Erfahrungsberichte zu
Tagesgeld-Anbietern

Neben den Konditionen können auch qualitative Faktoren wie Service, Zuverlässigkeit, Fairness, Transparenz usw. für oder gegen einen Tagesgeld-Anbieter sprechen.
Erfahrungsberichte von Bankkunden können Sie hier lesen.



Die Darstellung lässt sich nach einzelnen Anbietern filtern. Zu folgenden Anbietern sind Erfahrungsberichte vorhanden: 1822direktabcbank GmbHAdvanzia Bank S. A.Akbank AGakf bank GmbH & Co KGAutoBank AGAvida Finans ABBank of ScotlandBank11 für Privatkunden und Handel GmbHBank11direkt GmbHBankhaus August Lenz & Co. AGBarclays Bank PLCBBBank eGBigbank ASBKM - Bausparkasse Mainz AGBMW Bank GmbHcomdirectCommerzbank AGConsorsbankCosmosDirektCredit Europe Bank N. V.DAB BankDas Direktbanking der Volksbank Mittweida eGDegussa Bank AGDenizBank (Wien) AGDeutsche SkatbankDHB Bank DeutschlandDKB, Deutsche Kreditbank AGEast West DirektEthikBankFFS Bank GmbHFIBRFidor Bank AGFIMBank p.l.c.Ford MoneyGarantiBank International N. V.GE Capital DirektGEFA BANK GmbHHamburg Commercial BankHaspa-DIREKTICICI Bank UK PLCIkano Bank AB (publ)IKB direktING-DiBa AGİşbank AGKommunalkredit InvestLeasePlan Bankmbs direktMeine Bank - Raiffeisenbank im Hochtaunus eGMercedes-Benz Bank AGMerkur Privatbank KGaAMoneyounet-m privatbank 1891 AGnetbankNIBC DirectNordax Bank ABnorisbank GmbHOpel Bank GmbHOyak Anker Bank GmbHpbb direktPostbankProCredit Bank AGPSA DirektbankRaboDirectRenault Bank direktSantander Bank (ehemals SEB)Santander Consumer Bank AGSantander Direkt BankSberbank DirectSKG Bank AGSteyler Bank GmbHSüdtiroler Sparkasse AGTargobank AGTF Bank ABTriodos Bank N. V.VakifBank International AGVarengold Bank AGVolkswagen Financial ServicesVR Bank Niederbayern-Oberpfalz eGVTB DirektbankYapi Kredi Bank Nederland N. V.Ziraat Bank International AGalle anzeigen

Anbieter-Filter anzeigen

24.10.2022 | pbb direkt: Katastrophaler Kundeservice
Man kann sich nicht auf eine schriftliche Antwort verlassen, denn wenn man nochmals per Mail nachfragt, erhält man eine Antwort, die im krassen Gegensatz zur vorangegangenen Antwort steht; das heißt, sie widersprechen sich in den Antworten gegenseitig. Am 4. August 2022 fragte ich nach, ob beim Gemeinschaftskonto mit 2 Kunden mehr als 100.000 Euro verzinst werden. Die erste Antwort war nein, mit der Begründung, die Obergrenze von 100.000 Euro gelte nicht pro Kunde, sondern pro Konto. Darauf antwortete ich, dass dann aber die AGB (bzw. das Preis- und Leistungsverzeichnis) irreführend ist, weil dort steht "100.000 Euro pro Kundenverbindung" (= pro Kunde). Daraufhin erhielt ich am 5. August die Antwort "Nach erneuter Prüfung teilen wir Ihnen mit, dass die Verzinsung pro Kundenverbindung gilt. Bei einem Gemeinschaftskonto hat jeder Kontoinhaber einen Freibetrag in Höhe von 100.000 Euro, der verzinst wird." Darauf reagierte ich und jetzt schrieb mir der Kundenservice wieder das Gegenteil: "Die Grenze gilt pro Konto. Somit werden sowohl bei einem Einzel- als auch bei einem Gemeinschaftskonto bis zu 100.000 EUR auf dem Tagesgeldkonto mit 0,75% p. a. verzinst.". Bis heute ist immer noch nicht geklärt, ob die Obergrenze für die Verzinsung nun pro Kunde oder pro Konto gilt. Bei einem Gemeinschaftskonto sollte man das schließlich wissen.
Matthias T.

07.08.2022 | pbb direkt: Im Koma-Modus?
Mitte April, kurz vor der Zinswende am Markt, wollte ich ein Konto bei der pbb direkt eröffnen. Mir hat hierbei gefallen, dass Festgeld mit 20% Verfügungsmöglichkeit des Anlagebetrages angeboten wurde. Wer weiß, ob nicht doch mal Geld benötigt wird. Online wurde von meiner Seite aus so weit alles erledigt. Auch das PostIdent-Verfahren hatte ich bereits durchgeführt. Nach ca. 4 (!) Wochen immer noch nichts von der pbb direkt gehört. Daraufhin eine höfliche Anfrage-Mail, was denn los sei. Keine Antwort. Nach weiteren ca. 2 Wochen nochmals eine Mail gesandt, wieder keine Antwort erhalten. Nach einer weiteren Woche dann per Mail die Kontoeröffnung storniert. Auch hierauf bis heute keine Reaktion der pbb direkt. Nein, danke, so nicht!
R. S.

21.07.2022 | pbb direkt: Sehr zufrieden
Aufgrund der aktuell passablen Zinsen für Tages- und Festgeld und der Einlagensicherung (Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH als gesetzliche Einlagensicherung und Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V. als freiwillige Einlagensicherung) habe ich mich für eine Kontoeröffnung entschlossen. Für die Identifizierung habe ich das PostIdent verwendet. Bereits nach 4 Tagen habe ich die Bankverbindung für das Konto erhalten. Einzahlungen sind innerhalb weniger Stunden gutgeschrieben. Eine Nachfrage per E-Mail wurde innerhalb von 60 Minuten beantwortet. Eine Banking-App gibt es für die pbb direkt (noch) nicht. Die Website ist für mobile Geräte nicht optimiert. Zumindest gibt es eine TAN-App (pbb direkt push TAN), die gegenüber der iTANCard eine enorme Erleichterung darstellt. Insgesamt bin ich mit der pbb direkt sehr zufrieden.
Dirk S.

Zufriedenheitsrate: 33% basierend auf 3 Berichten
positive Wertungen1neutrale Wertungen0negative Wertungen2        

Die Erfahrungsberichte spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider.

Wie wir eingereichte Erfahrungsberichte prüfen:



Im Interesse aller Leser prüfen wir die uns eingereichten Erfahrungsberichte vor der Veröffentlichung. Die Prüfung erstreckt sich in begrenzter Weise auf die Echtheit, faktische Fehler, diffamierende Ausdrücke oder sonstige, rechtlich fragwürdige Inhalte. Zur Echtheit schauen wir uns inhaltlich an, ob der Bericht plausibel und authentisch erscheint, sodass davon auszugehen ist, dass der Schreiber das Bankprodukt tatsächlich kennt, sich damit zumindest als Interessent befasst hat. Ein Nachweis, dass der Schreiber das Produkt auch besitzt bzw. nutzt, wird nicht eingefordert. Wir erfassen den angegebenen Namen, die E-Mail-Adresse und unter Beachtung des Datenschutzes für die Dauer bis zur erfolgten Prüfung des eingereichten Beitrags zudem technische Daten zum verwendeten Betriebssystem und Browser des Schreibers, die IP-Adresse und den Hostnamen des zugreifenden Rechners. Um gefälschte Bewertungen zu vermeiden, sichten wir die erfassten Daten und gleichen sie automatisiert mit denen bei anderen eingereichten Beiträgen ab, zum Beispiel um Eigenbewertungen der Banken zu erkennen, oder zu erkennen, wenn ungewöhnlich viele Beiträge auf dieselbe Kennung zurückzuführen sind. Ziel bei den Erfahrungsberichten ist, dem Leser nützliche Zusatzinformationen zu geben, die nicht unmittelbar aus den Konditionen oder Produktbeschreibungen des Anbieters hervorgehen. Wir behalten uns eine Nichtveröffentlichung oder Kürzung - wenn Beiträge diesen Kriterien nicht entsprechen - und Rechtschreibkorrekturen vor. Ob ein Schreiber negativ oder positiv wertet, spielt bei einer eventuellen Nichtveröffentlichung keine Rolle, da wir die Meinungen zu einer Bank nicht verzerrt abbilden möchten. Tendenziell wird oft negativ gewertet, da zufriedene Kunden weniger aktiv werden, einen mehrzeiligen Beitrag zu schreiben.

Information dazu anzeigen

Produktdaten Tagesgeld

  1. Anbieterlink/Anzeige
    Produktseite der Bank