Erfahrungsberichte zu
Tagesgeld-Anbietern

Neben den Konditionen können auch qualitative Faktoren wie Service, Zuverlässigkeit, Fairness, Transparenz usw. für oder gegen einen Tagesgeld-Anbieter sprechen.
Erfahrungsberichte von Bankkunden können Sie hier lesen.



Die Darstellung lässt sich nach einzelnen Anbietern filtern. Zu folgenden Anbietern sind Erfahrungsberichte vorhanden: 1822direktabcbank GmbHAdvanzia Bank S. A.Akbank AGakf bank GmbH & Co KGAutoBank AGAvida Finans ABBank of ScotlandBank11 für Privatkunden und Handel GmbHBank11direkt GmbHBankhaus August Lenz & Co. AGBarclays Bank PLCBBBank eGBigbank ASBKM - Bausparkasse Mainz AGBMW Bank GmbHcomdirectCommerzbank AGConsorsbankCosmosDirektCredit Europe Bank N. V.DAB BankDas Direktbanking der Volksbank Mittweida eGDegussa Bank AGDenizBank (Wien) AGDeutsche SkatbankDHB Bank DeutschlandDKB, Deutsche Kreditbank AGEast West DirektEthikBankFFS Bank GmbHFIBRFidor Bank AGFIMBank p.l.c.Ford MoneyGarantiBank International N. V.GE Capital DirektGEFA BANK GmbHHamburg Commercial BankHaspa-DIREKTICICI Bank UK PLCIkano Bank AB (publ)IKB direktING-DiBa AGİşbank AGKommunalkredit InvestLeasePlan Bankmbs direktMeine BankMercedes-Benz Bank AGMerkur Privatbank KGaAMoneyounet-m privatbank 1891 AGnetbankNIBC DirectNordax Bank ABnorisbank GmbHOpel Bank GmbHOyak Anker Bank GmbHPostbankProCredit Bank AGPSA DirektbankRaboDirectRenault Bank direktSantander Bank (ehemals SEB)Santander Consumer Bank AGSantander Direkt BankSberbank DirectSKG Bank AGSteyler Bank GmbHSüdtiroler Sparkasse AGTargobank AGTF Bank ABTriodos Bank N. V.VakifBank International AGVarengold Bank AGVolkswagen Financial ServicesVTB DirektbankWüstenrot Bank AG PfandbriefbankYapi Kredi Bank Nederland N. V.Ziraat Bank International AGalle anzeigen

Anbieter-Filter anzeigen

21.03.2018 | Merkur Privatbank KGaA: Kombinationsangebot mit Depot
Bei der Merkur Bank aus München braucht man schon seit einigen Jahren bei Tages- oder Festgeld (kurze Laufzeiten bis zu zwei Jahren) nicht mehr hinzuschauen. Für mich als Depotbesitzer ergeben sich aber immer mal wieder interessante Aktionen, die mit Depotüberträgen gebündelt sind, wie aktuell oder auch 2016. Der Haken: Man muss mindestens 25.000 Euro Depotvolumen übertragen. Weiterhin sollte man an die 100.000 Euro Einlagengarantie denken. Somit haben wir eine Bandbreite, die zumindest ich einhalte. Diesmal habe ich fast 100.000 Euro übertragen und einen gleichen Betrag als Sechs-Monats-Festgeld angelegt, und zwar zu 2% per anno. Das sind 1.000 Euro Zinsen für die Anlage und den Zeitraum. Ich müsste mich ca. 10 Jahre binden, um vergleichbare Jahresrenditen zu erzielen. Natürlich hofft die Bank auf andere Geschäfte, die sie mit dieser Aktion sponsert. Bei uns in München gibt es sogar eine Filiale, die bei dem Papierkram, Konto- und Depoteröffnung sowie Depotübertragsformular helfen kann. Und ein bisschen Geduld sollte man auch mitbringen. Zuerst muss ein Tagesgeldkonto eingerichtet werden, online kann dann das mit 2% verzinste Konto beantragen, einen Tag später war es da und alles umgebucht. Vorsicht für den, der viel handeln will, die Konditionen sind nicht attraktiv, weder bei Wertpapieren, noch bei Fonds. Keine Empfehlung für die Masse, aber Anleger mit vergleichbarem Profil sollten darüber nachdenken.
Torsten

28.12.2016 | Merkur Privatbank KGaA: Tagesgeldkonto Classic ab 1.1.2017 ohne Zinsen
Wenn eine Bank schon nicht einmal mehr für kleinere Tagesgeldanlagen, z. B. nicht einmal für die ersten 10.000 Euro bereit ist, Zinsen zu zahlen, während eine andere Bank für die ersten 10.000 Euro sogar einen Tagesgeldzinssatz von 1,00% anbietet, da frage ich mich schon, wie lange diese Bank noch existieren wird? Jedenfalls habe ich da durchaus Angst, Geld anzulegen; da habe ich schon Sorge vor einer möglichen Insolvenz dieser Bank. Auch wenn der gesetzliche Einlagensicherungsfonds (bis 100.000 Euro) einspringen würde, so bleibt doch der dann bürokratische Aufwand sowie eine kurze Zeit der Zinslosigkeit des angelegten Kapitals bis zu dessen Auszahlung an den Anleger. Und übrigens: Wer bringt schon Geld auf ein Konto mit 0,00% Zins, wenn man woanders sogar 1,00% Zins (1 Bank) bzw. 0,60% Zins (immerhin 2 Banken) erhalten kann.
Emil Schmitt

09.03.2016 | Merkur Privatbank KGaA: Nur für Großanleger mit Depotbedarf ansehenswert
Vor Jahren bot die Merkur Bank durchaus gute Tagesgeldzinsen, die aber schon seit langer Zeit deutlich unter den Durchschnitt gefallen sind. Das Tagesgeldgeschäft dient nach meiner Erfahrung nur dazu, Kunden zu einer Depoteröffnung zu akquirieren, da dann deutlich bessere Zinsen geboten werden, allerdings auch nur für einen kurzen Zeitraum. Ein weiteres Manko war der schlechte Service. Der telefonisch gut erreichbare Kundendienst konnte leider regelmäßig meine Fragen nicht adäquat beantworten oder gab sogar falsche Auskünfte, was immer sehr ärgerlich ist. Nachdem ich dann auch noch Monate auf meine Steuerbescheinigung warten musste, habe ich mein Konto dort gekündigt. Die Merkur Bank ist vielleicht für Depotinhaber interessant, aber als Tagesgeldanbieter bleibt aus meiner Sicht leider nur die rote Karte.
J. M.

14.01.2016 | Merkur Privatbank KGaA: Tagesgeld plus und Festgeld
Knapp sechsstellige Gelder kurzfristig zu parken, ist nicht ganz einfach. Ich habe etwas über 100.000 Euro laufend anzulegen und nach einer Alternative zu den Tagesgeldklassikern gesucht. Dabei bin ich auf die Merkurbank aus München gestoßen. Das Tagesgeld plus wird dort mit 0,8% bis zu 200.000 Euro verzinst, eigentlich nicht besonders interessant. Ein Schuh wird daraus, wenn man - wie ich - große Wertpapierbestände zur Übertragung an die Merkurbank hat. Ab 25.000 Euro Mindestvolumen kann man ein 6-Monats-Festgeld zu 2% p. a. jeweils in gleicher Höhe anlegen. So konnte ich über 100.000 Euro anlegen und habe einen Zinsvorteil von 1% zu den besten Tagesgeldkonten, die gleiche Anlagesummen erlauben. In absoluten Zahlen sind das über 500 Euro Zinsvorteil gegen die man die Depotgebühren von knapp 30 Euro rechnen muss - immer noch ein gutes Geschäft. Und vor allem ein halbes Jahr Ruhe an der Zinsfront. Zur Merkurbank, sie unterliegt der deutschen Einlagensicherung, mache ich mir weniger Sorgen als irgendwo im Ausland. Anlegern in ähnlicher Lage kann ich die Merkurbank nur empfehlen. Die Mitarbeiter treten sehr kompetent und freundlich auf, vor allem die Zuverlässigkeit und Schnelligkeit haben mich überzeugt.
G. Sch.

Zufriedenheitsrate: 38% basierend auf 4 Berichten
positive Wertungen1neutrale Wertungen1negative Wertungen2        

Die Erfahrungsberichte spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. modern-banking.de behält sich die Nichtveröffentlichung oder Kürzung sowie Rechtschreibkorrekturen vor.

Produktdaten Tagesgeld Classic