Erfahrungsberichte zu
Tagesgeld-Anbietern

Neben den Konditionen können auch qualitative Faktoren wie Service, Zuverlässigkeit, Fairness, Transparenz usw. für oder gegen einen Tagesgeld-Anbieter sprechen.
Erfahrungsberichte von Bankkunden können Sie hier lesen.



Die Darstellung lässt sich auf die einzelnen Anbieter einschränken. Zu folgenden Anbietern sind bereits Erfahrungsberichte vorhanden: 1822direktabcbank GmbHAdvanzia Bank S. A.Akbank AGakf bank GmbH & Co KGAllianz BankAlte Leipziger Bauspar AGAmsterdam Trade Bank N. V.Augsburger Aktienbank AGAutoBank AGAXA Bank AGBank 1 Saar DirektBank of ScotlandBank11 für Privatkunden und Handel GmbHBank11direkt GmbHBarclays Bank PLCBBBank eGBKM - Bausparkasse Mainz AGBMW Bank GmbHcomdirect bank AGCommerzbank AGConsorsbankCosmosDirektCredit Europe Bank N. V.DAB BankDas Direktbanking der Volksbank Mittweida eGDegussa Bank AGDenizBank (Wien) AGDeutsche SkatbankDHB Bank DeutschlandEast West DirektEthikBankEthikBankFFS Bank GmbHFidor Bank AGFIMBank p.l.c.Gallinat-Bank AGGarantiBank International N. V.GE Capital DirektGEFA BANK GmbHHamburg Commercial BankHaspa-DIREKTICICI Bank UK PLCIkano Bank AB (publ)IKB direktING-DiBa AGİşbank AGKommunalkredit InvestLeasePlan Bankmbs direktMeine BankMercedes-Benz Bank AGMERKUR BANK KGaAMoneyounet-m privatbank 1891 AGnetbankNIBC Directnorisbank GmbHOpel Bank GmbHOyak Anker Bank GmbHPostbankProCredit Bank AGPSA DirektbankRaboDirectRenault Bank direktSantander Bank (ehemals SEB)Santander Consumer Bank AGSantander Direkt BankSberbank DirectSKG Bank AGSteyler Bank GmbHSüdtiroler Sparkasse AGTARGOBANK AGTF Bank ABTriodos Bank N. V.VakifBank International AGValovis Bank AGVarengold Bank AGVolkswagen Financial ServicesVTB DirektbankWüstenrot Bank AG PfandbriefbankYapi Kredi Bank Nederland N. V.Ziraat Bank International AGalle anzeigen

11.08.2019 | abcbank GmbH: Ist doch alles im grünen Bereich
Ich kann die negativen Kommentare zur abcbank nicht verstehen. Natürlich hat die Eröffnung sehr lange gedauert. Kein Wunder bei guten Zinsen, oder? Der Marktdurchschnitt sieht anders aus, 0,00001% lässt grüßen. Somit ist doch verständlich, dass sich viele den Zinssatz sichern wollten und dann eben die Bank überschwemmt haben mit Kontoeröffnungsanträgen. PostIdent wie immer schnell erledigt. Dann Kontounterlagen erhalten, Geld überwiesen und die Festgeldanlage wurde angelegt. Unterm Strich also alles im grünen Bereich. Sogar per Post schriftliche Anlagebestätigung erhalten. Was will man mehr? Schließlich gehts hier nicht um einen Kredit, den man womöglich schnellstens braucht.
Alexander W.

06.08.2019 | abcbank GmbH: Nie wieder abcbank
1,5 Monate brauchte die Bank für die Zusendung erster Tagesgeld-Kontounterlagen für mich als Neukunde und weitere 2 Wochen für die Zusendung allein noch der Tagesgeldkonto-Nummer, wobei das Schreiben zur Kontonummer laut Poststempel und Datum des Schriftstücks 1 Woche lang bei der Bank liegen blieb: innere Desorganisation! Nach 2 Monaten waren alle Lockangebote (günstigere Zinssätze) vorbei und wurden wegen der übermäßig langen, von der Bank zu verantwortenden Einpflegen meiner Person als Neukunde auch nicht personengebunden verlängert, eine Entschuldigung wäre angemessen gewesen. Man fragt sich schon, was in den Köpfen der Leitungskader dieser Bank vorgeht, um es mal höflich zu formulieren. Ich habe dieses Bankkonto schließlich nach 2 Monaten Wartezeit gar nicht erst benutzt und der Bank mitgeteilt, dass die abcbank mich als Kunde aufgrund eines solchen Geschäftsgebarens, das unprofessionell und unseriös ist, für immer verloren hat. Ich kann aufgrund meiner wahrheitsgemäß wiedergegebenen Erfahrungen mit der abcbank diese Bank leider keineswegs weiterempfehlen.
D. Rute

16.07.2019 | abcbank GmbH: Kein seriöser Umgang mit Kunden
Anfang Juni war ich auf diesem Portal auf der Suche nach einer attraktiven Tagesgeldanlage. Die abcbank Köln warb mit 0,60% Zinsen ohne Zeitlimit. Umgehend habe ich über VideoIdent ein Konto dort eröffnet und am 3. Juni kamen noch mal schriftliche Unterlagen zur Vervollständigung der Kontoeröffnung. Dann erst mal Sendepause. Am 14. Juni kam dann eine E-Mail-Nachricht, dass die Bearbeitungszeit etwas länger dauern würde (aufgrund der hohen Nachfrage). Am 10. Juli erhielt ich dann schriftlich das Erst-Passwort für ein Login. Um aber auf das Konto zugreifen zu können, benötige ich eine TAN-Liste, die mir in den nächsten Tagen zugeschickt werden sollte, bis heute ist leider immer noch nichts eingetroffen und mittlerweile ist das Zinsangebot für Tagesgeldkonten bei der abcbank uninteressant geworden. Das war für mich ein reines Lockangebot. Zum Glück habe ich das Konto noch nicht aktiviert und noch keine Gelder darauf transferiert. Ich hoffe, dass auch modern-banking.de ein solches Gebaren negativ quittieren wird.
Michael Gruschka

24.06.2019 | abcbank GmbH: Eine Geisterbank?
Seit nunmehr über einer Woche versuche ich, die abcbank zu erreichen. Meine E-Mails werden nicht beantwortet. In der Telefonwarteschleife hängt man 5 Minuten, dann wird einfach aufgelegt. Das Fax ist besetzt oder aber hebt nicht ab. Als letzte Möglichkeit hab ich nun ein Einschreiben mit meiner Kündigung aufgesetzt. Mich beschleicht das unangenehme Gefühl, dass es sich bei der abcbank vielleicht gar nicht um eine echte Bank handelt, sondern nur um eine groß angelegte Pishingaktion, um an valide Kundendaten heranzukommen? (Anmerkung der Redaktion: Die abcbank ist eine echte Bank, die Probleme bei der Erreichbarkeit dürften mit den bis vor Kurzem über Marktniveau angebotenen Einlagezinsen zusammenhängen). Sollte auch mein Einschreiben unbeantwortet bleiben, so werde ich die Sache zu meiner Sicherheit der Bafin melden.
Hans J.

14.06.2019 | abcbank GmbH: Außer Spesen nichts gewesen - das Versagen der abcbank
Vor über 3 Wochen stellte ich aufgrund der damals günstigen Tageszinsen einen Kontoantrag bei der abcbank, das PostIdent erfolgte am selben Tag. Nachdem ich kein Feedback erhielt, versuchte ich telefonisch nachzufragen. Die Nachfrageversuche blieben aber in der Warteschleife hängen. Heute erhielt ich eine E-Mail, in der die Bank für die Wartezeiten um Verständnis warb. Gleichzeitig wurde ich indirekt aufgefordert, meinen Antrag zu stornieren, Originaltext der abcbank: "Falls Sie aufgrund dieser längeren Bearbeitungszeit Ihr neu angelegtes Konto nicht mehr nutzen möchten, senden Sie uns eine formlose E-Mail an mail@abcbank.de. Wir werden das Konto dann umgehend für Sie schließen. Ihnen entstehen hierdurch selbstverständlich keine Kosten." Ohne weiter zu hinterfragen, warum die abcbank nicht in der Lage oder Willens ist, die erhöhte Nachfrage zu bewältigen (andere Banken mit Sonderzinskonditionen und Lockangeboten ähnlicher Größenordnung wickeln eine Kontoeröffnung innerhalb 2 bis 3 Werktagen nach PostIdent ab), habe ich sofort meinen Kontoantrag storniert. Einer Bank, welche bereits bei der Kontoeröffnung so vollumfänglich versagt, der vertraue ich mein Geld nicht an.
H. J. Müller

08.06.2019 | abcbank GmbH: Strohfeuer bei der abcbank und ein bisschen Ärger bei mir
Gerade erst vor drei Wochen hatte ich mich nach längerer Internetsuche für ein Tagesgeldkonto bei der abcbank entschieden, weil ich einen fünfstelligen Betrag aus einem Erbe zwischenlagern wollte und die ortsansässige Bank nur 0,05% per anno anbot. Kontoeröffnung und Geldtransfer dauerten in etwa eine Woche. Dann hatte ich zehn Tage Ruhe, aber schon danach kam die Ankündigung der Zinssenkung auf nur noch 0,25% p. a. zum 1.8.2019. So werde ich mich nach effektiv etwas mehr als zwei Monaten zum August nach einer Alternative umschauen müssen, zumal die Konditionsverschlechterungen auch die kurzlaufenden Termingelder betreffen. Der Weg zur Post umsonst, die Zeit für die Kontoeröffnung verplempert. Kunden bekommt man so vielleicht, mündige Kunden behält man so mitnichten. Es ist natürlich nicht die einzige Bank, die so etwas macht. Ärgerlich auch, das man nur über 50.000 Euro pro Tag verfügen kann, ich also in zwei Etappen meine Anlage abziehen muss. Zum Online-Banking: So wie man es bei vielen kleinen Tagesgeldanbietern sieht, einfach, aber man braucht ja auch nicht viel bei Tages- und Termingeldern. Überweisung nur auf Referenzkonto, Transaktionen via mTAN.
G. F.

25.05.2019 | abcbank GmbH: Eine weitere Bank bei der die Besitzer aus der Industrie kommen
Branchenfremd Geführte wie die Banken der Autohersteller von BMW bis VW oder Privatbank1891 gibt es immer mehr. Die abcbank GmbH ist zwar nicht neu, war nur für mich als Anleger in den letzten Jahren wegen besserer Möglichkeiten keine Anlagealternative. Der Name Werhahn ist ja unter den vermögenden Deutschen bekannt, hier also ein weiteres Investment der Familie. Nun gibt es seit Kurzem ein konkurrenzfähiges Tagesgeld und einige ganz interessante Monatsgelder im Kurzläufer-Bereich. Ich habe einfach mal die Kontoeröffnung ausprobiert und hatte schnell mein Tagesgeldkonto. Wirklich störend ist die Mindestanlage von 2.500 Euro nicht wirklich, ebenso die maximale Anlagesumme von 250.000 Euro. Ich habe meine anzulegenden Gelder gesplittet auf Tagesgeld und drei Festgelder, bleibe aber knapp unter 100.000 Euro, also im Rahmen dessen was die Einlagensicherung garantiert. Im Online-Banking kann man Gucken, viel mehr auch nicht. Aber wen stört es. Mal schauen wie lange die Zins-Hausse bei der abcbank anhält. Ansonsten gehe ich eben zum nächsten Anbieter. Das sollte man tun, um den Wettbewerb an Leben zu erhalten. Eine wirkliche Zinswende erwarte ich noch auf Jahre nicht.
G. B.

08.10.2015 | abcbank GmbH: Heimliche Zinssenkung bei den Sparkonten
Anfang Mai 2015 habe ich online ein ABC Spar90-Konto beantragt. Die Zugangsdaten waren 2 Tage später da, die TAN-Liste ein paar Tage später. Alle anderen Konten führe ich per mTAN, aber na ja ... Mit dem vorgeschalteten Tagesgeldkonto kann ich leben, das haben andere Banken auch. Als ich am 7.10.15 auf modern-banking gelesen habe, dass die Festgeldzinsen sinken, habe ich mich per Kontakt-Formular erkundigt, ob auch die Zinsen für mein Spar90-Konto sinken werden. Per E-Mail am selben Tag wurde ich darüber informiert, dass dies geplant sei. Erst auf Nachfrage teilte man mir Datum und neuen Zinssatz mit. Als ich mich später in mein Konto einloggte, hatte ich eine Nachricht vom 7.10.15 über die geplanten Zinsen im Postkorb. Die Zinsen sinken per 30.11.15 von 1,00% auf 0,80% (Spar45) bzw. von 1,20% auf 1,00% (Spar90). Ärgerlich ist: 1. Auf der Homepage wirbt die abcbank weiterhin mit den alten, höheren Zinssätzen ohne Hinweis auf die geplante Zinssenkung. 2. Die Mitteilung wird nicht per E-Mail versandt, sondern nur in den Postkorb eingestellt. 3. An Quartalsende haben sich die meisten Sparer wohl den Kontoauszug mit der Zinsabrechnung angesehen/ausgedruckt. Warum sollten sie am 7.10.15 ihr Konto kontrollieren? So werden es viele wohl erst am Jahresende merken. Das Dokument trägt übrigens das Datum 15.10.15.
Karin R.

03.03.2015 | abcbank GmbH: Gute Wahl mit der akf 24
Auf die akf 24 bin ich (Alter: 63 Jahre) vor 2 Jahren durch ein Gespräch mit meinem Nachbarn, der selbst jahrzehntelang Banker war, gestoßen. Nachdem ich weder bei der Örtlichen noch in anderen Städten lukrative Sparkassenzinsen erwirtschaften konnte, vorher bei einer Autodirektbank ein Konto eröffnete und dort meine, auch positiven, Erfahrungen machte, eröffnete ich ein Tagesgeldkonto sowie ein Festgeldkonto bei der akf24. Der Einstieg verlief reibungslos. Es gab bisher keinerlei Probleme. Die Hotline war für mich, wenn ich sie denn einmal brauchte, immer erreichbar. Die Zinsen - für mich realistisch gesehen und ich will nicht eine Bank in Honolulu, fair auf beiden Kontenmodellen. Die akf24 ist eine solide Bank in Wuppertal. Da ich hier selbst wohne, konnte ich auch das Gebäude, in dem die Bank untergebracht ist sowie die Bankangestellten öfters sehen. Alles macht einen sehr geordneten Eindruck. Sofern die Zinsen und das ist bei Tagesgeld leider so, wieder sinken, hat der Bestandskunde immer zeitnah die schriftliche Info der Bank mit dem Hinweis, dass die Zinsen gesenkt wurden auf soundsoviel, jedoch ihm der alte Zinssatz noch einen Monat länger gewährt wird. Überweisungen, die ich auf das Referenzkonto vornehme, sind innerhalb von einem Tag (!) ratz-fatz auf dem Konto. Ich bin sehr zufrieden mit der akf24 und werde wohl weiterhin dort Kunde bleiben.
Anna B.

Zufriedenheitsrate: 39% basierend auf 9 Berichten
positive Wertungen3neutrale Wertungen1negative Wertungen5        

Die Erfahrungsberichte spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. modern-banking.de behält sich die Nichtveröffentlichung oder Kürzung sowie Rechtschreibkorrekturen vor.

Produktdaten abcTagesgeld

Produktdaten abcTagesgeld für Geschäftskunden

Produktdaten abcSpar45

Produktdaten abcSpar90


OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Website. Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr dazu