaktionen durchführe, stört mich dies jedoch nicht. Die Auszahlung kann über ein Formular auf der Website durchgeführt werden, wobei die Rückbuchung nur auf Konten mit dem gleichen Inhabernamen durchgeführt werden kann. Die Einbuchung auf dem Referenzkonto erfolgte bei mir immer innerhalb von ein bis drei Werktagen. Kontoauszüge werden monatlich per E-Mail zugestellt. Wegen Serverproblemen kamen die Kontoauszüge eine Zeit lang zusätzlich auf hochwertigem Papier per Post. Hinsichtlich der Zinsen sollte man sich im Klaren sein, dass der beworbene Zinssatz (aktuell: 5,00%) nur im ersten Monat gültig ist. Was mir persönlich jedoch viel wichtiger ist: Der Zinssatz für Bestandskunden ist dauerhaft überdurchschnittlich. Ich bin gesamthaft sehr zufrieden mit dem Advanzia-Konto und würde es jederzeit weiterempfehlen.
Hannes Berger

16.02.2009 | Advanzia Bank S. A.: Dauerhaft gute bis sehr gute Verzinsung
Ich habe das Konto seit ungefähr einem Jahr und bin bisher sehr zufrieden. Für mich war bei der Auswahl vor allem die monatlich erfolgende Zinsgutschrift und eine in der Vergangenheit längerfristige Positionierung des Zinses in den oberen Rängen von Bedeutung, da ich wenig Lust habe permanent den Tagesgeldanbieter zu wechseln. Natürlich ist, wie heutzutage bei allem, das Kleingedruckte zu beachten: 6,00% Zinsen nur für maximal einen Monat (vom Tag der Erstüberweisung bis zum Monatsende), keine Verzinsung unter 5.000 Euro Guthaben und natürlich die geringe Einlagensicherung (AGDL). Hinzufügen sollte man noch, dass der Zinseszinseffekt bereits im angegebenen Guthabenzins (momentan 4,10%) enthalten ist. Wer diese Punkte beachtet und über die etwas antiquierte Art der Geschäftsabwicklung hinwegsehen kann (Internetauftritt, Kontoabfrage nur über E-Mail oder Telefon möglich), sollte mit dieser Bank eigentlich keine Probleme haben.
Christian M.

06.02.2009 | Advanzia Bank S. A.: Nie wieder
Ich bin seit Oktober 2008 Kunde der Advanzia Bank mit dem Tagesgeldkonto ohne Kreditkarte. Es ist tatsächlich so, dass der hohe Zinssatz nur für maximal einen Monat gewährt wird. Wird das Konto erst zum Ende eines Monats eröffnet, bekommt man eventuell sogar nur für die restlichen Tage die Zinsen. Da der Anschlusszins bisher auch ganz gut war, konnte man mit der Zinssenkung noch leben. Nun kam am 1.2.09 die Mitteilung, dass der Zinssatz erneut gesenkt werde. Daraufhin habe ich noch am gleichen Tag per E-Mail das Konto gekündigt und um sofortige Überweisung des gesamten Betrages gebeten. Diesen Auftrag habe ich vorsichtshalber per Fax am 2.2.09 nochmals versandt. Bis heute ist kein Geldeingang erfolgt. Bei telefonischer Rückfrage wurde erklärt, dass Kontokündigungen nicht sofort erledigt würden. Das ist die Höhe. Erst jetzt auf meinen Anruf hin ist man bereit, das Geld zu überweisen. Ich habe mich bei der luxemburgischen Bankenaufsicht beschwert.
Kerstin Machenschalk

15.01.2009 | Advanzia Bank S. A.: Rundum zufrieden
Seit drei Jahren habe ich ein Tagesgeldkonto bei der Advanzia eingerichtet. Bis heute bin ich zufrieden mit diesem Schritt. Noch in 2008 habe ich einen Dauerauftrag eingerichtet, über die Landesbank Rheinland-Pfalz, mittlerweile aufgegangen in der LBBW, und hatte keine Probleme. Auch die Rücküberweisungszeit auf das eigene Girokonto vor Ort dauerte bisher nie länger als drei Tage. Trotz Zwischenstation Landesbank. Sowohl online als auch telefonisch reagiert Advanzia besser, soll heißen profihafter als örtliche Banken. Monatlich, in den ersten drei Tagen des jeweiligen neuen Monats, ist der Kontoauszug präsent. Natürlich mit den Zinsen und Zinseszinsen. Unter 5.000 Euro ist das Angebot allerdings weniger attraktiv. Aber das ist auch bei allen anderen Banken realistischerweise, schon von der Summe her, nicht viel anders. Und irgendwelche Depot-Konten etc. muss ich ebenfalls nicht eröffnen. Auch das gefällt mir. Abgesichert ist man pro Konto bis 20.000 Euro. Natürlich gibt es automatisch für das Finanzamt eine jährliche Zinsaufrechnung. Ich habe bisher positive Erfahrungen mit der Advanzia gesammelt und bin der Ansicht: empfehlenswert.
Alfred J. Lenz

13.01.2009 | Advanzia Bank S. A.: Einfach, wenig Papier, langfristig hoher Zins
Ich bin rund 1,5 Jahre dabei. Okay, etwas irritierend sind die beiden Internetseiten Advanzia und Advanzia-Konto. Beim Advanzia-Konto kann man immerhin einsehen, dass wenn man schon länger dabei ist "nur" noch 5,40% bekommt, na ja wer hat das schon noch ohne Lockangebots-Bonus. Immerhin es gibt etliche Banken auch oder gerade größere, bei denen der aktuell und individuell geltende Zinssatz überhaupt nicht einsehbar ist: Beispiel: 1822direkt (absolutes Angebots-Durcheinander) oder Cortal Consors - hier gibt es den Zinssatz nur auf Nachfrage. Die Reduzierung wurde lange angekündigt, ein Verschleiern kann man nicht vorwerfen. Für mich persönlich finde ich den durch das schmale Geschäftskonzept geringen Schriftverkehr gut, man wird nicht mit unnötigem Papier zugemüllt, ein wesentlicher Faktor wenn man Tagesgeld-Hopping betreibt. Wer tonnenweise Papier will kann zur Postbank gehen hier ist das Verhältnis um ca. Faktor 10 höher, was sich scheinbar reziprok zur telefonischen Erreichbarkeit auswirkt. Die Erreichbarkeit ist nicht immer aber im Vergleich zu anderen Banken doch gut bis sehr gut.
Ulli Schweitzer

12.01.2009 | Advanzia Bank S. A.: 6,00% Zinsen maximal vier Wochen gültig
Das Lockangebot von 6,00% Verzinsung auf dem Tagesgeld gilt maximal für 30 Tage, dann gibt es 5,40% effektive Verzinsung. Die Einlagensicherung in Luxemburg mit 20.000 Euro ist zu beachten. Nachteil der Advanzia Bank ist, dass das Konto online nicht eingesehen werden kann, dafür gibt es per Post jeden Monat einen Kontoauszug. Eine Übersicht erfolgt also leider nur monatlich. Korrespondenz und Rücküberweisung sind telefonisch oder per E-Mail. Resümee: Die Verzinsung ist auch nach 30 Tagen okay, wenn auch kein Spitzenreitersatz. Als großen Nachteil im Zeitalter der Online-Kontoführung ist, dass das Konto trotz Homepage der Bank nicht online geführt werden kann. Dies mutet schon merkwürdig und antiquiert an. Schade, die Bank hätte sich dadurch moderner gestalten und positionieren können. Das Lockangebot der 6,00% sichert der Bank vordere Plätze bei den Zinssätzen, was sicherlich gewollt ist. Halten kann die Bank diesen Zinssatz maximal für 30 Tage. Das ist zu kurz.
Aaron von Falkenstein-Garibaldi

Zufriedenheitsrate: 75% basierend auf 20 Berichten
positive Wertungen13neutrale Wertungen4negative Wertungen3        

Zum selektierten Anbieter liegen auch Erfahrungsberichte betreffend der Kreditkarte vor.

Die Erfahrungsberichte spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. modern-banking.de behält sich die Nichtveröffentlichung oder Kürzung sowie Rechtschreibkorrekturen vor.

Produktdaten Advanziakonto


OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Website. Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr dazu